reifenfrage 17 zoll! - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Robert

Anfänger

  • »Robert« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12.09.2005

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 05/1997

Wohnort: schwabach

  • Nachricht senden

1

26.11.2006, 21:30

reifenfrage 17 zoll!

hi

da es die geldsituation doch net zuläast werde ich mir 17 zoll kaufen!!

so es sollen auf jeden fall orig opel werden!!

frage der omega b hatte doch 225/ 45 und 235/45 drauf gab es sonst noch eine größe orig.??

wenn nein ist ja der 225er die besser (flacher) wahl ?!

danke euch

2

26.11.2006, 21:48

Hallo,

meine Edition 100 Felgen waren 225 / 55 R16! Habe aber noch nie original 17 Zoll Felgen an einem B1 gesehen!

MfG


Robert

Anfänger

  • »Robert« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12.09.2005

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 05/1997

Wohnort: schwabach

  • Nachricht senden

3

26.11.2006, 21:55

?(

klar gabs am omega b 17 zoll zumindest ab 99!!!

eintragen muß ich sie eh das schon klar alo im schein habe ich selber auch nur meine 15 zoll und zubehör 17 bzw 18 toll stehn!


by

4

26.11.2006, 22:00

Zitat

Original von Stefus
Habe aber noch nie original 17 Zoll Felgen an einem B1 gesehen!

von Irmscher gabs die z.b. fürn Omega aber von Opel selber nicht in 17"

Robert

Anfänger

  • »Robert« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12.09.2005

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 05/1997

Wohnort: schwabach

  • Nachricht senden

5

26.11.2006, 22:06

also das wir uns net falsch verstehn ich rede von omega b 94- keine ahnung 2002???

ob er da B1 B2 hieß ist ja egal!!

es gab von irmscher twinspoke 17 zoll und von opel selber auch 3 ?verschieden designs für omega b!!


deshalb meine frage!!!

by

6

26.11.2006, 22:16

B1 ist von 94 bis 99 und B2 ab 99 (Faceliftmodel).
Für den B1 gab es keine original Opel Alus in 17", für den B2 ja.
Ich hatte 225/45 17 drauf und war sehr zufrieden damit ;)

Robert

Anfänger

  • »Robert« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12.09.2005

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 05/1997

Wohnort: schwabach

  • Nachricht senden

7

26.11.2006, 22:17

ja wiegesagt ich weiß schon ab 99 facelift aber da ich eh eintragen lassen muß kann ich mir ja auch nen opc rad drauf machen z.b.!!

hättest du evtl ein bild mit den 225er aber ich denke das wäre eh das beste der 235 kommt auf 7,5 dann schon zu schwulstig!!

by

8

26.11.2006, 22:23

Zitat

Original von Robert
ja wiegesagt ich weiß schon ab 99 facelift

wollts nur mal für Stefus erwähnen.

Zitat

Original von Robert
hättest du evtl ein bild mit den 225er

sind zwar nicht die besten......- waren allerdings hinten 30er Platten pro Seite drauf und es sind original 17" Felgen vom Signum.

[img]http://www.omega-freak.de/jgs_galerie_bild.php?bildid=1668&sid=[/img]
[img]http://www.omega-freak.de/jgs_galerie_bild.php?bildid=1464&sid=[/img]

Robert

Anfänger

  • »Robert« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12.09.2005

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 05/1997

Wohnort: schwabach

  • Nachricht senden

9

26.11.2006, 22:29

ahhh sehr schön..die verkaufst du aber net zufällig :)


son bra hätte ich auch gerne aber da hätte dir frau was gegen am astra habe ich es ja auch :O

da sieht der reifen aber doch gut aus dachte das sei schlimmer!!

10

26.11.2006, 22:30

Zitat

Original von Robert
ahhh sehr schön..die verkaufst du aber net zufällig :)

zu spät, dass ganze Auto hab ich vor nem Jahr verkauft :)

Registrierungsdatum: 01.09.2005

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 08/2003

Wohnort: Waiblingen

  • Nachricht senden

11

26.11.2006, 23:23

Hallo Robert,

ich habe die gleichen Felgen und will sie verkaufen (wollte bis in Sommer warten) weil ich mir 18" kaufe. In meiner Galerie siehst du sie auf meinem Signum.

Wenn du sie haben willst dann meld dich doch einfach bei mir:

apriliaracer007@yahoo.de

P.S.: Standort 71332 Waiblingen oder eben Hermes Versand, ca. 30€!
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

AndiMH

Anfänger

Registrierungsdatum: 14.11.2006

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 07/1999

Wohnort: Mülheim

  • Nachricht senden

12

29.11.2006, 14:04

Mal ne bescheidene frage, würden die hier passen obwohl sie für Vecci Zafira ect sind


klick


Omi B 99 Vorfacelift
Signatur hat Urlaub

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AndiMH« (29.11.2006, 14:04)


13

29.11.2006, 14:28

Hi,
ja die passen, allerdings mit Spurplatten. Meine hatten eine ET von 43 und da konnte man gerade noch so ohne Platten fahren. Für die Felgen ist dann auch eine Einzelabnahme fällig (für die angebotenen Signumfelgen übrigens auch).

14

29.11.2006, 20:14

Hallo Robert,

ich habe noch die orginalen 17 Zöller von meinem Omega Ausstattung "Design Edition" abzugeben, da ich im Frühjahr umrüste auf BBS RS702.

Bei intresse melde Dich gerne bei mir: bummibrumm@web.de

omegact

Anfänger

Registrierungsdatum: 24.05.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X25DT

Erstzulassung: 01/2001

Wohnort: Northeim

  • Nachricht senden

15

29.11.2006, 20:18

RE: reifenfrage 17 zoll!

Hallo Robert,

mit der Breite und Flankenhöhe des Reifens (225 oder 235) halte ich für Erbsenzählerei. ;) ;)

Es gibt durchaus 225er Latschen, die Breiter als ´n 235er sind und die rechnerischen 4mm mehr an Querschnitt bedarfen auch keiner Diskussion.

Denke das es viel wichtiger ist, was der TÜV-Mensch bereit ist einzutragen und was schlussendlich der Geldbeutel hergibt.

Gruss Carsten
Ich halt´s mit dem Fulda-Spruch:

Er ist schwarz, er ist breit, an dem stark basteln wir noch :-)