Pfeifen und Summen Armaturenbrett Fahrerseite - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schneider97

Anfänger

  • »Schneider97« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18.02.2019

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 05.2001

  • Nachricht senden

1

18.02.2019, 11:02

Pfeifen und Summen Armaturenbrett Fahrerseite

Hallo Leute,

da ich hier komplett neu bin, möchte ich mich erstmal in aller kürze vorstellen bevor ich zu meinem Eigentlichen Thema komme...
Mein Name ist Michael, ich bin 21 Jahre Jung und komme aus der Nähe von Nürnberg. Ich bin nunmehr seit 2 Monate stolzer Besitzer eines Opel Omega B2 2.2. Bisher hat er, abgesehen von kleineren Reparaturen, gute Dienste geleistet :).

Nun ist mir allerdings am vergangenen Sonntag, morgens beim starten, ein neues Detail aufgefallen, welches ich nicht ganz so lustig finde.

Nachdem ich den Motor gestartet habe, ist ein lautes Summen aus Richtung Armaturenbrett Fahrerseite zu hören. Damit komme ich noch klar, Musik und Motorgeräusche überdecken das ganz gut bei der fahrt.

Schalte ich nun allerdings den Motor aus, also drehe ich nur den Schlüssel wieder auf Position 0, lasse aber den schlüssel stecken, wird dieses Summen eher zu einem unangenehmen Pfeifen.

Das kurioseste ist nun noch, wenn ich, wie oben geschrieben, den Schlüssel auf Position 0 habe, sodass noch Strom auf dem System ist und auf der Beifahrerseite jemand die Türe öffnet, wird dieses Pfeifen zu einem regelrechten Kreischen... Da ist es dann soweit das ich meine mir fliegt gleich was um die Ohren.

Das faszinierende ist, das eben dieses Phänomen erst seit Sonntag morgen aufgetreten ist und mir seitdem bei jeder Fahrt in den Ohren liegt.

Das Geräusch lässt sich leider nicht genau lokalisieren, es kommt aber definitiv aus Richtung Armaturenbrett Fahrerseite, ob es jetzt eher Höhe Tacho oder weiter Links ist kann ich nicht genau sagen.

Bevor ich jetzt meinen dicken in alle Einzelteile zerlege um das Geräusch zu lokalisieren, wollte ich gerne erstmal eure Meinung dazu wissen, ob so etwas bereits bekannt ist, da ich hier im Forum nichts gefunden habe und es mir doch sehr Kurios erscheint. Falls noch weitere Informationen benötigt werden, einfach fragen.

Danke im Vorraus für eure Unterstützung.

Lowrider02

Anfänger

Registrierungsdatum: 19.06.2011

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 23.04.1999

Wohnort: Wattenbek

  • Nachricht senden

2

21.02.2019, 09:25

Moin,

ich würde da mal auf das nervige Warnrelais tippen, dass anfängt zu kreischen wenn Du den Schlüssel zurück drehst und eine Tür öffnest.
Normalerweise erklingt das ja nicht während der Fahrt. Da ich es aber für defekt erachte und die Warnrelais für Licht und Zündschlüssel genau an der Position sitzen die du beschrieben hast, tippe ich auf dieses.
Wenn Du es gefunden hast, dann zeige mir bitte wie dieses aussieht, damit ich meins auch gleich rausschmeißen kann.... *bier*
67er Kadett B Kiemencoupe MV6 Bi-Turbo - anschnallen war früher