Ölsieb verstopft - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

pinionsnubber

Anfänger

  • »pinionsnubber« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14.08.2017

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 9.1.1997

  • Nachricht senden

1

14.10.2019, 05:28

Ölsieb verstopft

Guten Morgen,
gestern hat die Öllampe geflackert, dann ein feines surren, als wenn die Ölpumpe Luft zieht.
Motor hab ick dann ausgemacht, nach 5 min Ölstand gemessen, gestartet und alles gut.
Trotzdem in Richtung Garage gefahren.
Kurz vor dem Garagentor ging die Öllampe an und klappern der Tassenstössel .
Rauf auf die Bühne und Öl abgelassen, kleine Wanne abgeschraubt und siehe da, Ansaugsieb verstopft .
Motor X20XEV, Öl 5W30 alle 8000 km gewechselt . Da muss wohl mein Vorgänger geschlampt haben, so eine Kruste sehe ick selten !
Ist das schon öfter vor gekommen ?

firefield

Opelfanten Rüsselsheim e.V.

Registrierungsdatum: 10.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 07/2004

Wohnort: Hochheim am Main

  • Nachricht senden

2

23.10.2019, 04:42

Was war denn drinne im Sieb? Metallabrieb?
Grüße, Johannes.

1995 Kawasaki ZZR600 E

1997 Omega B MV6 Lim & 2003 Omega B 2.5DTI Car

Fireblsblog.de


Ähnliche Themen