MV6 Bi Turbo - Seite 2 - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

KTF

Kompressordruck macht happy

Registrierungsdatum: 04.03.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 08/1997

Wohnort: FB

  • Nachricht senden

21

01.09.2006, 13:02

nur zur Info: auch mit dem Kompressor kann man noch 0,8 BAr fahren .... das reicht für deutlich über 300 PS .... der Turbo hat nur den Vorteil das er die NM halt schon viel früher auf die Kurbelwelle knallt. Daher ist der Kompressor insgesamt die Materialschonendere Variante. Im Prinzip kann man in den Saabbaukasten reingreifen und sich den "Single"-Turbo nachbauen .... wenn nur ncht immer die Sache mit dem TÜV wäre :O
KTF www.faecherkruemmer24.de
MV6 Kompressor, Eibach-Koni-FWK,Gr.A & MT-Kats, Steinmetz, i Optik :D Bi-Color
Historie: Fiesta, 2xGSI, 3xAsconaC, AstraF,Vectra A+B, EVO500, POLO, BMWE34, E61

MV6TURBO

Anfänger

Registrierungsdatum: 22.01.2006

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 12/1998

Wohnort: Ludwigsburg

  • Nachricht senden

22

02.01.2013, 17:55

Servus Miteinander, :)

hab den beitrag eben ausgegraben :)
Mein turbo hat schon lang kein automatikgetriebe mehr da ich nur probleme damit hatte, nach dem dritten getriebe haben wir auf schalter mit ungefederter sintermetallkupplung umgebaut, das 20.000km gehoben hat irgendwann verabschiedete sich der zweite gang. Jetzt ist wieder ein schaltgetriebe drin und läuft problemlos bis 1,0 bar ladedruck. wenn eine gefederte drin ist hebt es noch besser.

Zum Bi turbo umbau geht klaro allerdings müssten dann die lader hinter die scheinwerfer also batterie weg und luftfilterkasten verlegen, habe so einen umbau schon gesehen allerdings ohne tüv.
und probleme hat der motor noch nie gemacht, ist ein super umbau.


Der Omega steht zum Verkauf!

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=225920847

Grüsse
Alle sagten es geht nicht, dann kam einer der es nich wusste und hat es gemacht..

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MV6TURBO« (02.01.2013, 17:55)



Lowrider02

Anfänger

Registrierungsdatum: 19.06.2011

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 23.04.1999

Wohnort: Wattenbek

  • Nachricht senden

23

21.01.2019, 22:09

Moin,

weiß jemand wo das Ding steht oder gibt es da Bilder von?
Oder sonst irgendetwas brauchbares???
67er Kadett B Kiemencoupe MV6 Bi-Turbo - anschnallen war früher