Neuling bei Omega-Freak :-) Omega B 2,2 Dti 2002 mit startprobleme (Wenn kalt) - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kent

Anfänger

  • »Kent« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20.08.2019

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22DTH

Erstzulassung: 2002

  • Nachricht senden

1

22.08.2019, 19:37

Neuling bei Omega-Freak :-) Omega B 2,2 Dti 2002 mit startprobleme (Wenn kalt)

Hallo allerseits. Ich bin der Glückliche besitzer von ein Omega aus 2002. 2,2 Dti. Habe wohnsitz in Ungarn, bin aber Däne. Hab mir grade das Auto gekauft, bloß mein vertrauen in Ungarische werkstätten ist sehr klein. Ich schraube ein bischen selber aber kann nicht alles machen. Bin nicht gelernter mechaniker. Zum Omega............Wenn er kalt ist, springt er nicht an. Alle dieselleitungen sind gecheckt und dicht. Eine kerze ist ausgetauscht worden, hat nichts gebracht. Der glüht kurz vor, dann furtst er ein bischen und dann dauert es fast bis die batterie lehr ist bevor er anspringt. Wenn er warm ist, springt er sofort an. Hat da einer von euch ne idee ??????? Habe grade von einen "Software Update" gelesen, könnte das immernoch aktuel sein? Hoffe ihr könnt mir ne idee geben wo ich nach fehler suchen soll :-( Vfg Kent
Habe vergessen..................er hat angeblich um die 300.000 km drauf.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kent« (22.08.2019, 19:46)