Kurzzeitig warm - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schraubär

Anfänger

  • »Schraubär« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 08.11.2017

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 12/1996

Wohnort: berlin

  • Nachricht senden

1

08.11.2017, 18:17

Kurzzeitig warm

Guten Abend, liebe omega freaks. Nach reichlichem suchen muss ich jetzt mal schreiben.
Ich fahre einen omega b limo 20xev. Meine Heizung macht nach 20min ca. auf stur und wird kalt. Ich habe irgendwo im Netz (ich weiß dummerweise nicht mehr wo) ein Beitrag gelesen in dem das selbe Problem beschrieben wurde. Ursache war das lüfterrädchen im Klimabedienteil. Die Wärme vom Radio hat dem Temperatursensor einen "falschen" Wert geliefert. Jetzt habe ich das Ding komplett ausgebaut und sauber gemacht und wieder zusammengefriemelt. Gleiches Problem wieder. Ab und an, drehte sich das Lüfterrädchen mal und nach einer Weile nicht mehr. Hat noch jemand einen kniff wie ich das wieder zum Laufen bringen kann? Oder muss ich mir ein "neues" bedienteil zulegen? Ich hoffe das war verständlich, habe eine schlechte Übersicht wenn ich übers Telefon schreibe. :S
früher oder später trifft jeden der blitz

Anzeige

Anfänger

Registrierungsdatum: 08.01.2016

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y26SE

Erstzulassung: 04/2000

  • Nachricht senden

2

Hi,

schau mal hier, da wirst du sicher fündig.

firefield

Opelfanten Rüsselsheim e.V.

Registrierungsdatum: 10.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 07/2004

Wohnort: Hochheim am Main

  • Nachricht senden

2

08.11.2017, 22:52

Wie fülte sich denn das Lüfterrad an? leichtgängig?

Doofe Frage: Bist du schonmal mit ausgeschaltetem Radio gefahren? Bringt das Abhilfe?
Wird die Heizung auch kalt wenn du die Klima Automatik auf "HI" stellst?

Es gibt ganz viele kuriose Sachen

Bei meinem X30XE ist das bekanntermaßen beschissene Heizkreisregelventil undicht. Jedesmal wenn das Kühlwasser warm genug ist, dass das Ventil regelt, verliert es durch die Membran Wasser nach unten und die Heizung wird von lauwarm schlagartig wieder kalt.
Grüße, Johannes.

1995 Kawasaki ZZR600 E

1997 Omega B MV6 Lim & 2003 Omega B 2.5DTI Car

2001 Corvette C5 5.7 V8


Schraubär

Anfänger

  • »Schraubär« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 08.11.2017

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 12/1996

Wohnort: berlin

  • Nachricht senden

3

08.11.2017, 23:32

ja, das mit der membran hab ich schon mal gehört. :(

das rädchen sass leichtgängig auf der nabe welche auch nicht verbogen war. wie gesagt hatte auch den eindruck, dass es manchmal funktioniert und nach einer weile nicht mehr. habe heute mal alle einstellungen der heizung probiert und dabei ne kippe ( ich rauche sonst nicht im auto ) an das klimabedienteil gehalten. nix... es wurde nicht eingesogen.
wenn ich die heizung auf "hi" stelle kommt warme luft raus.
das radio ausschalten, :( :whistling: daran hab ich noch gar nicht gedacht. das werde ich morgen mal versuchen. mal schauen wie es sich dann verhält.

So, war heute unterwegs. Leider reichte sie Fahrzeit nicht aus. Vielleicht morgen aber def spätestens Sonntag. :)
Ick meld mir.


Irgendwie, kann ich hier nicht mehr schreiben. Nicht berechtigt bla bla bla.
Egal ich hoffe das liest auch so jemand.
Also wenn das Radio aus ist dann heizt er ganz normal. Bleibt also nur das lüfterrad als Ursache.... Sehe ich das richtig?
früher oder später trifft jeden der blitz

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schraubär« (10.11.2017, 21:45)


verleinix

Opel Omega B Caravan und Astra F CC Infiziert

Registrierungsdatum: 31.12.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 06.1994

Wohnort: 85368 Wang OT Sixthaselbach, Kirchenweg 2

  • Nachricht senden

4

11.11.2017, 18:26

jetzt sollte es gehen
Jetzt geht sie so wie es sein soll. Die gebe ich nichtmehr her. ;)

Schraubär

Anfänger

  • »Schraubär« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 08.11.2017

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 12/1996

Wohnort: berlin

  • Nachricht senden

5

11.11.2017, 21:17

neue erkenntnis und vermutung

so, liebe freaks. ich bin heute den ganzen tag durch die verdammte überfüllte hauptstadt gefahren und habe das radio ausgelassen. siehe da, die heizung tat ihren dienst. auch nach 20min noch. also ist meine vermutung, es kann nur das lüfterrad sein. soweit so gut.
aber :whistling:
ich sass dann noch kurz im auto, hatte die heizung bzw klimatronic komplett aus.einzig die zündung war an.und was ist? ich höre ganz leise das lüfterrad...
muss morgen also hören ob es sich wieder dreht oder das nur ein kurzer anfall war.


NACHTRAG


Ist es eigentlich normal, dass sich die Stufe des Gebläses von alleine ändert obwohl die automatik Nicht angeschaltet ist?
früher oder später trifft jeden der blitz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schraubär« (15.11.2017, 10:55) aus folgendem Grund: Nachtrag