Beleuchtung Kombiinstrument - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Panther1970

Anfänger

  • »Panther1970« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18.07.2018

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y26SE

Erstzulassung: 12042001

Wohnort: Willich

  • Nachricht senden

1

18.07.2018, 22:37

Beleuchtung Kombiinstrument

Brauche mal Hilfe von den Omega B Profis.Es geht um den Ausbau vom Kombiinstrument.Hab es bei meinem Vorfacelift Kombi schon ein paar mal ausgebaut.Immer ohne Probleme.Nun muss ich es bei meinen 2001er ausbauen.
1.Lenkradverkleidung oben demontiert(Schraube vom KI dahinter raus)
Mittlere Lüftungsdüsen inkl Lüftungsschacht ausgebaut(Schraube vom KI dahinter raus)
Ich weiss noch von meinem alten Wagen das man das Ki etwas nach rechts schieben musste und dann in Richtung Lenkrad.Stecker noch ab vom BC und gut war.Nur bei meinem Wagen kann man das Ki weder nach rechts schieben(Strebe im Weg dort wo die Schraube vom KI hinter dem Lüftungsschacht befestigt wird)noch kann man es Richtung Lenkrad ziehen,da es hörbar anstösst.Ich habe das Siemens NCDC 2015 mit Navi und dem grossen Farbbildschirm verbaut.Ich habe mal mit der Hand dahinter gegriffen und festgestellt ,das der Bildschirm grösser ist als der Auschnitt vom Instrumentenbrett.Ich bekomme es nur ein ganz kleines Stück Richtung Lenkrad gezogen und dann ist Schluss.Der Bildschirm steht mindestens 1-2 cm nach unten über.Ich hoffe ich habe es verständlich erklärt und ihr wisst was ich meine.
Gruss aus Willich

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Panther1970« (18.07.2018, 22:39)


Omega-y32se

Smallblock

Registrierungsdatum: 01.04.2013

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 04/2004

Wohnort: Antalya

  • Nachricht senden

2

19.07.2018, 22:24

Moin,



da hängt das Metallgehäuse vom CID an der unteren Kante

Hatte ich auch. Da hilft nur vorsichtiges Probieren.

Ich habe es schon geschafft es auseinander zu rupfen. Schwarzer Rahmen noch im Instrument, Rest samt Display im Armaturenbrett.

Das war nicht gut.


Panther1970

Anfänger

  • »Panther1970« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18.07.2018

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y26SE

Erstzulassung: 12042001

Wohnort: Willich

  • Nachricht senden

3

20.07.2018, 22:50

ja genau das wollte ich ja vermeiden.gibt es denn da noch eine andere möglichkeit?vielleicht radiokonsole und klimabedienteil raus?mit vorsichtigem probieren geht da bislang garnichts

Ähnliche Themen