C40SE Fehler 73 - Omega A - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

omega_limo

Anfänger

  • »omega_limo« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24.04.2006

Typ: Omega A Limousine

Motorisierung: C40SE

Erstzulassung: 12/1993

Wohnort: bei Bremen

  • Nachricht senden

1

15.02.2019, 14:26

C40SE Fehler 73

Hallo! Ich bräuchte eure Hilfe: mein Omega hat immer wieder den Fehler 73, Luftmengenmesser Spannung zu niedrig. Bisher war es immer nur, das die Leuchte ab und an nach dem Starten an war, wenn man ihn dann im Stand oder beim Anfahren auf 3tsd Umdrehungen gebracht hat, ging die Leuchte aus und alles war gut. Hat nur dabei gestuckert. Jetzt hatte ich das aber auch während der Fahrt, fängt bei wenig Gas an zu zuckeln, nimmt dann nur mehr stotternd wenig Gas an, beim anhalten geht dann meist die Kontrollleuchte an. Motor ausmachen, warten, neu starten, dann ging es bisher wieder. Luftmengenmesser wurde schon getauscht,masseverbindungen auch kontrolliert , auch alles gut. Habt ihr da eine Idee?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »omega_limo« (15.02.2019, 14:26)


Lowrider02

Anfänger

Registrierungsdatum: 19.06.2011

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 23.04.1999

Wohnort: Wattenbek

  • Nachricht senden

2

21.02.2019, 09:13

Moin,

wenn Du das Auto ausgemacht und nach einer Weile wieder gestartet hast und er lief, dann klingt das für mich eher nach Steuergerät.

Hast Du mal die Steckkontakte kontrolliert oder in das Steuergerät reingeguckt ob da eventuell Feuchtigkeit eingedrungen ist?
67er Kadett B Kiemencoupe MV6 Bi-Turbo - anschnallen war früher


pumamika

Möchtegernhelfer

Registrierungsdatum: 24.03.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 04/2001

Wohnort: Münster/Hessen

  • Nachricht senden

3

28.03.2019, 19:52

Luftmengenmesser getauscht?


Darf man fragen, wo du noch einen gefunden hast? Und wie teuer der war?


Lieber omega_limo: wäre schön und nett, mal Infos und Antworten zu bekommen !!
Grüße vom Mika aus Südhessen, der Heimat des Omega!

Historie: 3x Käfer 34 bis 85PS, Audi 80LS, Rekord 1,9, BMW 2002ti, VW Polo 1,3 + Derby 1,3, Kadett D 1,6SR + GTE, 2x Kadett E Car. Club 2,0i, Omega A Car. 2,6 CD, Omega A Car. 24V, 2x Omega B2 Car. 2,2 Elegance + Sport m.LPG, Senator B 4,0 (fettgedruckt = aktuell)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pumamika« (28.03.2019, 19:52) aus folgendem Grund: Keine Antwort


Ähnliche Themen