Mehrere Motorfehler. Brauche Hilfe - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DM1RTZ

Anfänger

  • »DM1RTZ« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 01.09.2018

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 01/01

  • Nachricht senden

1

01.09.2018, 18:21

Mehrere Motorfehler. Brauche Hilfe

Hallo zusammen.

Wollte gestern den Zahnriemen machen lassen. Dabei wurden mal fehler ausgelesen, MKL war an.
Omega B.
V94
277 PS 2.6l Bj 01

P0170 Kraftstoffkorrektur Bank 1 Funktionsstörung
P0173 Kraftstoffkorrektur Bank 2 Funktionsstörung
P0300 Unterschiedliche Zylinder Zündaussetzer erkannt
P0303 Zylinder 3 und P0304 Zylinder 4 Zündaussetzer erkannt.

Airbag Kontrollleuchte Funktiosstörung
B3413 Achssensor vorne Komponente defekt
B1424 System Spannungsversorgung Komponente Defekt
B2693/ B3406 Spannungsversorgung LWRegulierung Stellmotor links/rechts Komponente defekt
56 Schadstoffsensor unterbrechung / Plusschluss


Macht es bei den ganzen fehlern noch Sinn das alles zu machen neben den Zahnriemen usw?
Oder vergebene mühe und Kosten?

Würde mich über ne objektive meinung freuen.
Nach wegdrücken der Fehler läuft der Motor kurz ganz unruhig ohne Power. Dann wieder normal. Als wenn nichts wäre. Und nach längerer Fahrt geht MKL dann wieder an.

Grüße Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DM1RTZ« (01.09.2018, 18:30)


Omega-y32se

Smallblock

Registrierungsdatum: 01.04.2013

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 04/2004

Wohnort: Antalya

  • Nachricht senden

2

01.09.2018, 20:55

Moin,



der übliche Verdächtige ist wahrscheinlich der KWS-Sensor.

Den würde ich tauschen gegen ein Boschteil, auf keinen Fall billig.


firefield

Opelfanten Rüsselsheim e.V.

Registrierungsdatum: 10.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 07/2004

Wohnort: Hochheim am Main

  • Nachricht senden

3

12.09.2018, 07:05

Das kommt auf dein können an. Wenn du das alles selbst gegen Ersatzteile ersetzten kannst, kann man das machen. Wenn das eine Werkstatt machen soll, übersteigt das schnell den Omega wert. Ansonsten lass dir dochmal einen Voranschlag machen.
Grüße, Johannes.

1995 Kawasaki ZZR600 E

1997 Omega B MV6 Lim & 2003 Omega B 2.5DTI Car

2001 Corvette C5 5.7 V8