Omega Caravan höher legen! - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

OmegaausRhede

Anfänger

  • »OmegaausRhede« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10.11.2011

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 1.2000

Wohnort: Rhede/Ems

  • Nachricht senden

1

25.11.2017, 22:58

Omega Caravan höher legen!

Moin Ihr Wissenden!
Ja ich weiß,der iss bekloppt,aber ehrlich,ich schwärme so von einem Volvo XC70,Cross Country,das ist ja eigentlich nur ein höher gelegter V70,nur mit Allrad!
Der ist aber viel zu teuer,also hab ich gedacht,wenn ich meinen Omega,mit dem ich voll zufrieden bin, einfach was höher legen,die Idee ist meinem Alter(67)geschuldet,langsam wird es mühsam so weit runter+danach wieder so aus der Tiefe hoch!Was müßte man dabei beachten,Antriebswellenwinkel oder ähnliches!
Gruß,Rainer
Meine Opelhistorie beginnt 1969:
2xKadett B(Schrott)
1 Rekord A mit Miesen/Bonn Krankenwagenaufbau(Schrott)
1x Rekord B(Schrott)
1xKadett C Caravan(Schrott)
1x Ascona C fährt immer noch bei meinem Neffen
1x Astra F Caravan,fährt hoffentlich noch in Kenia,mit weit über 300000KM
1x Omega B2,2 Automatik Caravan mit LPG,fährt bei mir seid 11Jahren heute noch mit 170000KM !!

Anzeige

Anfänger

Registrierungsdatum: 08.01.2016

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y26SE

Erstzulassung: 04/2000

  • Nachricht senden

2

Hi,

schau mal hier, da wirst du sicher fündig.

firefield

Opelfanten Rüsselsheim e.V.

Registrierungsdatum: 10.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 07/2004

Wohnort: Hochheim am Main

  • Nachricht senden

2

26.11.2017, 14:24

Hallo Rainer, google mal nach dem Schlechtwege-Fahrwerk. Das gabs bei Opel direkt ab Werk. Das ist einfach auch höher. Ich bin grad Mobil unterwegs, heute abend suche ich mal was dazu raus.
Grüße, Johannes.

1995 Kawasaki ZZR600 E

1997 Omega B MV6 Lim & 2003 Omega B 2.5DTI Car

2001 Corvette C5 5.7 V8


OmegaausRhede

Anfänger

  • »OmegaausRhede« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10.11.2011

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 1.2000

Wohnort: Rhede/Ems

  • Nachricht senden

3

26.11.2017, 22:02

Jau Johannes,das wäre schön,ich weiß,ist ja ungewöhnlich,aber tieferlegen kann jeder!Und wenn ich das verwirklichen könnte,gings mit dem Omega für mich viele Jahre weiter,denn das ist das einzigste KO Kriterium,denn meine Frau fährt auch gerne damit,hats aber in den Knien!
Gruß,Rainer
Meine Opelhistorie beginnt 1969:
2xKadett B(Schrott)
1 Rekord A mit Miesen/Bonn Krankenwagenaufbau(Schrott)
1x Rekord B(Schrott)
1xKadett C Caravan(Schrott)
1x Ascona C fährt immer noch bei meinem Neffen
1x Astra F Caravan,fährt hoffentlich noch in Kenia,mit weit über 300000KM
1x Omega B2,2 Automatik Caravan mit LPG,fährt bei mir seid 11Jahren heute noch mit 170000KM !!

firefield

Opelfanten Rüsselsheim e.V.

Registrierungsdatum: 10.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 07/2004

Wohnort: Hochheim am Main

  • Nachricht senden

4

28.11.2017, 00:47

Alternativ habe ich grade noch die Idee gelesen, bei deinem leichten 4 Zyl die sechszylinder Federn zu verbauen.

Frag mal bei deinem Lokalen FOH an, ob die Schlechtwegefahrwerk Teile noch lieferbar sind. Im Internet hab ich nichts gefunden. Beim Schrotti wirds auch schwer, so oft wurde das nicht verkauft.
Grüße, Johannes.

1995 Kawasaki ZZR600 E

1997 Omega B MV6 Lim & 2003 Omega B 2.5DTI Car

2001 Corvette C5 5.7 V8

OmegaausRhede

Anfänger

  • »OmegaausRhede« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10.11.2011

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 1.2000

Wohnort: Rhede/Ems

  • Nachricht senden

5

28.11.2017, 22:07

Moin,da war ich schon,leider nur ein unwissendes Mädchen,kein alter Teilehöker,aber ich guck da noch mal,denn dort sind 2,die sich eigentlich gut auskennen!
Aber da gibts jetzt auch Renault,Dacia+Suzuki,ist halt nicht mehr so wie früher,schaun wir mal!
Gruß+Dank,Rainer
Meine Opelhistorie beginnt 1969:
2xKadett B(Schrott)
1 Rekord A mit Miesen/Bonn Krankenwagenaufbau(Schrott)
1x Rekord B(Schrott)
1xKadett C Caravan(Schrott)
1x Ascona C fährt immer noch bei meinem Neffen
1x Astra F Caravan,fährt hoffentlich noch in Kenia,mit weit über 300000KM
1x Omega B2,2 Automatik Caravan mit LPG,fährt bei mir seid 11Jahren heute noch mit 170000KM !!

acid-burn

***nicht die mama***

Registrierungsdatum: 12.03.2010

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 8.2002

Wohnort: Wismar

  • Nachricht senden

6

01.12.2017, 15:34

also ich kann dir aus erfahrung sagen das wenn du nen 4zyl. fährst und es sogar ne limo ist kannst du dir die federn vom v6 caravan einbauen da springt er vorne gut 3cm höher und hinten 5-6cm




OmegaausRhede

Anfänger

  • »OmegaausRhede« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10.11.2011

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 1.2000

Wohnort: Rhede/Ems

  • Nachricht senden

7

01.12.2017, 22:29

nee,ist ja ein Caravan,trotzdem interessant,ist ja glaube ich ja nicht ganz soviel Arbeit,mal schaun,wo ich so Federn her bekomme,gebrauchte machen ja auch keinen Sinn,da sie ja auch schon ausgeleiert sind!Hinten höher macht wohl vorest auch keinen Sinn,da ich ja vorne einsteige!Mir ist aber noch aufgefallen,das ich ja die letzten Jahre auf den 15 Zöllern rumfahre,hab heute mal die originalen 16er daneben gestellt,das sind auch schon ca 2 Zentimeter!Irgendwo konnte man sich auch Federn nach Wunsch machen lassen??
Gruß,Rainer
Meine Opelhistorie beginnt 1969:
2xKadett B(Schrott)
1 Rekord A mit Miesen/Bonn Krankenwagenaufbau(Schrott)
1x Rekord B(Schrott)
1xKadett C Caravan(Schrott)
1x Ascona C fährt immer noch bei meinem Neffen
1x Astra F Caravan,fährt hoffentlich noch in Kenia,mit weit über 300000KM
1x Omega B2,2 Automatik Caravan mit LPG,fährt bei mir seid 11Jahren heute noch mit 170000KM !!

pumamika

Möchtegernhelfer

Registrierungsdatum: 24.03.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 04/2001

Wohnort: Münster/Hessen

  • Nachricht senden

8

05.12.2017, 19:11

Ich würde auch die 6-Zylinder-Federn reinmachen und hinten dazu noch die hochfahrbaren Stoßdämpfer. Vom A-Caravan kenne ich noch die, welche einfach mit Druckluft hochgepumpt wurden.
Federn passend fertigen lassen, gibt's sicher. Z.B. H&R oder Eibach stellen auch Federn für Oldtimer her, die nicht mehr lieferbar sind.
Grüße vom Mika aus Südhessen, der Heimat des Omega!

Historie: 3x Käfer 34 bis 85PS, Audi 80LS, Rekord 1,9, BMW 2002ti, VW Polo 1,3 + Derby 1,3, Kadett D 1,6SR + GTE, 2x Kadett E Car. Club 2,0i, Omega A Car. 2,6 CD, Omega A Car. 24V, 2x Omega B2 Car. 2,2 Elegance + Sport m.LPG, Senator B 4,0 (fettgedruckt = aktuell)

OmegaausRhede

Anfänger

  • »OmegaausRhede« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10.11.2011

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 1.2000

Wohnort: Rhede/Ems

  • Nachricht senden

9

06.12.2017, 22:35

ok+danke,ich werde jetzt mal 2 Vorderfedern für den 6 Zyl bestellen+dann werde ich ja schlauer sein,mal schaun wann mein Schrauber Zeit hat,dann werde ich berichten!
Gruß,Rainer
Meine Opelhistorie beginnt 1969:
2xKadett B(Schrott)
1 Rekord A mit Miesen/Bonn Krankenwagenaufbau(Schrott)
1x Rekord B(Schrott)
1xKadett C Caravan(Schrott)
1x Ascona C fährt immer noch bei meinem Neffen
1x Astra F Caravan,fährt hoffentlich noch in Kenia,mit weit über 300000KM
1x Omega B2,2 Automatik Caravan mit LPG,fährt bei mir seid 11Jahren heute noch mit 170000KM !!

pumamika

Möchtegernhelfer

Registrierungsdatum: 24.03.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 04/2001

Wohnort: Münster/Hessen

  • Nachricht senden

10

06.12.2017, 22:42

Na, die hat doch sicher noch jemand rumliegen ;)

Jeder 2. V6 hier im Forum dürfte doch tiefer gelegt sein.
Grüße vom Mika aus Südhessen, der Heimat des Omega!

Historie: 3x Käfer 34 bis 85PS, Audi 80LS, Rekord 1,9, BMW 2002ti, VW Polo 1,3 + Derby 1,3, Kadett D 1,6SR + GTE, 2x Kadett E Car. Club 2,0i, Omega A Car. 2,6 CD, Omega A Car. 24V, 2x Omega B2 Car. 2,2 Elegance + Sport m.LPG, Senator B 4,0 (fettgedruckt = aktuell)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pumamika« (06.12.2017, 22:42)


OmegaausRhede

Anfänger

  • »OmegaausRhede« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10.11.2011

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 1.2000

Wohnort: Rhede/Ems

  • Nachricht senden

11

06.12.2017, 22:59

ja da hast Du sicher Recht,aber wie oben schon geschrieben,die sind meistens auch schon alt+weich!
Mein neues Problem,ich soll ja immer eine FIN Nummer eingeben,vonwegen dem richtigen Fahrzeug,was mach ich da??
Gruß,Rainer
Meine Opelhistorie beginnt 1969:
2xKadett B(Schrott)
1 Rekord A mit Miesen/Bonn Krankenwagenaufbau(Schrott)
1x Rekord B(Schrott)
1xKadett C Caravan(Schrott)
1x Ascona C fährt immer noch bei meinem Neffen
1x Astra F Caravan,fährt hoffentlich noch in Kenia,mit weit über 300000KM
1x Omega B2,2 Automatik Caravan mit LPG,fährt bei mir seid 11Jahren heute noch mit 170000KM !!