einfach nur schön zu lesen! - Einfach nur Quatschen - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

OmegaausRhede

Anfänger

  • »OmegaausRhede« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10.11.2011

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 1.2000

Wohnort: Rhede/Ems

  • Nachricht senden

1

16.02.2018, 21:05

einfach nur schön zu lesen!

Meine Opelhistorie beginnt 1969:
2xKadett B(Schrott)
1 Rekord A mit Miesen/Bonn Krankenwagenaufbau(Schrott)
1x Rekord B(Schrott)
1xKadett C Caravan(Schrott)
1x Ascona C fährt immer noch bei meinem Neffen
1x Astra F Caravan,fährt hoffentlich noch in Kenia,mit weit über 300000KM
1x Omega B2,2 Automatik Caravan mit LPG,fährt bei mir seid 11Jahren heute noch mit 170000KM !!

dale

Tiefflieger

Registrierungsdatum: 22.02.2012

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 05/18

Wohnort: kassel

  • Nachricht senden

2

16.02.2018, 21:20

Schade das auch die "normalen" Reihensechser wegen der Frontfräsen sterben mussten.....
Ich brauche keinen Sex. Das Leben fickt mich jeden Tag....


firefield

Opelfanten Rüsselsheim e.V.

Registrierungsdatum: 10.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 07/2004

Wohnort: Hochheim am Main

  • Nachricht senden

3

16.02.2018, 23:21

Die Leute wollen halt lieber verarscht werden. Ein Arbeitskollege hat sich grad einen neuen Mercedes A45 AMG 4Matic gekauft. Der ist mit 6,9-7,3L angegeben und benötigt in der Realität 11-15L/100km bei moderat sportlicher Fahrweise. Beim Blitzkrieg sogar noch mehr. Zum vergleich: Ich hab die Corvette mit dem 50 Jahre alten OHV Motor (okay... Einspritzung *grimasse* ) noch nie über 14L Durchschnitt bekommen.
Grüße, Johannes.

1995 Kawasaki ZZR600 E

1997 Omega B MV6 Lim & 2003 Omega B 2.5DTI Car

2001 Corvette C5 5.7 V8

OmegaausRhede

Anfänger

  • »OmegaausRhede« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10.11.2011

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 1.2000

Wohnort: Rhede/Ems

  • Nachricht senden

4

17.02.2018, 21:35

@Schade das auch die "normalen" Reihensechser
Dann hätte ich auch keinen 4rer,ein V6 wollte ich nicht,einen V8 würde ich morgen noch nehmen+nie mehr abgeben!!
Ich bin mal ein paar Jahre mit dem Blazer von meinem Kollegen gefahren,ein 5,7er,einfach ein toller Fahrgenuss,der lief gut+immer unter 16Liter,wir haben in der Familie 20 Jahre einen 300SEL 3,5 gehabt,der ging gut,aber Sound war da nix,der drehte viel zu hoch+unter27-35 Liter ging da nix!
Gruß,Rainer
Meine Opelhistorie beginnt 1969:
2xKadett B(Schrott)
1 Rekord A mit Miesen/Bonn Krankenwagenaufbau(Schrott)
1x Rekord B(Schrott)
1xKadett C Caravan(Schrott)
1x Ascona C fährt immer noch bei meinem Neffen
1x Astra F Caravan,fährt hoffentlich noch in Kenia,mit weit über 300000KM
1x Omega B2,2 Automatik Caravan mit LPG,fährt bei mir seid 11Jahren heute noch mit 170000KM !!

pumamika

Möchtegernhelfer

Registrierungsdatum: 24.03.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 04/2001

Wohnort: Münster/Hessen

  • Nachricht senden

5

20.02.2018, 21:06

Jupp, vor allem liest man das immer wieder mal gern, wenn man den Motor kennt :thumbsup: .

Ich muss aber gestehen, dass ich auch lieber den Caravan und Handschaltung hätte statt meinen Senator, aber das ist kleinliches Gejammere auf hohem Niveau ;)

Und Rainer hat auch Recht: Im B-Facer würde ich auch jederzeit den Reihensechser oder nen V8 nehmen statt dem ollen 4-Ender :wacko:
Grüße vom Mika aus Südhessen, der Heimat des Omega!

Historie: 3x Käfer 34 bis 85PS, Audi 80LS, Rekord 1,9, BMW 2002ti, VW Polo 1,3 + Derby 1,3, Kadett D 1,6SR + GTE, 2x Kadett E Car. Club 2,0i, Omega A Car. 2,6 CD, Omega A Car. 24V, 2x Omega B2 Car. 2,2 Elegance + Sport m.LPG, Senator B 4,0 (fettgedruckt = aktuell)