Türunterkante ersetzen Omega B - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Zirfeld

Anfänger

  • »Zirfeld« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 09.03.2014

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 061997

Wohnort: Lahr

  • Nachricht senden

1

08.04.2017, 22:28

Türunterkante ersetzen Omega B

Moin zusammen

Dies Wochenende steht bei mir ganz im Zeichen der Beifahrertür. An deren Unterkante gab ein hässliches Rostgeschwür, das ich vor 2 Jahren schon mal verspachtelt und beilackiert hatte. Das hat eigentlich überraschend lange gehalten. Eine Durchrostung gab es bis heute nicht. Da die Optik aber immer schlechter wurde, war es Zeit für die große Lösung. Gleich mitgemacht habe ich die hintere untere Türecke. Von Rost war da zwar nichts zu sehen, da ich aber keinen Omega kenne, der an dieser Stelle keine Probleme hat, habe ich die Stelle einfach mal aufgeschnitten, was eine gute Entscheidung war. Das Blech war papierdünn und innen tobte der Rost.

Aber erstmal zur Türunterkante. Nach dem Abschleifen alter Farb und Spachtelschichten sah das dan so aus:

foto upload



So sieht das dann unter der Oberfläche aus.

picupload


Also erstmal raustrennen den ganzen Rotz und innen abschleifen und versiegeln

bilder hochladen kostenlos

Dann kommen die angefertigten Reparaturbleche rein.
Wer genau hinsieht, wird erkennen, daß ich vorher noch einen Teil de Türinnenrahmens ersetzt habe.


bilder upload


Sauber durchgeschweißt und verschliffen wird kaum große Spachtelarbeit nötig sein.



Morgen wird lackiert.

Rolf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zirfeld« (08.04.2017, 22:39)


Anzeige

Anfänger

Registrierungsdatum: 08.01.2016

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y26SE

Erstzulassung: 04/2000

  • Nachricht senden

2

Hi,

schau mal hier, da wirst du sicher fündig.

Werbebanner