Brians Projekt Dicke Bertha v3.2 y32se caravan - Umbauecke - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BSH-Brain

Individualist

  • »BSH-Brain« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28.09.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 07.2001

Wohnort: 21258 Heidenau

  • Nachricht senden

1

27.09.2016, 07:18

Brians Projekt Dicke Bertha v3.2 y32se caravan

Moin leute ,

Vorgestellt habe ich mich ja soweit schon , jetzt fange ich hier mal einen eigenen beitrag an !

Wie ich schon sagte komme ich eigentlich aus der 2.0 Turbo bzw Z20LET sceneaber ich wollte schon lange mal was neues ausprobieren !

Der omega wird zwar vorerst mein topsetup von 430ps und 562nm vom cabrio bei weitem nicht erreichen aber ich werde mir definitiv mal ein eigenes konzept ausdenken!

Der wagen steht bereits aufm hof und die ersten teile sind auch schon da :)

Auf dem plan steht als erstes Tüvfähig machen !

Dann steht ein umbau auf schaltgetriebe aufm plan , die erforderlichen teile für einen umbau auf sachs race sinter kupplung liegen bereits parat

Dazu kommt noch ein ansaugbrückenumbau auf z32se vectra c brücke (brücke inkl dk liegt schon bereit)

Abgasanlage wird vorerst aus fächerkrümmer mit x-pipe,entdrosselter seriendämpfer anlage und 2x 130mm 200cpsi kats bestehen

Weiter auf dem plan steht der umbau auf eine EMU (freiprogrammierbares motormanagement)

Joa ich denke ich werde hier die meisten steps dokumentieren wenn das feedback stimmt :)

Also denn bis bald

Anzeige

Anfänger

Registrierungsdatum: 08.01.2016

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y26SE

Erstzulassung: 04/2000

  • Nachricht senden

2

Hi,

schau mal hier, da wirst du sicher fündig.

pumamika

Möchtegernhelfer

Registrierungsdatum: 24.03.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 04/2001

Wohnort: Münster/Hessen

  • Nachricht senden

2

03.10.2016, 11:34

Hi Brian,

alle Achtung, da hast du dir aber was Engagiertes vorgenommen. Allerdings scheints du ja schon einige Erfahrung zu haben, aber trotzdem wünsche ich dir viel Erfolg.
Grüße vom Mika aus Südhessen, der Heimat des Omega!

Historie: 3x Käfer 34 bis 85PS, Audi 80LS, Rekord 1,9, BMW 2002ti, VW Polo 1,3 + Derby 1,3, Kadett D 1,6SR + GTE, 2x Kadett E Car. Club 2,0i, Omega A Car. 2,6 CD, Omega A Car. 24V, 2x Omega B2 Car. 2,2 Elegance + Sport m.LPG, Senator B 4,0 (fettgedruckt = aktuell)


BSH-Brain

Individualist

  • »BSH-Brain« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28.09.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 07.2001

Wohnort: 21258 Heidenau

  • Nachricht senden

3

04.10.2016, 05:57

Sooo wie schon angekündigt gönne ich meinem omega ein wenig mehr luft durch den ansaugbrückenumbau !

Gestern habe ich mal angefangen damit und die brücke passt schonmal erstaunlich gut dafür das ich sie noch nie im omega gesehen habe !
Klar ist einiges anzupassen aber alles machbar !

Von der brücke erhoffe ich mir einen beseren drehmomentverlauf und mehr spitzenleistung in verbindung mit nockenwellen und fächerkrümmern , ergebnisse folgen 2017 :)

Ein paar hausaufgaben habe ich noch hier mal eine liste der änderungen damit die brücke passt :

- Wischermotor muss versetzt werden
- KW entlüftung muss umgelegt werden
- Diverse unterdruckleitungen werden geändert
- spritzwand zum innenraumgebläse muss etwas ausgeformt werden
- Fuelrail muss umgebaut werden auf benzindruckregler
- Ansaugung wird direkt zum kasten gelegt also fliegt der ganze ram krempel raus vorn


joa das wars im groben aber ich muss sagen die brücke sieht schon echt genial aus im b omega :)

Ich habe aus astra turbo zeiten noch ein Getarnt offenes ansaugsystem im hinterkopf das ich auch im omega so umsetzen werde dazu werde ich nach dem lmm auf 90m übergehen , mit nem 90mm luftkanal durchs filtergehäuse ins radhaus und dort wird der grose k&n platziert mit schmutzabschottung und indirekter belüftung!

Ich bleibe da natürlich am ball und zeige was alles so geändert werden musste etc ........
»BSH-Brain« hat folgende Bilder angehängt:
  • brücke serie.jpg
  • z32se brücke internals.jpg
  • z32se brücke unten.jpg
  • z32se brücke offen eingebaut.jpg
  • z32se brücke finish.jpg
  • brücke serie.jpg

Krash

Datt muss Krashen

Registrierungsdatum: 05.01.2012

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 02.1998

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

4

11.10.2016, 14:47

Hört sich in jedem Fall interessant an. Bin ich mal auf die Ergebnisse gespannt und wie es am Ende wirkt. :thumbsup:
Ich trinke auf, auf gute Freunde, verlorene Liebe, auf alte Götter und auf neue Ziele.


-
:thumbsup: oha ich verstoße gegen ACTA :thumbsup: -

BSH-Brain

Individualist

  • »BSH-Brain« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28.09.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 07.2001

Wohnort: 21258 Heidenau

  • Nachricht senden

5

12.10.2016, 09:19

Ja ich werde über das finale setup berichten :)

Habe aktuell recht wenig zeit um weiter zu machen aber das grundgerüst steht denn die brücke passt rein !

Wenn ich die nächsten wochen mal zeit finde baue ich die fuelrail auf bdr um und verrohre die unterdruck und wassergeschichte mal anständig !
Hab aber auch noch zahnriemen , bremse, reifen aufm zettel also eh noch kein grossen stress..........
Ich denke mal im februar schieb ich das schiff zum tüv *bravo*

papajpan

Anfänger

Registrierungsdatum: 17.05.2013

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 11.2000

  • Nachricht senden

6

21.03.2017, 20:02

Und was neues? Bin echt interessiert an dem Brücken Umbau !!!

Registrierungsdatum: 16.02.2017

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 11.2001

Wohnort: Bad Dürkheim

  • Nachricht senden

7

26.03.2017, 00:43

Sehr Interessant!!
Werde ich verfolgen!!

Gruß Lutz

BSH-Brain

Individualist

  • »BSH-Brain« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28.09.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 07.2001

Wohnort: 21258 Heidenau

  • Nachricht senden

8

27.06.2017, 09:47

Hey, ja sorry mein leben war das letzte halbe jahr ne reinste katastrophe .....

Frau weg doppelhaushälfte weg, garage weg ..... neue halle , neue bude, neue liebe, neue ziele :D


Also der ansaugbrückenumbau läuft tadellos und alles funktioniert wie es soll inkl dem wischermotor der jetzt im lüfterkasten sitzt !

Ich weiss garnicht ob ichs erzählt hab aber :whistling: neue pläne :)

Ich habe mittlerweile ein paar teile aufgetrieben und wenn die halle fertig einsortiert ist startet ein etwas aufwendigerer umbau *essen*

Im lager liegen jetzt schonmal :

2x t3w turbolader mit 0.48ar
2x v6 flanschplatte
2x t3 flanschplatte
25x 42mm va bogen
1x s55b30 biturbo wasser ladeluftkühler
2x z32se zylinderköpfe für verdichtungsreduzierung via cnc
6x porsche bosch 630cc 6strahl düsen
1x y32se motor komplett in reserve
2x aluventildeckel
1x ecumaster emu black

Also ich habe ein wenig mehr vor in nächster zeit!

Der omega soll biturbogeladen werden und das konzept mit den ladern seitlich steht auch schon ! Batterie in den kofferraum, abs nach vorn, kühlrohre umlegen, platz schaffen etc ! Was nicht passt wird passend gemacht !

Zylinderköpfe werden ähnlich wie im z20let sektor stark verdichtungsreduziert durch meinen kumpel tobias kroll alias kt-fahrzeugtechnik !

Kolben und pleule bleiben erstmal serie !

Leistungsziel wird zwischen 450 und 500ps liegen was schon sehr nah an die belastungsgrenze der serienteile gehen wird ! Deshalb auch der zweite block im lager :D

Ebenfalls auf dem programm steht das selbstgiessen von buchsen und lagern rundum in shore 60 urethan ! Den notwendigen industriestoff in 2k habe ich bereits gefunden! Es sind ja einige lager nml :whistling: bau ich sie halt nach

Joa projektstart herbst 17

Edit:

Ich würde mich freuen wenn jemand etwas kommentiert ! Dann kann ich noch ein paar bilder posten!

Leider hat sich die letzten 5 jahre nichts geändert und man kann nur 5 anhänge pro post ansetzen und nicht mehrfach selbst untereinander posten :wacko:

Macht im übrigen viele interessante posts über jahre unbrauchbar weil man mit externen uploadquellen arbeiten muss wo nach einiger zeit die bilder wieder verschwinden :thumbdown: kleiner denkanstoss für die admins *grimasse*
»BSH-Brain« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170131_181354.jpg
  • 20170121_145737.jpg
  • 20170108_143755.jpg
  • 20161222_201925.jpg
  • 20170103_164451.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BSH-Brain« (27.06.2017, 09:47)


Blackbeast99

Teilepapst

Registrierungsdatum: 04.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 10/98

Wohnort: Szczecin

  • Nachricht senden

9

27.06.2017, 13:13

ich bin mal so frei :thumbsup:


aber was bringt die vectra brücke??? :(
;) wenn dat nicht drückt dann taugt dat nicht ;)






omega b v6 vorFacer caravan (x25xe / x30xe)
kleiner fundus x20xev

kompressorumbau
umbau von ATM auf schalter

BSH-Brain

Individualist

  • »BSH-Brain« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28.09.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 07.2001

Wohnort: 21258 Heidenau

  • Nachricht senden

10

27.06.2017, 15:43

Ach die brücke war sone geht nicht gibts nicht spielerei anfangs,

Sie ist drauf, aber nicht abgestimmt.... der wagen läuft fürchterlich fett damit aber er läuft ????

Aber wie es der zufall so will passt die brücke perfekt mit dem ladeluftkühler und den xt porschedüsen mit kurzer bauform !

Hier noch ein paar bilder
»BSH-Brain« hat folgende Bilder angehängt:
  • FB_IMG_1498549315250.jpg
  • FB_IMG_1498549354658.jpg
  • FB_IMG_1498549408522.jpg
  • FB_IMG_1498549373687.jpg
  • FB_IMG_1498549293781.jpg

Blackbeast99

Teilepapst

Registrierungsdatum: 04.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 10/98

Wohnort: Szczecin

  • Nachricht senden

11

27.06.2017, 16:00

geht nicht gibts nicht, da sind wir uns einig :thumbsup:

aber prinzipiell bekommst du mit der ori ome 3,2 brücke mehr luft in den motor :whistling: nicht mit ori ansauggedöhns aber das ja bekannt das der mist für´n arsch ist



ich bin derzeit noch am überlegen welche brücke ich verbaue die vom 3,2 definitiv nicht gefällt mir nicht vom fahren her und optisch sieht es auch fast wie origal verbauter motor in meinem kfz aus
;) wenn dat nicht drückt dann taugt dat nicht ;)






omega b v6 vorFacer caravan (x25xe / x30xe)
kleiner fundus x20xev

kompressorumbau
umbau von ATM auf schalter

BSH-Brain

Individualist

  • »BSH-Brain« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28.09.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 07.2001

Wohnort: 21258 Heidenau

  • Nachricht senden

12

27.06.2017, 16:28

Ja in meinem kopf ist das projekt nahezu zuende gedacht !
Die z32se brücke wird so modifiziert das sie nachher ca 1.5 bar ladedruck standhält ohne den deckel anzuheben! Sollte es zu viele probleme geben dann fliegt sie halt und ich orientiere mich um :)

Ich bin gespannt wann druck anliegt mit den beiden ladern , 2x 0.46 a.r auf jeh 1.6 liter 3 cyl ..... ich rechne mal so das es bei 3200 losgeht ! Ich ziele auf ein langes drehzahlband weil ich bei 7000 den hahn zu machen will

Kupplung wird erstmal eine kombination aus c20xe topfschwung spezial bearbeitet und z20let 4 pad sinter ..... die wird aber denke ich den stresstest nicht allzulange mit machen :sleeping:


Bin mal gespannt was das R30 HP von der geschichte mit 550nm zielmoment hält ob es wohl paar teile aus..."bläcky" ^^

Ach so antriebsmäßig ist etwas besonderes geplant ..... ich liebäugel mit einem ASD differential :whistling: (hydraulisch sperrbares diff :thumbsup: aber erstmal step by step !

Blackbeast99

Teilepapst

Registrierungsdatum: 04.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 10/98

Wohnort: Szczecin

  • Nachricht senden

13

27.06.2017, 17:19

die brücke hält das schon, und ladedruck anliegen haben ist einstellungssache :D

von sinter halte ich persöhlich garnichts! lieber n guten belag nehmen gibt ja mittlerweile genug hersteller die das anbieten


ich habe mir damals n getriebe bauen lassen für mein kompressor projekt aber da dies auf eis gelegt ist liegt es im regal :sleeping:
;) wenn dat nicht drückt dann taugt dat nicht ;)






omega b v6 vorFacer caravan (x25xe / x30xe)
kleiner fundus x20xev

kompressorumbau
umbau von ATM auf schalter

BSH-Brain

Individualist

  • »BSH-Brain« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28.09.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 07.2001

Wohnort: 21258 Heidenau

  • Nachricht senden

14

27.06.2017, 22:32

Naja die torsionsgefederte sachs sre hatte ich noch aus meinem 430ps z20let projekt liegen deshalb auch das bearbeitete xe rad für 228mm scheibe!

Ich fand die sinter recht harmonisch

Aber der wechsel ist beim rwd ja ruck zuck erledigt :thumbup:



Edit :whistling:

Wusstet ihr das astra g 5türer ledersitze p&p in den omega passen inkl airbags und sitzheizung und bodenschinenbefestigung? :D
Ich mochte die omega ledersitze nicht die waren viel zu weich :thumbdown:

Da mein dicker zukünftig eh nur zweisitzer wird ist die fahrgastzelle ausreichend ausgerüstet :thumbsup:

Bose
Android 6.0 radio mit 7" display
Leder sportsitze mit shz und airbag
Wurzelholz wird evtl noch überfoliert :whistling:
Hinten kommt das hundenetz rein , ladefläche bekommt eine alu riffelblechplatte auf maß mit zurrpunkten und klappe für die reserveradmulde :thumbsup: die omme wird transporter 8)

Scheiben werden auch noch getönt :)

Joa ich hab viel vor aber es wird geil *unschuldig*




Bilder sind nicht chronologisch geordnet sind also im detail auch mal ältere zwischen
»BSH-Brain« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170325_095710.jpg
  • 20170312_173817.jpg
  • 20170312_173753.jpg
  • 20170218_130700.jpg
  • 20170313_174643.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BSH-Brain« (27.06.2017, 22:32)


papajpan

Anfänger

Registrierungsdatum: 17.05.2013

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 11.2000

  • Nachricht senden

15

04.07.2017, 23:01

Finde dein Projekt echt der Hammer obwohl die hälfte von dem was ihr schreibt bei mir wie Bahnhof klingt ;-)

BSH-Brain

Individualist

  • »BSH-Brain« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28.09.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 07.2001

Wohnort: 21258 Heidenau

  • Nachricht senden

16

13.07.2017, 08:38

Hier mal ein paar bilder von meinem ersatz und test motor ( y32se ) der auch vorerst geladen laufen soll revidiert und verdichtungsreduziert!

Dieser motor hatte laut vorbesitzer !!!!"613.000km" auf der uhr!

Das sieht man nur an der hauptlagerschale vom zweiten lagerbock!

Kolbenringe sind allmählich durch usw aber an sich ein perfekter testblock!

Er krigt neue schalen , ringe, dichtungssätze, verdichtungsreduzierung und dann wird vorsichtig geschaut was geht! Ein standfester block steht aber für später noch auf dem zettel :D

Comming soon
»BSH-Brain« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG-20170712-WA0116.jpeg
  • IMG-20170712-WA0103.jpeg
  • IMG-20170712-WA0106.jpeg
  • IMG-20170712-WA0118.jpeg

Blackbeast99

Teilepapst

Registrierungsdatum: 04.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 10/98

Wohnort: Szczecin

  • Nachricht senden

17

27.07.2017, 01:40

:(
;) wenn dat nicht drückt dann taugt dat nicht ;)






omega b v6 vorFacer caravan (x25xe / x30xe)
kleiner fundus x20xev

kompressorumbau
umbau von ATM auf schalter

BSH-Brain

Individualist

  • »BSH-Brain« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28.09.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 07.2001

Wohnort: 21258 Heidenau

  • Nachricht senden

18

31.07.2017, 16:46

Ich hab 3x einen umbaubericht verfasst ihn hochgeladen und dabei hat sich der browser am smartphone immerwieder aktualisiert ohne es zu posten ....... :thumbdown:

Leider sind diese boards saumässig veraltet :(


Hier meine projektseite ......
https://www.facebook.com/dickenertha.de/

Andy0882

Anfänger

Registrierungsdatum: 25.06.2017

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 2001

  • Nachricht senden

19

07.08.2017, 16:13

Finde es ein schönes Projekt :thumbup:

Denke besser wirds hier nicht mehr werden.....wenn ich so an früher denke....hm....
Da hatte hier abends noch alles geglüht.
Die meisten Bewegungen sind wohl auf Facebook. Bin zwar selbst seit 2 oder 5 Jahren nicht mehr dort aber bekomme es oftmals berichtet.

Ich versuche mal deinen link zu Besuchen

Wieder bootsfahrende Grüße *bier*