Elektrische sitze ohne Strom ausbauen - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

poldi

Anfänger

  • »poldi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14.06.2010

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 10/1994

  • Nachricht senden

1

26.02.2020, 12:16

Elektrische sitze ohne Strom ausbauen

Hallo zusammen, habe folgendes Problem. Ich möchte auf dem schrottplatz aus einem omega die elektrischen sitze ausbauen. Man kann die Sitze aber weder nach vorne oder hinten, noch in der Höhe verstellen. Batterie anklemmen nicht möglich. Wie bekomme ich die Sitze jetzt nach vorne und hinten um an die TorxSchrauben zu kommen. Angeblich gibt es irgendwo eine manuelle betätigung, aber ich finde diese nicht. Es soll mit einem vierkant irgendwo gekurbelt werden, haben jetzt schon mit zwei Leuten gesucht, sind aber wohl zu dumm um diese zu finden. Wir sehen die einzelnen Motoren und Wellen aber nicht wirklich wo man da was rein stecken soll. Ich denke der Motor mit den blauen steckeranschluss ist der, der die Sitze nach vorne und hinten bewegt. Möchte keine Kabel zerschneiden um was zu testen.
Weiß einer eine Lösung

dale

Hyundai I40 Fahrer

Registrierungsdatum: 22.02.2012

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 05/18

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

2

26.02.2020, 12:44

Siehe Bild
»dale« hat folgendes Bild angehängt:
  • index.70.jpg
Ich brauche keinen Sex. Das Leben fickt mich jeden Tag....


poldi

Anfänger

  • »poldi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14.06.2010

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 10/1994

  • Nachricht senden

3

26.02.2020, 18:59

Danke schon mal. Dieses Bild hab ich auch eben gesehen. Aber irgendwie hilft mir das nicht weiter. Ich finde dieses ominöse vierkantloch nicht. Ist es direkt am e-Motor? Oder oben an der Polsterung versteckt? Man sieht ja die e-Motoren und Wellen unterm Sitz ab seh dort nirgends wo man was rein stecken kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »poldi« (26.02.2020, 18:59)