endlich wieder Omega - Wer bist´n Du?? - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sonic2909

Anfänger

  • »sonic2909« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 09.01.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y26SE

Erstzulassung: 06/2003

  • Nachricht senden

1

31.08.2020, 19:48

endlich wieder Omega

Moin Zusammen,
ich melde mich nach ein paar Jahren Abstinenz wieder zurück. Nach Corsa C, Ford Mondeo, Vectra C und Zafira B bin ich seit letzer Woche Freitag wieder glücklicher Omegabesitzer. Der neue ist BJ 6/2003, Motor Y26SE, Ausstattung ist glaub Edition.
Der Omega ist in erster Linie ein Geschenk an mich selbst weil ich die Kisten einfach gern mag. Nebenher reicht es auch noch um den Pferdeanhänger zu ziehen, da war mein Zafira immer leicht überfordert.

Die Omma hat überraschend wenig Rost an den üblichen Stellen, dafür einen dezenten Wartungsstau (Zahnriemen, Ölwechsel) und diverse kleine Macken. Hab 600€ bezahlt und bin voll zufrieden mit. Jetzt geht es dann daran die wichtigen technischen Dinge zu erledigen und dann die optischen Mängel zu beseitigen.
Ich freu mich jedenfalls wieder dabei zu sein.
Gruß Marc
PS: das Bild ist noch vom Verkäufer, ich mach mal bei Gelegenheit neue Bilder.
»sonic2909« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2.jpg
"Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!!" Walter Röhrl