Fragen zu Umbau von X25XE auf X30XE - Umbauecke - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

oob0905

Anfänger

  • »oob0905« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30.05.2016

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 04/2000

  • Nachricht senden

1

17.11.2016, 18:22

Fragen zu Umbau von X25XE auf X30XE

Hallo,
Ich habe an meinem Facelift omega b x25xe einen Umbau auf x30xe vor. Ich habe über die Suche zwar schon viele Dinge gefunden aber ein paar Fragen habe ich noch.
Der mir angebotene X30XE ist aus einem 96er omega mit Automatikgetriebe.
- Kann ich einfach diesen 96er Motor in meinen Facelift omega ohne weiteres einbauen?
- Kann ich das Automatikgetriebe einfach so gegen ein Schaltgetriebe aus einem 3.0 omega austauschen?
- Passen die Kardanwelle und das differential meines 2.5er an den 3.0?
- wie sieht es mit den bremsen aus?


Mfg PATRICK

firefield

Opelfanten Rüsselsheim e.V.

Registrierungsdatum: 10.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 07/2004

Wohnort: Hochheim am Main

  • Nachricht senden

2

17.11.2016, 22:55

Nein, der Motor imFacelift verfügt über komplett andere Elektronik (alles per Canbus). Genauso hat der Facelift Motor schon die lange Ansaugbrücke.
Es macht auch so keinen Sinn, da der 96er Motor noch die zweit anfälligste Zahnriemen geometrie hat.
Am besten nur Motoren aus den selben Evolutions Stufen tauschen. 93-95, 96-97,98-99,00-01 oder halt alles umtüddeln.

Getriebe must du schauen. Umbau auf Manual Transmission ist möglich. Kardanwelle sollte passen und beim Differential must du schauen was drin ist. X30XE mit 4.22 ist zu kurz. Mindestens 3.9 besser 3.7
Grüße, Johannes.

1995 Kawasaki ZZR600 E

1997 Omega B MV6 Lim & 2003 Omega B 2.5DTI Car

Fireblsblog.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »firefield« (17.11.2016, 22:55)



oob0905

Anfänger

  • »oob0905« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30.05.2016

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 04/2000

  • Nachricht senden

3

18.11.2016, 11:27

Dankeschön für die schnelle Antwort.
Allerdings habe ich mal gelesen dass das mit dem Can Bus zeug erst mit dem 2.6er bzw 3.2er gekommen ist.
Bei mir ist ja noch der alte X25XE verbaut nur eben in der facelifthülle.

firefield

Opelfanten Rüsselsheim e.V.

Registrierungsdatum: 10.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 07/2004

Wohnort: Hochheim am Main

  • Nachricht senden

4

18.11.2016, 11:57

Besorg dir mal die E-Pläne verschiedenster Baujahre. CanBus gibts teilweise sogar schon beim Vorfacelift 99er. Total wirres Chaos. Lässt sich natürlich alles Umbauen wenn du nur den Block übernimmst mit dem richtigen Steuergerät, jedoch ist das nicht mehr Plug and Play.
Grüße, Johannes.

1995 Kawasaki ZZR600 E

1997 Omega B MV6 Lim & 2003 Omega B 2.5DTI Car

Fireblsblog.de

oob0905

Anfänger

  • »oob0905« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30.05.2016

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 04/2000

  • Nachricht senden

5

19.11.2016, 12:29

Ohje und ich hatte mir das ganze viel einfacher vorgestellt.
Das heißt wenn ich an einen X30XE des ähnlichen Baujahrs komme ist es wieder "plug and play" ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oob0905« (19.11.2016, 13:13)


verleinix

Opel Omega B Limo und Astra F CC Infiziert

Registrierungsdatum: 31.12.2008

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 17.10.2003

Wohnort: 85459 Berglern

  • Nachricht senden

6

19.11.2016, 13:48

Habe mal vor langer Zeit auch den Umbau gemacht von x25xe mit Schaltgetriebe auf einen x30xe aus einem Automatik.
Das geht Alles recht einfach.
Kabelbaum vom x25xe runter und beim x30xe auch dann x25xe baum wieder an x30xe Motor, dann wieder einbauen.
Chip für Anpassung x25xe STG an x30xe Motor. Chip den Du brauchst da gebe ich dir per PN Bescheid und bei genaueren Fragen PN an mich.

Gruß
verleinix
Jetzt geht sie so wie es sein soll. Die gebe ich nichtmehr her. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »verleinix« (19.11.2016, 13:48)


Registrierungsdatum: 20.09.2010

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 12/1999

Wohnort: Potsdam

  • Nachricht senden

7

19.11.2016, 19:25

Bau am besten gleich auf Z32se vom vectra c signum um. Du wirst es nicht bereuen. Und zugleich alle Modifikationen die am Motor vorgenommen wurden dabei. Musst halt nur dein chip im Steuergerät rauaschmeissen und ein angefertigten holen. Oder besser noch auf der Rolle gehen. Musst halt nur dein Kabelbaum und die ganzen sensoren von dein jetzigen umbauen. Wenn x30xe dann nur ab 99 nehmen.Viel spass dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Omegafahrer2010« (19.11.2016, 19:25)


thedarkone

Anfänger

Registrierungsdatum: 25.08.2016

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 1994

  • Nachricht senden

8

20.11.2016, 14:25

...und schon entsteht Chaos...dazu kommt noch die aufwendige Tüv Abnahme;ich an Deiner Stelle = Auto was vorhanden ist für Ersatzteile zerlegen und ein passendes Auto suchen,Du bekommst noch brauchbare Omega`s B bis 500 Euro,das wird billiger und einfacher ein anderes Auto aufzubauen.Gruss

Registrierungsdatum: 20.09.2010

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 12/1999

Wohnort: Potsdam

  • Nachricht senden

9

20.11.2016, 15:22

ihr immer mit euren chaos. dann trag doch ein aber kein tüver sieht das jeh. Und deine 500 euro omegas sind doch nur alle schrott. EVENTUELL IST JA SEINER SO GUT IN SCHUSS DAS SICH DAS LOHNT. Sorry feststelltaste gedrückt.

thedarkone

Anfänger

Registrierungsdatum: 25.08.2016

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 1994

  • Nachricht senden

10

20.11.2016, 16:52

...na,da scheint ja einer etwas überfordert zu sein...immer flauschig bleiben Kollege...

firefield

Opelfanten Rüsselsheim e.V.

Registrierungsdatum: 10.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 07/2004

Wohnort: Hochheim am Main

  • Nachricht senden

11

20.11.2016, 23:56

X30XE ab 99 macht Sinn, ab da sind die Zahnriemen geometrien besser. Obs gleich ein Z32SE block sein muss..... muss er selbst entscheiden.
Grüße, Johannes.

1995 Kawasaki ZZR600 E

1997 Omega B MV6 Lim & 2003 Omega B 2.5DTI Car

Fireblsblog.de

oob0905

Anfänger

  • »oob0905« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30.05.2016

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 04/2000

  • Nachricht senden

12

21.11.2016, 16:22

Vielen Dank für die vielen Antworten!
Damit lässt sich was anfangen denke ich.
Ich denke ich bleibe bei der Idee mit dem X30XE.
Mfg

Ähnliche Themen