Omega 2,5 TD Automatik bzw.Öltemperatur - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

irmscher4000

Anfänger

  • »irmscher4000« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 29.11.2013

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X25DT

Erstzulassung: 26.04.2000

  • Nachricht senden

1

09.07.2017, 12:17

Omega 2,5 TD Automatik bzw.Öltemperatur

Hallo an Euch allen,

Mein Omega 2,5 TD macht ein paar Probleme mit dem Automatikgetriebe.
Im kalten Zustand schaltet es einwandfrei und sobald es warm ist macht es vom 2. in den 3, Gang Problem.
Manchmal schaltet es nicht gleich und Drehzahl geht mit Geschwindigkeit nach oben und auf einmal ruckt es und haut den 4.Gang rein und dann kommt Meldung Automatikgetriebe und Notlauf.
Ich habe gesten mal die Öltemperatur der Automatik ausgelesen und bin fast erschrocken es zeigte mit 115 Grad an.
Das ist doch deutlich zu hoch oder ?
Könnte das das Problem sein mit dem unsauberen Schalten ?
Was sollte normal die Getriebeöltemperatur sein ?

Viele Grüsse wünscht Euch allen,

Christian

Anzeige

Anfänger

Registrierungsdatum: 08.01.2016

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y26SE

Erstzulassung: 04/2000

  • Nachricht senden

2

Hi,

schau mal hier, da wirst du sicher fündig.

Omegab2010

Anfänger

Registrierungsdatum: 25.07.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 12.2002

Wohnort: Niederkrüchten

  • Nachricht senden

2

30.07.2017, 15:16

als erstes mal getriebeölstand checken dann kann man weiter überlegen, udn wenns älter wie 60tkm ist direkt samt filter erstmal wechseln. es muss rot sein und darf nciht verbrannt stinken