Knöpfe und Schalter der Mittelkonsole tauschen (Facelift) - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Omega-Amigo

Anfänger

  • »Omega-Amigo« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 21.09.2017

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y26SE

Erstzulassung: 01/2001

  • Nachricht senden

1

21.09.2017, 13:45

Knöpfe und Schalter der Mittelkonsole tauschen (Facelift)

Guten Früh-Nachmittag, werte Gemeinschaft.

In vielen Threads wurde ja schon das Problem mit den klebrigen Knöpfen und Schaltern dank dank Einsatzes des Softlacks berichtet.

Nun meine Frage: Lassen sich die Tasten der Mittelkonsole (zumindest die U-förmig um das Siemens-Bedienteil angeordneten) entfernen und austauschen? Oder bricht man beim Versuch diese herauszuhebeln die Mittelkonsole kaputt?

Und dazu gleich noch eine erweiterte Frage: Wie steht es um die Fensterheber-Tasten? Sind die fest in dem Tür-Bedienteil integriert oder kann man diese womöglich herauslösen, neu lackieren und wieder anbringen? ?(

Hat schon mal jemand von euch so viel und so weit ge- bzw. zerbastelt? :rolleyes:

Besten Dank und schon mal einen schönen Rest-Nachmittag.

Anzeige

Anfänger

Registrierungsdatum: 08.01.2016

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y26SE

Erstzulassung: 04/2000

  • Nachricht senden

2

Hi,

schau mal hier, da wirst du sicher fündig.

WRD-Alex

Wasserbett-Chiller

Registrierungsdatum: 24.11.2007

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 09/2000

Wohnort: 94060 Hartkirchen

  • Nachricht senden

2

22.09.2017, 13:00

Servus,

da ich meinen Innenraum dieses Jahres wegen dem Softlack schon zerlegt wurde kann ich dir helfen.

Die Schalter um das Radio lassen sich heraus ziehen,leichter wirds aber allerdings wenn das Doppel-DIN draussen ist.

Das Bedienteil für die Fensterheber sind auch nur eingeclipst, man muss das Bedienteil nach vorne oder hinten (eh nachdem in welche Richtung es sich drücken lässt drücken) und dann heraushebeln.
Die Schalter selber würde ich nicht nochmal einzeln herausnehmen.Das Problem ist nämlich das die Kunststoff-Stifte wo die Schalter seitlich eingesteckt sind
ziemlich lang sind.Da müssen die Laschen an den Schalter mit den Heissluftföhn sol lange erhitzt werden bis man sie mit einen feinem Schraubenzieher auseinander zusammendrücken kann.

Alex
Das Leben ist eine Krankheit,die immer tödlich verläuft