Lenkrad Demontage - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

siggi_f

Anfänger

  • »siggi_f« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.06.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 03/2003

  • Nachricht senden

1

28.11.2019, 09:32

Lenkrad Demontage

Moin Gemeinde,
um sicher zu gehen, das ich über die Suche alle Infos zusammengeklaubt habe und Details fehlen mir noch.

Es geht um die Demontage des Lenkrads von einem '03 Facer, 2.2 DTI
Batterie ab und etwas warten um den Kondensator zu entladen.

Frage: Airbag muss runter. Wo ist da der "Pack an"? Einfach ziehen?
22 Zentralmutter nicht ganz ab, Lenkrad losruckeln oder mit dezenten Klappsen von hinten lösen, ev. mit Sprühöl-Einsatz.

Wenn das nicht geht: Abzieher kaufen oder mit Flacheisen und Schrauben selbst bauen.
Beim Zusammenbau Trennmittel benutzen.
Frage: Welches Drehmoment braucht die 22er Mutter?
Frage: Der Airbag sollte nach dem Anklemmen einfach wieder erkannt werden?
Danke schon mal vorab!
Siggi

Ähnliche Themen