Kauf ich den Omega - Kaufberatung - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

romanol

Anfänger

  • »romanol« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 6/2000

Wohnort: Goslar

  • Nachricht senden

1

16.02.2005, 19:48

Kauf ich den Omega

Hallo,
folgende Frage:
Mir wurde ein Omega A Caravan, EZ 04/93, 114.000 km, 85 kW, TÜV/AU neu, Metallicgrau, AHK, DR, GSD, Kat, KS hi., LRA, RB get., Servo, TrennNetz, ZV, 2. Hand, neue Reifen, kein Rost, sehr gepflegt angeboten. Von Privat.
Im Opel Forum meinte man zu teuer. Was meint Ihr. Bis wieviel ausgeben?
Danke und Gruß
Achso der Preis: 1600 €

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »romanol« (16.02.2005, 19:48)


Columbo

Inspektor

Registrierungsdatum: 28.12.2004

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 06/2004

Wohnort: Anklam

  • Nachricht senden

2

16.02.2005, 19:50

Ich sage mal so, wenn ich mir den kaufen würde sollen können, dann würde ich nicht mehr als 1000-1200€ ausgeben.

Gruß und herzlich willkommen!

Christian


EDIT:
NAch deiner Preisangabe würde ich also sagen: zu teuer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Columbo« (16.02.2005, 19:50)



romanol

Anfänger

  • »romanol« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 6/2000

Wohnort: Goslar

  • Nachricht senden

3

16.02.2005, 19:54

Das sagten die im anderem Forum auch. Angenommen ich handele den Preis runter und kaufe den Wagen, ist das ein Risiko Fahrzeug??
Zahnriemen und Wasserpumpe sind neu..
Danke für das Willkommen !!

OmiRacing

unregistriert

4

16.02.2005, 19:57

Erstmal Hallo und Willkommen :halloha:

Da schließe ich mich Christian an. Nicht mehr als 1300€ wurde ich bezahlen!

Gruß und viel Spaß hier
Toni

romanol

Anfänger

  • »romanol« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 6/2000

Wohnort: Goslar

  • Nachricht senden

5

16.02.2005, 19:59

OK? Noch mal zur Anfälligkeit. Man hört ja immer "Omega ist Werstatts bester Freund" Ist es in dieser Hinsicht ein Risiko??? Und wieviel verbraucht der Wagen ca.?
Auch danke fürs Wilkommen!!!

emil

Anfänger

Registrierungsdatum: 27.12.2004

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 98

Wohnort: 64625 Bensheim

  • Nachricht senden

6

16.02.2005, 20:25

Hi
Du mußt immer bedenken das der Wagen schon fast 12 Jahre auf dem Buckel hat da kann immer was kommen :D
Aber wenn er gut gepflegt ist wie du sagst denke ich mal könntest du Glück haben aber ohne Garantie ;)
Hatte auch den 115 Ps Ommi Kombi und war sehr zufrieden :]
Hab ihn mit über 200Tkm vekauft und der läuft heute als noch ;)
Zum Verbrauch über 10,5 Ltr bin ich mit dem noch nie gekommen :]
Mfg.emil
Wer lesen kann ist klar im Vorteil 8) wer nicht muß ihn sich verschaffen :P

Omega B Coupe

Professor FLEX

Registrierungsdatum: 08.01.2005

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 10/1994

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

7

16.02.2005, 20:49

Auch von mir erstmal ein herzliches Willkommen.

Mit dem 2.0er kannst Du was Haltbarkeit angeht nicht viel falsch machen. Die Maschienen halten ewig, wenn man sie nicht mutwillig kaputt dreht. Ein Bekannter hat seinen Motor nun schon im vierten Wagen und hat 380.000 Km mit der Maschiene runter.

Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern nur anschliessen, Du solltest auf jeden Fall versuchen den Preis noch ein wenig zu drücken.
:DAls Sau gebohren, als Sau aufgewachsen, also fahr ich auch wie ne Sau! :D

romanol

Anfänger

  • »romanol« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 6/2000

Wohnort: Goslar

  • Nachricht senden

8

16.02.2005, 21:09

Also, ich denke ich nehme den Wagen. Da ja auch Zahnriemen und Wasserpumpe neu sind, denke ich, daß ich nicht viel verkehrt machen kann.
Preis am Telefon gerade ausgemacht: 1550 € und voller Tank. Vielleicht 200 - 300 € zu hoch, aber in der Gegend hier vergleichbare mit AHK und Hu u. Au neu, nur 114000 km gelaufen und ohne Rost zu finden ist nicht ganz einfach.
Ich freu mich jedenfalls :] :] :]

Omega B Coupe

Professor FLEX

Registrierungsdatum: 08.01.2005

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 10/1994

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

9

16.02.2005, 21:12

Na, dann wüsche ich viel Spass mit dem neuen/alten Omega.
:DAls Sau gebohren, als Sau aufgewachsen, also fahr ich auch wie ne Sau! :D

Golden

Oo---oO

Registrierungsdatum: 03.01.2005

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 05/1995

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

10

16.02.2005, 22:01

Erstmal Herzlichen Glückwunsch zum Kauf einer Omi und ein Herzlich Willkommen hinterher!

Ich unterstütz Dich mal zu Deinem Kauf und finde den Preis und alles schon fair. Wie gesagt ist es ja auch nicht einer der ersten Baureihe sondern schon ziemlich am Ende und wenn der Km-Stand nicht manipuliert wurde dann ist das schon i.O. so.

Gruß Golden
...die kleine 8....

11

16.02.2005, 22:17

Hallo romanol und von mir auch erstmal ein Herzliches Wilkommen :halloha:
Das aller wichtigste ist bei nem alten Opel halt immer der Rost! Ich würde mir den mal ganz genau unter die Lupe nehmen, speziel Schweller, Querträger, Endspitzen usw. Es gibt keinen 12 Jahre alten Opel ohne Rost!!! Wegen der Maschine muß man sich eigentlich keine Gedanken machen, schliesse mich da den anderen an.

romanol

Anfänger

  • »romanol« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 6/2000

Wohnort: Goslar

  • Nachricht senden

12

16.02.2005, 22:39

danke noch mal für die antworten.
der wagen wird morgen ja noch mal dem tüv vorgeführt und nur wenn er ohne probleme durchkommt, gilt unser mündlicher vorvertrag.
aber die jetzigen besitzer sind sich sicher das alles glatt geht.
denke das der tüv bei rost keine auge zudrücken würde, oder??
wie ist das eigentlich, der wagen hatte ja noch bis 7/05 tüv. und wenn er morgen neu kriegt, bis wann bekommt er dann tüv und au?

13

16.02.2005, 22:48

Tüv/AU gibts dann bis 02/2007 ;) Die Prüfer werden den schon genau untersuchen, Opel ist ja bekannt für die "gute" Rostvorsorge X(

romanol

Anfänger

  • »romanol« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 6/2000

Wohnort: Goslar

  • Nachricht senden

14

17.02.2005, 12:14

noch mal zum obigem omega...
was kostet der mich in der steuer???
habe den brief noch nicht hier. denke aber der kostet 15,13 € pro angefangene 100 ccm. wären dann also 302,60 €.
richtig???
lohnt sich der einbau des kaltlaufreglers oder wie das teil heißt.
zwei jahre möchte ich den wagen auf jeden fall fahren..
danke

Catweazle007

Anfänger

Registrierungsdatum: 20.01.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 02/2000

Wohnort: Langenfeld

  • Nachricht senden

15

17.02.2005, 12:23

von Twintec kostet der Satz 125 Euronen und Du sparst laut denen 750 Euro in 5 Jahren. Macht 150 Euro im Jahr. Du hast also schon im ersten Jahr die Kosten des Gerätes wieder drin. Und verkaufen läßt er sich dann auch besser.
Es lohnt sich also auf jeden Fall.


Gruß
Udo
[blink]alles, außer nüchtern !!![/blink]



romanol

Anfänger

  • »romanol« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 6/2000

Wohnort: Goslar

  • Nachricht senden

16

17.02.2005, 12:28

jau!!!
habe auch mal gerade gekuckt. da wird das mit einbau für 195,00 € angeboten. find ich bestimmt hier in der harzer gegend noch günstiger..
gruß
franco

Catweazle007

Anfänger

Registrierungsdatum: 20.01.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 02/2000

Wohnort: Langenfeld

  • Nachricht senden

17

17.02.2005, 12:33

Einbauen kannst Du das selber. Ist nicht schwer. Habe ich auch schon verbaut.
Weil die 70 Euro kannst Du lieber für TÜV/AU ausgeben. Und dann mußt DU noch zum Straßenverkehrsamt damit das Finanzamt auch Bescheid kriegt.


Gruß
Udo
[blink]alles, außer nüchtern !!![/blink]



crosser652

Anfänger

Registrierungsdatum: 03.02.2005

Typ: Omega A Limousine

Motorisierung: C20NE

Erstzulassung: 1985

Wohnort: Lingen/Ems

  • Nachricht senden

18

17.02.2005, 23:28

Ich habe mir das Teil auch eingebaut,noch vor der Zulassung,dann haste alles gleich parat!!!! Steuern kostet er dann 147€. Ich habe den Regler für 96€ incl. Versand bei ebay bekommen!!!
Grüsse vom crosser652