Goße Ölwannendichtung Automatikgetriebe - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

XS144

Anfänger

  • »XS144« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30.10.2019

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 03.2001

  • Nachricht senden

1

30.10.2019, 20:51

Goße Ölwannendichtung Automatikgetriebe

Moin liebe Omega Gemeinde,

ich fahre einen 2,2 16 V mit 144 PS und Automatikgetriebe.Im letzten Herbst habe ich das Getriebeöl mit Filter gewechselt.
Erst nachdem ich die große Getriebeölwanne ausgebaut hatte merkte ich das die neue Dichtung nicht passt .Kurzerhand habe ich mir die Dichtung
selbst gefertigt und eingebaut.
Jetzt möchte ich gern eine original Dichtung montieren.Leider bekomme ich immer wieder eine falsche Dichtung geliefert.
Der Opelhänder am Ort hat keine Lust auf (Oldies) der sieht lieber Opel Fahrzeuge mit Franzosentechnik.
Meine 2 Fragen, welches Getriebe ist in meinem Auto eingebaut und wie lautet die richtige Teile Nr. für die Dichtung der großen Ölwanne des Automatikgetriebe.
(Das Getriebe ist noch nie getauscht worden.

Beste Grüße
Frank

pumamika

Möchtegernhelfer

Registrierungsdatum: 24.03.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 04/2001

Wohnort: Münster/Hessen

  • Nachricht senden

2

04.11.2019, 13:21

Hallo Frank,

bei Automatik Berger müsstes du eigentlich immer das richtige kriegen.


https://www.automatic-berger.de/automati…ile-Online-Shop

https://opel.7zap.com/de/car/v94/h/2/
Grüße vom Mika aus Südhessen, der Heimat des Omega!

Historie: 3x Käfer 34 bis 85PS, Audi 80LS, Rekord 1,9, BMW 2002ti, VW Polo 1,3 + Derby 1,3, Kadett D 1,6SR + GTE, 2x Kadett E Car. Club 2,0i, Omega A Car. 2,6 CD, Omega A Car. 24V, 2x Omega B2 Car. 2,2 Elegance + Sport m.LPG, Senator B 4,0 (fettgedruckt = aktuell)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pumamika« (04.11.2019, 13:21)