Mein Omega hängt links tiefer runter als rechts - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

dopamin-mann

Anfänger

  • »dopamin-mann« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 27.03.2011

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 02.1998

  • Nachricht senden

1

17.05.2018, 20:33

Mein Omega hängt links tiefer runter als rechts

Hallo Leute,
seit Langem brauche ich mal wieder etwas Hilfe.
Ich fahre einen 3.0 V6 VFL und ich bin ratlos, weil er auf der Fahrerseite gut 2 cm tiefer ist, als auf der Beifahrerseite.
Vorne und Hinten!
Meine bisherigen Versuche:
- neue Stoßdämpfer (VA Bilstein B8, HA B4)
- Federn von links nach rechts getauscht (KAW 50/35)
- korrekten Sitz, sowie Einbaurichtung der Federteller geprüft

Mir ist aufgefallen, dass, wenn ich ihn mit angezogener Handbremse fahrerseitig anheben und wieder ablassen, steh er erstmal gerade. Sobald ich jedoch die Handbremse löse, knickt er wieder ein.

Ich weiß nicht mehr weiter!
Meine letzte Idee wäre, die Querlenker neu zu lagern und exakt nach Anleitung zu montieren.
(Auto am Boden, Tank halb voll, 70 kg auf beide Vordersitze).
Das hatte ich zwar beim letzten Mal auch vorschriftsmäßig so gemacht, aber evtl. sind die Lager schon wieder fertig (waren damals von QH).
Jetzt würde ich Vaico verbauen.

Ich bitte euch um Rat und Hilfe!

Danke Leute!

Gruß
dop-man

acid-burn

***nicht die mama***

Registrierungsdatum: 12.03.2010

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 8.2000

Wohnort: 23970 Wismar

  • Nachricht senden

2

17.05.2018, 22:07

Mein erster Gedanke ging jetzt auch gleich Richtung querlenker... Domlager könnten auch ne Möglichkeit sein.


dopamin-mann

Anfänger

  • »dopamin-mann« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 27.03.2011

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 02.1998

  • Nachricht senden

3

18.05.2018, 16:02

Hey,

ich werd die Tage mal an die Querlenker gehn.

Dann melde ich mich nochmal

Danke!

Gruß
dop-man