Maus in der Kabine. Was ist zu tun? - Fahrzeugpflege - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Erdor

Anfänger

  • »Erdor« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23.07.2019

Typ: Omega A Limousine

Motorisierung: C20NE

Erstzulassung: 05.1987

  • Nachricht senden

1

05.05.2020, 15:17

Maus in der Kabine. Was ist zu tun?

Hallo alle zusammen. Ich hatte eine unangenehme Geschichte. Ich blieb vier Tage bei meinen Eltern und ließ das Auto draußen, da in der Garage ein Platz für ihr Auto ist.

Also hier. Am vierten Tag stieg ich ins Auto und fand eine lebende Maus auf dem Rücksitz! Sie bekam Angst und rannte in den Gepäckraum.
Jetzt habe ich Angst, dass sie irgendwo im Auto ein Nest einrichten wird.
Wer hat sich dem gestellt? Was sollte ich tun? ?(
Neuer, moderner und innovativer Online-Glücksspielanbieter https://swiss-casino-now.com

Blackbeast99

Teilepapst

Registrierungsdatum: 04.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 10/98

Wohnort: Szczecin

  • Nachricht senden

2

06.05.2020, 08:00

falle nutella und du hast das problem nicht mehr
;) wenn dat nicht drückt dann taugt dat nicht ;)






omega b v6 vorFacer caravan (x25xe / x30xe)
kleiner fundus x20xev

kompressorumbau
umbau von ATM auf schalter