Neu hier - Wer bist´n Du?? - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

__Niels__

Anfänger

  • »__Niels__« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 06.11.2018

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 05/2000

Wohnort: Essen/Wolfsburg

  • Nachricht senden

1

07.11.2018, 20:53

Neu hier

Moin moin,

ich bin neu hier und wollte mich mal vorstellen.
Ich bin Niels, 19 Jahre alt, komme ursprünglich aus Wolfsburg und wohne nun für ein Jahr in Essen.
Im Juli hab ich mir als erstes Auto einen Omega B 3.0 V6, Bj. 2000 gekauft. (Mit frisch abgelaufenem TÜV, wie sich das gehört...)
Das Auto ist an sich in gutem Zustand, hat eine tolle Ausstattung sowie eine Gasanlage, was einer der Hauptgründe für den Kauf war. Auf der Hebebühne vom TÜV kam dann aber ein bisschen das böse Erwachen. Mehr Rost als dem Onkel lieb war und als ich vor dem Kauf sehen konnte (Schweller, hintere Stoßdämpferaufnahme und ein Stück Bremsleitung...) plus noch ein paar andere Kleinigkeiten. Und weil ich weder Hebebühne noch Schweißgerät geschweige denn eine Garage zur Verfügung hab, machte ich mich auf die Suche nach einer Werkstatt, die sich dem ganzen widmen wollte. Das war in Wolfsburg gar nicht mal so einfach und sollte dann auch ganz schön ins Geld gehen. Das ganze ist jetzt schon knapp 4 Monate her und der Wagen steht immer noch in der Werkstatt... Scheint wohl nicht so einfach zu sein, Reparaturbleche zu finden.

Soweit erstmal zu meiner (Leidens-) Geschichte. War insgesamt wohl nicht die beste Idee, die ich hatte aber ich denke doch, sobald der Spuk vorbei ist, wird es sich für mich auszahlen.

Grüße aus Essen


(Hoffe das ist richtig so mit dem Bild einfügen?)
[img]https://www.omega-freak.de/forum/index.php?page=RGalleryImageWrapper&itemID=11305&type=page&from=user[/img]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »__Niels__« (07.11.2018, 20:58)


OmegaausRhede

Anfänger

Registrierungsdatum: 10.11.2011

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 1.2000

Wohnort: Rhede/Ems

  • Nachricht senden

2

07.11.2018, 21:22

Moin+willkommen hier im Forum!
Ferndiagnose ist meistens schlecht,aber es liest sich so,das Du besser den Wagen verkaufst,Du weißt ja jetzt,wo Du beim nächsten achten muss,kauf Dir lieber einen mit 2 Jahren TÜV,so billig wie sie heute alle sind,kanst Du Dir ja einen schönen aussuchen!
Gruß,Rainer
Meine Opelhistorie beginnt 1969:
2xKadett B(Schrott)
1 Rekord A mit Miesen/Bonn Krankenwagenaufbau(Schrott)
1x Rekord B(Schrott)
1xKadett C Caravan(Schrott)
1x Ascona C fährt immer noch bei meinem Neffen
1x Astra F Caravan,fährt hoffentlich noch in Kenia,mit weit über 300000KM
1x Omega B2,2 Automatik Caravan mit LPG,fährt bei mir seid 11Jahren heute noch mit 170000KM !!


__Niels__

Anfänger

  • »__Niels__« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 06.11.2018

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 05/2000

Wohnort: Essen/Wolfsburg

  • Nachricht senden

3

07.11.2018, 21:46

Moin,
danke für die Willkommensheißung! Mittlerweile hänge ich aber leider schon an dem Auto und der Raparaturprozess ist 'im Gange'. Einiges wurde wohl auch schon gemacht, unter anderem neue, recht gute Reifen drauf. Mit dieser Ausstattung (+Gasanlage) finde ich momentan auch kaum einen zweiten in Deutschland. Ich werde es mir also zur Aufgabe machen den zu erhalten selbst wenn es Arbeit macht und verkauft wird er also vorerst nicht ;)

Liebe Grüße

OmegaausRhede

Anfänger

Registrierungsdatum: 10.11.2011

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 1.2000

Wohnort: Rhede/Ems

  • Nachricht senden

4

09.11.2018, 23:39

Moin Niels
Na denn mal los+gutes Gelingen+halt uns auf dem laufendem!
Gruß,Rainer
Meine Opelhistorie beginnt 1969:
2xKadett B(Schrott)
1 Rekord A mit Miesen/Bonn Krankenwagenaufbau(Schrott)
1x Rekord B(Schrott)
1xKadett C Caravan(Schrott)
1x Ascona C fährt immer noch bei meinem Neffen
1x Astra F Caravan,fährt hoffentlich noch in Kenia,mit weit über 300000KM
1x Omega B2,2 Automatik Caravan mit LPG,fährt bei mir seid 11Jahren heute noch mit 170000KM !!