Sachsen / Vogtland / Oberfranken - Clubraum - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Pampersbomber

Einzelkämpfer

  • »Pampersbomber« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 08.12.2009

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 03/1996

Wohnort: Vogtland

  • Nachricht senden

1

10.05.2017, 01:22

Sachsen / Vogtland / Oberfranken

Moin Moin,
lang lang ist es her...
Gibt es noch Omegatreiber in der Region Vogtland / Sachsen / Oberfranken die ebenfalls etwas in der Opelszene unterwegs sind?
Gerne auch aus anderen Ecken von Deutschland.
Die Oma`s sind ja mittlerweile Youngtimer und sicherlich nicht sooo vertreten.
Das Freak - Treffen bei mir und das um die Ecke ist lange her, vielleicht mal wieder an der Zeit ein paar Irre zu wecken...
Habe es Gefühl allein zu kämpfen und im Gegensatz zu anderen meine Oma nicht nur runterzuschrotten.

Wäre nett wenn sich paar Leutchen finden würden die Interesse an nen (kleinen) Kreis hegen ohne sich auf was zu versteifen.
Euer Neid ist meine Anerkennung!
Euer Hass ist mein Sieg!

Anzeige

Anfänger

Registrierungsdatum: 08.01.2016

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y26SE

Erstzulassung: 04/2000

  • Nachricht senden

2

Hi,

schau mal hier, da wirst du sicher fündig.

firefield

Opelfanten Rüsselsheim e.V.

Registrierungsdatum: 10.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 07/2004

Wohnort: Hochheim am Main

  • Nachricht senden

2

10.05.2017, 20:22

Hallo Pampersbomber,

wir ziehen grad einen ganzen Verein auf. Leider ein paar Kilometer weiter weg, aber bald gehts wieder nach Osch *bravo*
Grüße, Johannes.

1995 Kawasaki ZZR600 E

1997 Omega B MV6 Lim & 2003 Omega B 2.5DTI Car

2001 Corvette C5 5.7 V8


Zirfeld

Anfänger

Registrierungsdatum: 09.03.2014

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 061997

Wohnort: Lahr

  • Nachricht senden

3

11.05.2017, 20:37

Moin moin Firefield

Das interessiert mich jetzt aber. Was habt ihr da genau vor?

Rolf

Pampersbomber

Einzelkämpfer

  • »Pampersbomber« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 08.12.2009

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 03/1996

Wohnort: Vogtland

  • Nachricht senden

4

12.05.2017, 12:32

Schade dass ihr soweit weg seid, vielleicht finden sich hier ja auch noch paar.
Euer Neid ist meine Anerkennung!
Euer Hass ist mein Sieg!

firefield

Opelfanten Rüsselsheim e.V.

Registrierungsdatum: 10.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 07/2004

Wohnort: Hochheim am Main

  • Nachricht senden

5

12.05.2017, 17:38

Moin moin Firefield

Das interessiert mich jetzt aber. Was habt ihr da genau vor?

Rolf

Hallo Rolf,

wir hatten schon vor zehn Jahren mit den ersten "4 Zylinder-Omega's" als Azubis die Idee, einen Verein zu gründen. Da die meisten im Freundeskreis ca. 10km um das Opelwerk wohnen, gibt es hier eine geringfügige Neigung zur Marke Opel. Ich persönlich bin mehr Omegafan als Opelfan. Dieses Jahr haben wir es endlich geschaft mal alle unter einen Hut zu bringen und gründeten im Februar einen Verein. Dieser ist in erster Linie offen für alle Fahrzeuge der FIrma Opel, aber bei mehr Omegas als alle Mitglieder zusammen, verteilt auf die hälfte der Mitglieder, ist ein klarer Trend erkennbar.
Die Suche nach einem Clubhaus gestaltet sich aktuell schwierig, da im Rhein-Main-Gebiet Beton mit Gold aufgewogen wird.
Grüße, Johannes.

1995 Kawasaki ZZR600 E

1997 Omega B MV6 Lim & 2003 Omega B 2.5DTI Car

2001 Corvette C5 5.7 V8

Zirfeld

Anfänger

Registrierungsdatum: 09.03.2014

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 061997

Wohnort: Lahr

  • Nachricht senden

6

12.05.2017, 20:00

Moin moin Johannes und natürlich auch Pampersbomber

Das hört sich ja gut an.

Ich kenne soetwas hier ganz im Südwesten überhaupt nicht. Im Grunde gibt es hier 2 Arten von Omegas. Ganz ganz wenige rentnergepflegte Exemplare, meist Facer und etwas mehr ziemlich traurige Exemplare, wo in letzter Hand der Resttüv abgeritten wird. Eine Untergruppe der letztgenannten sind einige Caravan, die schon noch mal durch den Tüv geprügelt werden um dann Baustellenarbeit zu verrichten.

Meine beiden (Limo MT, Caravan AT beide X20XEV) sind hier weit und breit die absolute Ausnahme, weil sie jedes Jahr besser werden. Ich wende dazu viel Zeit auf. Glücklicherweise zieht meine Frau da mit, sie will keinen anderen Wagen als unsere blaue Limo. Ich persönlich mag ja mehr den Caravan.

Aber ich bin Einzelkämpfer. Gleichgesinnte gibt es hier weit und breit nicht. Eine Halle habe ich noch nicht, aber ich kann die Spritzgusswerkstat meines Brötchengebers nutzen. Falls nicht allzuviel Lagermaterial herumsteht, räume ich im Winter über das Wochenende mal eine Ecke frei, wo ein Omega reinpasst. Knuffig warm da drin. Ansonsten schraube ich aber draußen.

Ein besonderer Opel Fan bin ich auch nicht. Ich mag halt große Hecktriebler. Mein erster Omega war eigentlich nur ein low budget Ersatz für meinen geliebten Senator B 3.0i 24V. Die Omegas haben mich aber überzeugt, daher dürfen sie bleiben.

Schönes Wochenende. Für mich geht es morgen wieder an den Caravan. Ich freu mich drauf.

Rolf

P.S akueller Bestand - der Caravan ist der aus meinem Avatar

direct uploadcertificity.com

Nein, kein Prospekt Foto von 1996. Das Bild stammt von April 2017.

Der Caravan wurde ursprünglich als Übergangsauto für einen Winter angeschafft. Das ist mittlerweile fast 3 Jahre her und er läuft perfekt. Da mittlerweile alle Rostnester ausgemerzt sind (davon hat ein Omega ja besonders im Verborgenen jede Menge), dürfte eine weitere Tüv Abnahme kein Problem darstellen. Technik ist top!!!
kostenlos bilder hochladencertificity.com

Hier mein Saloon. Das Bild wurde im Sommer 2016 aufgenommen. Dieses Jahr wird der Wagen wohl nicht angemeldet. Die Dame hat Tüv bis Sommer 2018 und hat seit der letzten Grundüberholung mal gerade 2.500 Sommerkilometer gelaufen.

R.I.P

bild uploadcertificity.com

Lost 2012

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Zirfeld« (12.05.2017, 21:09)


Ähnliche Themen