Motor- und Innenraumtemperaturprobleme - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Friesland-Carsten« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17.11.2019

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 03/2003

Wohnort: Schortens

  • Nachricht senden

1

17.11.2019, 19:35

Motor- und Innenraumtemperaturprobleme

Moin zusammen.
Ich habe ein Temperaturproblem mit meinem Omega B Caravan.
Letztens
los die 1,5km zum Treffpunkt (Fahrgemeinschaft) als die Motortemperatur
binnen Sekunden hoch ist auf 90°C und höher. Lüftung blieb eiskalt.
Auto abgestellt, Kollege musste fahren. Nach der Arbeit vom Treffpunkt
zurück nach Hause, da lief der Ommi die ersten 5 Sekunden wie auf drei
Pötten. Und es kam weißer Qualm hinten raus. Ich vorsichtig die letzten
Meter nach Hause, Motorhaube auf und Kühlwasser kontrolliert. Behälter
komplett leer und als ich den Deckel vorsichtig abgeschraubt habe, kam
das Wasser extrem schnell zurückgeschossen. Gut, ZKD hab ich mir
gedacht. Zack gewechselt, Probefahrt, Qualm weg, Heizungsproblem aber
noch da. Motortemperatur wieder binnen 2 Minuten auf 90°C, kalte Luft
aus den Düsen. Nach ca. 3 Minuten ist die Motortemperatur schlagartig
auf 80°C gefallen. Ich wieder vorsichtig nach Hause und abgestellt.
Jetzt habe ich keinen Plan wo ich weitersuchen soll. Thermostat?
Heizungsregelventil? Wärmetauscher?Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ähnliche Themen