Omega B 2.0 16V - Keine Traktionskontrolle? - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FzKoch

Anfänger

  • »FzKoch« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28.01.2018

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 07.1999

Wohnort: Minden

  • Nachricht senden

1

04.02.2018, 07:57

Omega B 2.0 16V - Keine Traktionskontrolle?

Schönen guten Morgen,
ich bin seit ca 1 Woche besitzer eines Omega B 2.0 16V aus erster Hand mit 75000km.
Nun wollte ich eigentlich nur wissen ob es richtig ist das mein Omega keine Traktionskontrolle besitzt bzw ob dies damals einfach extra war was der Vorbesitzer nicht bestellt hatte.

^Danke und schönen Sonntag weiterhin!

firefield

Opelfanten Rüsselsheim e.V.

Registrierungsdatum: 10.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 07/2004

Wohnort: Hochheim am Main

  • Nachricht senden

2

04.02.2018, 12:13

Hallo und Willkommen im Forum!

Beim 2.0 16V gabs die nur gegen Aufpreis.Selbst beim Edition100 war sie nciht dabei. (korrigiert und was gelernt)
Zu beachten ist aber:
Das "TC" was es beim VFL gab, ist nur eine ASR. Dh. es wird bei starker Beschleunigung und durch drehenden Reifen nur die Motorleistung gedrosselt.

Erst ab 2002 gab es beim Facelift dann "ESP".
Grüße, Johannes.

1995 Kawasaki ZZR600 E

1997 Omega B MV6 Lim & 2003 Omega B 2.5DTI Car

2001 Corvette C5 5.7 V8

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »firefield« (10.02.2018, 12:25)



FzKoch

Anfänger

  • »FzKoch« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28.01.2018

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 07.1999

Wohnort: Minden

  • Nachricht senden

3

04.02.2018, 13:23

Ah wunderbar bin ich da auch wieder ein Stück schlauer. Vielen Dank!

242

...hat keine Ahnung

Registrierungsdatum: 21.02.2006

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 06/1998

Wohnort: Cottbus

  • Nachricht senden

4

09.02.2018, 23:24

Korrekterweise: es gab für den 2.0 16V niemals eine Traktionskontrolle. Auch gegen Aufpreis nicht. Ist somit auch in keinster Form nachrüstbar.

pumamika

Möchtegernhelfer

Registrierungsdatum: 24.03.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 04/2001

Wohnort: Münster/Hessen

  • Nachricht senden

5

16.02.2018, 20:17

Sorry, aber sowas braucht der schwere Omega mit dem wackeren Motörchen auch nicht.

Bei meinem 2,2 wünsche ich mir öfter mal etwas mehr Dampf, aber eine Traktionskontrolle hab ich noch nicht vermisst. Das Leistungsgewicht macht das wirklich nicht nötig, genauso wenig wie ein gesperrtes Differenzial
Grüße vom Mika aus Südhessen, der Heimat des Omega!

Historie: 3x Käfer 34 bis 85PS, Audi 80LS, Rekord 1,9, BMW 2002ti, VW Polo 1,3 + Derby 1,3, Kadett D 1,6SR + GTE, 2x Kadett E Car. Club 2,0i, Omega A Car. 2,6 CD, Omega A Car. 24V, 2x Omega B2 Car. 2,2 Elegance + Sport m.LPG, Senator B 4,0 (fettgedruckt = aktuell)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pumamika« (16.02.2018, 20:17)