Frage zu Fahrwerk - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

OmiRacing

unregistriert

1

23.07.2005, 11:21

Frage zu Fahrwerk

Wolte mal Fragen was für ein Fahrwerk besser ist für 19Zoll

Reich da ein Komplettfahrwerk von KAW mit Konis und 65/35
Oder solte man ein Gewinde verbauen ?(

Kommt einer günstig an Gewinde???

Gruß

Lowmega

Anfänger

Registrierungsdatum: 07.01.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X25DT

Erstzulassung: 11/96

Wohnort: München / Bogenhausen

  • Nachricht senden

2

23.07.2005, 11:31

also 63/35 klappt....

du musst halt nur ne ganze menge an deinen kotflügeln machen....
denn sonst haken deine kotflügelkanten beim lenken und einfedern in den reifen.... das ist für den reifen nicht gut und für deine kotflügelkanten auch nicht....

du kannst auch federwegsbegrenzer einsetzen aber das ist einfach nicht fahrbar... dein auto hoppelt und hüpft und es ist nicht zu kontrollieren....

ps. ich werde in den nächste tagen meine kompletten federbeine verkaufen... KAW-Koni gelb mit 65er Federn... neue Domlager...
Federbein ist in KONI-gelb Kunststoffbeschichtet....
falls interesse einfach ne PN...

greetz chris.
SouthernplayalisticLOWMEGAmusic


MV6 CH

Omega Speedmaster

Registrierungsdatum: 29.12.2004

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 04/1996

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

3

23.07.2005, 11:44

Ich fahr ja bekanntlich 19'er und bin froh das ich ein Gewinde habe.
Ich lege Dir ans Herz auch eines zu verbauen!
Besucht doch mal meine Homepage, würde mich freuen!
Uwe's Opel Homepage

omegact

Anfänger

Registrierungsdatum: 24.05.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X25DT

Erstzulassung: 01/2001

Wohnort: Northeim

  • Nachricht senden

4

23.07.2005, 13:30

Hallo Uwe,

bin auch am überlegen, ob ich meinen Omi von 17" auf 19" umrüste.

Hab grad mal auf Deine Page geschaut und muss schon sagen, das Dein Omega wirklich Top ist. :ok: :ok:

Kannst Du mir ´n paar Info´s geben bezüglich Rad-Reifen Kombination?

Würde die Räder gern nur mit den Irmscher-Federn fahren, oder sieht das nachher aus, wie gewollt und nicht gekonnt?

Gruss Carsten
Ich halt´s mit dem Fulda-Spruch:

Er ist schwarz, er ist breit, an dem stark basteln wir noch :-)

OmiRacing

unregistriert

5

23.07.2005, 13:55

Ich selber denke ja auch richtung Gewinde :rolleyes:

@Lowmega
Wieviel Km hat denn das Fahrwerk hinter sich?
Eigentlich wolte ich nicht was gebrauchtes verbauen.

Was ist eigentlich mit restkompfor bei KAW und KW ?(

Könnt ihr ein wenig erzählen :)

Toni

Lowmega

Anfänger

Registrierungsdatum: 07.01.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X25DT

Erstzulassung: 11/96

Wohnort: München / Bogenhausen

  • Nachricht senden

6

23.07.2005, 14:08

die dämpfer und federn haben ca 3tkm auf dem buckel....
habe die federbeine erst letzten herbst eingebaut....
im winter bin ich nicht gefahren und seit märz ist der omme abgemeldet...
SouthernplayalisticLOWMEGAmusic