Omega B Fenster schließt nicht vollständig - Vorschläge, Wünsche und Probleme - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Armand

Anfänger

  • »Armand« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17.10.2017

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 12/1999

  • Nachricht senden

1

17.10.2017, 20:18

Omega B Fenster schließt nicht vollständig

Bei meinem Omega B, 2.2 Benzin, aus 1999 fährt hinten rechts das Fenster nicht mehr ganz hoch. Es bleibt 2 bis 3 cm vor dem vollständigen Schließen einfach stehen und offen.
Hab hier leider noch nichts gefunden.
Hat Jemand Erfahrungen damit gemacht oder eine Idee?

Anzeige

Anfänger

Registrierungsdatum: 08.01.2016

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y26SE

Erstzulassung: 04/2000

  • Nachricht senden

2

Hi,

schau mal hier, da wirst du sicher fündig.

firefield

Opelfanten Rüsselsheim e.V.

Registrierungsdatum: 10.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 07/2004

Wohnort: Hochheim am Main

  • Nachricht senden

2

18.10.2017, 06:26

Ja, da gibts zwei Möglichkeiten. Überprüf mal ob die Dichtung nicht zu sehr an der Fensterscheibe reibt. Ansonsten Türpappe runter und Hebegestänge auf Schwergängigkeit kontrollieren/nachstellen.
Grüße, Johannes.

1995 Kawasaki ZZR600 E

1997 Omega B MV6 Lim & 2003 Omega B 2.5DTI Car

2001 Corvette C5 5.7 V8


pumamika

Möchtegernhelfer

Registrierungsdatum: 24.03.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 04/2001

Wohnort: Münster/Hessen

  • Nachricht senden

3

18.10.2017, 17:36

Da reagiert wohl der Einklemmschutz, weil da irgendwo was schwergängig geworden ist.

Vielleicht reicht es, die Dichtungen mit etwas Silikonfett zu bearbeiten. Wenn nicht, dann das, was firefield geschrieben hat.
Grüße vom Mika aus Südhessen, der Heimat des Omega!

Historie: 3x Käfer 34 bis 85PS, Audi 80LS, Rekord 1,9, BMW 2002ti, VW Polo 1,3 + Derby 1,3, Kadett D 1,6SR + GTE, 2x Kadett E Car. Club 2,0i, Omega A Car. 2,6 CD, Omega A Car. 24V, 2x Omega B2 Car. 2,2 Elegance + Sport m.LPG, Senator B 4,0 (fettgedruckt = aktuell)

Armand

Anfänger

  • »Armand« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17.10.2017

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 12/1999

  • Nachricht senden

4

19.10.2017, 19:59

Ein Versuch

Hallo Ihr Beiden,
Danke für Euere Unterstützung. Ich werde es mal mit Silikonspray versuchen.