mein Ommi lässt mich nicht mehr rein - Omega A - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

oddfell0w

Anfänger

  • »oddfell0w« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 02.01.2007

Typ: Omega A Caravan

Motorisierung: C30SEJ

Erstzulassung: 03/1993

Wohnort: 45475 Mülheim

  • Nachricht senden

1

08.03.2019, 12:08

mein Ommi lässt mich nicht mehr rein

Moin Moin,
hab heute meinen neuen Omi geholt und zuhause abgestellt.
Nun will er mich nicht mehr rein lassen!
Habe normal abgeschlossen Waagerechte Stellung. Heckklappe war nicht verriegelt. Nun geht der Schlüssel nicht mehr über die 12 Uhr Pos. hinweg und so sind alle Türen zu. Leider auch die Heckklappe

Wie komme ich ins Auto??????
Hat da wer eine Idee?

der vor dem Omi ratlose stehende
bin wieder drin WD 40 hat übernacht geholfen. Das Schloß scheint nicht I.o. zusein.


Aber die rechte Seite und Heckklappe sagen nichts, da ist beim schliessen Totenstille ebenso die FH, Linke seite klackt 2 mal und ist wieder auf. Die Fahrertür ist zu, denke weil sie mechanisch zu ist.
Es geht weiter. es war der Stellmotor an der Beifahrerseite, ausgetauscht und nun flupp es. Der Schliesszylinder hakt aber noch, wie bekomme ich den raus?
?( Sehe da keine Schraube , Klammer oder Feder ? Wer weis wie es geht?Wer hat da eine Idee wo ich weiter suchen sollte? Kabelbaum im Fußraum ist gleich dran wenn der Regen aufhört :(

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »oddfell0w« (08.03.2019, 12:08)