Das bin ich mit meiner Omi :D - Wer bist´n Du?? - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »AchQuatschi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26.06.2018

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 02/1995

Wohnort: Holzminden

  • Nachricht senden

1

09.10.2020, 12:42

Das bin ich mit meiner Omi :D

Hallo Community,

mein Bürgerlicher Name ist Julien und ich bin 32 Jahre alt, wohne in der Nähe von Höxter / Holzminden.

Meine Omi ist ein B Caravan MV6 mit der 3 Liter Maschine, aus dem Jahre 1995.
Aktuelle Laufleistung sind stolze 94000km.


Die Geschichte meiner Omi.
Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich ihn mir gekauft.
Er hatte schlappe 73000 km gelaufen, stand für sein alter entsprechend sehr gut dar.
Der damalige Käufer des Neuwagens hatte ihn bis zu seinem Tode gehegt und gepflegt.
Er wurde immer frühzeitig von der Opel Werkstatt inspiziert und gewartet.
Nach dem Tod bekam ihn sein Sohn. Dieser konnte aufgrund des Autos von der Freundin und des Firmenwagens,
nicht wirklich viel mit ihm Anfangen. Er wurde also immer nur sporadisch mal aus der Garage geholt
und meist dann auch nur 5 km gefahren. Also beschloss er sich dann einen neuen Besitzer zu suchen. Tadaa, da komme ich ins Spiel :D

Nach einem Fehlkauf eines Peugeot 806, beschloss ich mich wieder einen Omega B Caravan zu holen.
Nach ein paar investierten Fahrten zu Besichtigungen und eines Unfalls auf der Autobahn, fand ich ihn im Internet.

Am 6.9.2019 habe ich ihn dann Zugelassen und nach ein wenig längerem fahren festgestellt,
okay, das soll er sein, nicht nur für ein Jahr, sondern bis er nicht mehr kann.

Nun ging es los, zuerst, Umschlüsselung von Euro2 auf D3 und somit eine Halbierung der Jährlichen Steuern.


September 2019
Zahnriemenkit inklusive Wasserpumpe, Umlenkrollen und Spannrolle

Beide unteren Querlenker vorne
Ölwechsel inklusive Reinigung
Kühlflüssigkeit inklusive Reinigung
Ventildeckeldichtungen
Zündkerzen
Stossdämpfer hinten mit Niveauregulierung
Hinterachsdifferentiel Ölwechsel inklusive Reinigung
Automatikgetriebeöl inklusive Reinigung
Achsvermessung
Reifen

März 2020
Bremsen vorne komplett

neuer TÜV ohne Probleme

Mai 2020
Keilrippenriemen
Scheibentönung

Juni 2020
Endschalldämpfer Neu
Ölwechsel
Abgasdiagnose
Reifen, da mir die Allwetter überhaupt nicht gefielen
paar Kleinigkeiten

Anfang Juni habe ich ein Soundsystem mit 1500 Watt RMS verbaut
Mitte Juni kam dann eine neue Lichtmaschine rein



Ende Juni dann folgendes




Nun stand er fast 3 Monate bei meiner Werkstatt auf dem Vorplatz.

Gestern habe ich es endlich geschafft und jemanden gefunden der ihn mir nach Hause bringt.




Nun kann ich ihn endlich abmelden und hoffen ihn bald wieder fertig zu bekommen



In diesem Sinne wünsche ich allen ein angenehmes Wochenende

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AchQuatschi« (09.10.2020, 12:58)