Ventildeckel beim V6 - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »OMEGA-B-2.5-V6« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10.01.2005

Typ: Sonstige

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 3/2000

Wohnort: Weiden

  • Nachricht senden

1

09.09.2006, 22:15

Ventildeckel beim V6

Hallo ich hab mal wieder eine Frage welche mir hier vielleicht jemand beantworten kann! Ich wollte wissen ob die Ventildeckel vom Vectra B V6 auch beim Omega B V6 passen? Was ich schon gesehen habe ist das der Öleinfüllstutzen ander sitzt als beim Omega da ja beim Omega längs eingebaut und beim Vectra Quer! Jetzt wollt ich mal wissen ob der paßt! Weil ich bekomm meien Dichtungen einfach nicht dicht! Weil die vom Vectra sind ja aus Alu und die solte dicht werden wenn die passen und das mit Öl einfülllen wird irgendwie schon gehen!

vauxhall_elite

unregistriert

2

18.08.2008, 18:14

RE: Ventildeckel beim V6

ja passen. der einfülldeckel sitzt halt dann nur hinten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vauxhall_elite« (17.10.2008, 09:41)



MarcusOCT

unregistriert

3

19.08.2008, 10:22

Hi,
warum sollten Deckel aus Alu dichter werden als welche aus Kunststoff?
Es liegt ganz alleine daran, das sie falsch eingebaut werden.

Wenn man die richtigen Drehmomente und Anzugsreihenfolgen beachtet, und auch entsprechend der Vorgabe das Dichtmittel an den richtigen Stellen packt, dann wird es auch dicht.

An nem Omega kannst es vergessen die Teile einzubauen, da der Stutzen durch die Ansaugbrücke verdeckt würde.
Desweiteren wäre der Einfüllstutzen auch im Bereich der Wischerabdeckung .

Catera

Anfänger

Registrierungsdatum: 26.12.2004

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 2011

Wohnort: Linden

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

17.10.2008, 02:16

Hi,
meine Deckel sind auch schon wieder mal undicht.
Es kann doch nicht sein, das ich alle 1-2 Jahre die Dichtungen erneuern muss.
Ich werde die neuen Dichtungen diesmal von beiden seiten mit Dichtmasse einschmieren. Und wenn das wieder nicht´s hilft, dann versuch ich es mal mit den Vectra Deckeln.

Vectra Deckel

Gruß Catera
Denen is' die Scheibe geplatzt, läuft echt gut die Kiste!
W... w... was hälst du v... v... vom lackieren?
Gute Idee, dann können wir auch gleich noch den Auspuff wieder ran machen!

Blackbeast99

Teilepapst

Registrierungsdatum: 04.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 10/98

Wohnort: Szczecin

  • Nachricht senden

5

17.10.2008, 02:27

dann sag ik mal kannst gleich die anderen deckel nehmen mit dichtmasse hatts bei mir 1 jahr gehalten
;) wenn dat nicht drückt dann taugt dat nicht ;)






omega b v6 vorFacer caravan (x25xe / x30xe)
kleiner fundus x20xev

kompressorumbau
umbau von ATM auf schalter

Catera

Anfänger

Registrierungsdatum: 26.12.2004

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 2011

Wohnort: Linden

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

17.10.2008, 17:12

Hi,
einen letzen Versuch mach ich noch. :)

Gruß Catera
Denen is' die Scheibe geplatzt, läuft echt gut die Kiste!
W... w... was hälst du v... v... vom lackieren?
Gute Idee, dann können wir auch gleich noch den Auspuff wieder ran machen!

emil

Anfänger

Registrierungsdatum: 27.12.2004

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 98

Wohnort: 64625 Bensheim

  • Nachricht senden

7

17.10.2008, 17:47

Da kann ich nur sagen wilkommen :(

Meine Deckel haben auch nur 1 Jahr gehalten X(
Diese Woche hatte ich festgestellt das Öl in den Kerzenschächten steht :(
Ich probier es auch erst mal mit viel dichtmittel :rolleyes:
Sollte einer mit was anderem Erfolg haben als her damit.
Mfg.emil
Wer lesen kann ist klar im Vorteil 8) wer nicht muß ihn sich verschaffen :P

8

20.09.2009, 23:01

...welches Dichtungsmittel(Paste) für die Deckeldichtungen sind brauchbar und haltbar?Gruß C.

Catera

Anfänger

Registrierungsdatum: 26.12.2004

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 2011

Wohnort: Linden

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

21.09.2009, 15:04

Hi,
ich hab jetzt beim letzten mal PETEC Matic HT genommen.

Gruß Catera
Denen is' die Scheibe geplatzt, läuft echt gut die Kiste!
W... w... was hälst du v... v... vom lackieren?
Gute Idee, dann können wir auch gleich noch den Auspuff wieder ran machen!

10

21.09.2009, 18:50

...und wie ist die Erfahrung mit der Paste?Wie lange sind die Dichtungen nun drinne?Gruß C.

Catera

Anfänger

Registrierungsdatum: 26.12.2004

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 2011

Wohnort: Linden

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

21.09.2009, 19:20

Hi,
die Verarbeitung ist super.
Das Zeug klebt wie Sau und färbt alles rot.
Das Beste ist, wenn man sich ne rolle Papiertücher dazu stellt. :)

Das ist jetzt mein wirklich letzter Versuch mit den Omega Deckeln gewesen.
Ist aber erst ca. 2 Monate her, somit kann ich nich sagen ob es auf die dauer dicht bleibt.

Gruß Catera
Denen is' die Scheibe geplatzt, läuft echt gut die Kiste!
W... w... was hälst du v... v... vom lackieren?
Gute Idee, dann können wir auch gleich noch den Auspuff wieder ran machen!

12

21.09.2009, 22:30

...welche Dichtungen hast Du genommen;Kork oder die Teflon- beschichteten?Gruß C.

Catera

Anfänger

Registrierungsdatum: 26.12.2004

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 2011

Wohnort: Linden

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

22.09.2009, 14:30

Hi,
ich hab die ganz normalen Gummidichtungen die es bei Opel gibt genommen.
Ich wusste garnicht, das es auch Kork und Teflondichtungen für die Deckel gibt.
Bei einer Korkdichtung sollte man schonmal keine Dichtmasse verwenden.
Und bei einer Teflondichtung macht Dichtmasse auch keinen Sin, da die Dichtmasse an der Teflondichtung nicht hällt.

Gruß Catera
Denen is' die Scheibe geplatzt, läuft echt gut die Kiste!
W... w... was hälst du v... v... vom lackieren?
Gute Idee, dann können wir auch gleich noch den Auspuff wieder ran machen!

Tangkapan

Anfänger

Registrierungsdatum: 05.08.2006

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 12/1997

Wohnort: GI

  • Nachricht senden

14

26.09.2009, 10:38

Also ich hatte das Problem auch.
Hat das Öl an den Ecken durch gedrückt, und dass ist dann schön auf den heissen Krümmer getropft. Nur ein ganz klein wenig..
Aber ich sag Euch der Gestank ist echt übel.
Kerzen standen teilweise auch im Öl.
Habe dann kompletten Dichtsatz ( 80 EUR in der Bucht) mit VDichtungen, Ansaug-Dichtunegn usw.genommen , alles ganz piniebel gereinigt und mit der Paste abgedichtet.
Mit DM-Schlüssel alles schön angezogen. Plastikdeckel.
Ergebniss. seit über nem Jahr dicht!!
Übrigens... Die Plastikdeckel verziehen sich nur dann, wenn man glaubt hier und da wo das Öl drückt nachziehen zu müssen....

Alex.

Anfänger

Registrierungsdatum: 29.03.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 06.1996

Wohnort: 92442

  • Nachricht senden

15

01.01.2010, 17:40

Alu Ventildeckel am Omega B V6

Hab diese woche meine Alu Ventildeckel vom Vectra V6 auf meinen Omega B V6 gemacht! Der linke Ventildeckel ist total verzogen gewesen, die Zündkerzen bohrungen total voll Öl.
»Alex.« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG00030-20091228-2226.jpg
www.Alex-Garage.de

Omega B CD Caravan V6 X25XE
Kadett E Club Caravan C16NZ
Kadett E GSI 18E
Kadett E GSI C20XE
Kadett E Cabrio C20XE

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alex.« (01.01.2010, 17:40)


Dizzyboy

unregistriert

16

01.01.2010, 18:33

Mit dieser Einfüllstutzen-verlängerung könnte es doch passend werden. Dann wäre der Öldeckel über den Kabeln.

Alex.

Anfänger

Registrierungsdatum: 29.03.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 06.1996

Wohnort: 92442

  • Nachricht senden

17

01.01.2010, 18:40

Trichter mit Faltbalg

Hab mir einen Trichter mit Faltbalg gekauft!
www.Alex-Garage.de

Omega B CD Caravan V6 X25XE
Kadett E Club Caravan C16NZ
Kadett E GSI 18E
Kadett E GSI C20XE
Kadett E Cabrio C20XE

Knigge

Bully und die Tapete

Registrierungsdatum: 06.09.2010

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 03.1997

Wohnort: Kleinfahner

  • Nachricht senden

18

22.10.2010, 15:11

Hallo zusammen...

Möchte mich mal hier einklingen, auch wenn die letzte Antwort schon ewig her ist. Also bei mir ist am WE ein VDD-Tausch angesagt. Werde diese VDD auch einkleben. Jetzt meine Frage dazu: Klebe ich nur die Dichtung ein oder auch die O-Ringe bei Schrauben? Mache ich den Kleber auf den Zylinderkopf, auf den Ventildeckel oder auf beides und dazwischen die Dichtung? Sorry, ist meine erste VDD die ich tausche, zumindestens an einem V6 Omega...

MfG
Rico
Opel Omega B 2,5 V6 Limosine; 03/1997; 241000 km // ATM 124000 km


Das Geradeausfahren in Kurven, führt zum Verlassen der Strasse...

Lexi

KOMBINATOR

Registrierungsdatum: 01.12.2009

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 06/1999

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

19

22.10.2010, 17:45

Also ich hab auch die Vectra Deckel drin.. und is dicht wie bombe... mit dem stutzen... also ich hab nen tip top trichter mit "etage" für 13 euronen gefunden... so geht das ganz easy... nur um den einfülldeckel aufzuschrauben braucht man gelenkige finger ;) also ich bin auf jeden Fall befürworter der Aludeckel!
X25XE - Besser als sein Ruf!

badhacker

Anfänger

Registrierungsdatum: 06.02.2013

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 04/1997

  • Nachricht senden

20

06.02.2013, 19:50

hallo, ich häng mich mal mit an

mein Omega Ölt wie sau
zahnriemen steht auch an
war die woche in der werkstatt und die meinten die plastik ventildeckel wären gerissen
und ich sollte neue besorgen bevor wir an die sache gehn, in einem zug zahnriemen und abdichten

jetz hab ich mich schlau gemacht, neue Plastikdeckel kosten mit dichtungen 370 euro
und könnte ein paar aludeckel vom vectra für 150 bekommen
hab mich für die alus entschieden weil die eben langlebiger sind
jetz die eigentliche frage, welche ventildeckeldichtung soll ich da nehmen, die vom omega oder die vom vectra ?