Brians Projekt Dicke Bertha v3.2 y32se caravan - Umbauecke - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BSH-Brain

Individualist

  • »BSH-Brain« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28.09.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 07.2001

Wohnort: 21258 Heidenau

  • Nachricht senden

1

27.09.2016, 07:18

Brians Projekt Dicke Bertha v3.2 y32se caravan

Moin leute ,

Vorgestellt habe ich mich ja soweit schon , jetzt fange ich hier mal einen eigenen beitrag an !

Wie ich schon sagte komme ich eigentlich aus der 2.0 Turbo bzw Z20LET sceneaber ich wollte schon lange mal was neues ausprobieren !

Der omega wird zwar vorerst mein topsetup von 430ps und 562nm vom cabrio bei weitem nicht erreichen aber ich werde mir definitiv mal ein eigenes konzept ausdenken!

Der wagen steht bereits aufm hof und die ersten teile sind auch schon da :)

Auf dem plan steht als erstes Tüvfähig machen !

Dann steht ein umbau auf schaltgetriebe aufm plan , die erforderlichen teile für einen umbau auf sachs race sinter kupplung liegen bereits parat

Dazu kommt noch ein ansaugbrückenumbau auf z32se vectra c brücke (brücke inkl dk liegt schon bereit)

Abgasanlage wird vorerst aus fächerkrümmer mit x-pipe,entdrosselter seriendämpfer anlage und 2x 130mm 200cpsi kats bestehen

Weiter auf dem plan steht der umbau auf eine EMU (freiprogrammierbares motormanagement)

Joa ich denke ich werde hier die meisten steps dokumentieren wenn das feedback stimmt :)

Also denn bis bald

Anzeige

Anfänger

Registrierungsdatum: 08.01.2016

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y26SE

Erstzulassung: 04/2000

  • Nachricht senden

2

Hi,

schau mal hier, da wirst du sicher fündig.

pumamika

Möchtegernhelfer

Registrierungsdatum: 24.03.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 04/2001

Wohnort: Münster/Hessen

  • Nachricht senden

2

03.10.2016, 11:34

Hi Brian,

alle Achtung, da hast du dir aber was Engagiertes vorgenommen. Allerdings scheints du ja schon einige Erfahrung zu haben, aber trotzdem wünsche ich dir viel Erfolg.
Grüße vom Mika aus Südhessen, der Heimat des Omega!

Historie: 3x Käfer 34 bis 85PS, Audi 80LS, Rekord 1,9, BMW 2002ti, VW Polo 1,3 + Derby 1,3, Kadett D 1,6SR + GTE, 2x Kadett E Car. Club 2,0i, Omega A Car. 2,6 CD, Omega A Car. 24V, 2x Omega B2 Car. 2,2 Elegance + Sport m.LPG, Senator B 4,0 (fettgedruckt = aktuell)


BSH-Brain

Individualist

  • »BSH-Brain« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28.09.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 07.2001

Wohnort: 21258 Heidenau

  • Nachricht senden

3

04.10.2016, 05:57

Sooo wie schon angekündigt gönne ich meinem omega ein wenig mehr luft durch den ansaugbrückenumbau !

Gestern habe ich mal angefangen damit und die brücke passt schonmal erstaunlich gut dafür das ich sie noch nie im omega gesehen habe !
Klar ist einiges anzupassen aber alles machbar !

Von der brücke erhoffe ich mir einen beseren drehmomentverlauf und mehr spitzenleistung in verbindung mit nockenwellen und fächerkrümmern , ergebnisse folgen 2017 :)

Ein paar hausaufgaben habe ich noch hier mal eine liste der änderungen damit die brücke passt :

- Wischermotor muss versetzt werden
- KW entlüftung muss umgelegt werden
- Diverse unterdruckleitungen werden geändert
- spritzwand zum innenraumgebläse muss etwas ausgeformt werden
- Fuelrail muss umgebaut werden auf benzindruckregler
- Ansaugung wird direkt zum kasten gelegt also fliegt der ganze ram krempel raus vorn


joa das wars im groben aber ich muss sagen die brücke sieht schon echt genial aus im b omega :)

Ich habe aus astra turbo zeiten noch ein Getarnt offenes ansaugsystem im hinterkopf das ich auch im omega so umsetzen werde dazu werde ich nach dem lmm auf 90m übergehen , mit nem 90mm luftkanal durchs filtergehäuse ins radhaus und dort wird der grose k&n platziert mit schmutzabschottung und indirekter belüftung!

Ich bleibe da natürlich am ball und zeige was alles so geändert werden musste etc ........
»BSH-Brain« hat folgende Bilder angehängt:
  • brücke serie.jpg
  • z32se brücke internals.jpg
  • z32se brücke unten.jpg
  • z32se brücke offen eingebaut.jpg
  • z32se brücke finish.jpg
  • brücke serie.jpg

Krash

Datt muss Krashen

Registrierungsdatum: 05.01.2012

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 02.1998

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

4

11.10.2016, 14:47

Hört sich in jedem Fall interessant an. Bin ich mal auf die Ergebnisse gespannt und wie es am Ende wirkt. :thumbsup:
Ich trinke auf, auf gute Freunde, verlorene Liebe, auf alte Götter und auf neue Ziele.


-
:thumbsup: oha ich verstoße gegen ACTA :thumbsup: -

BSH-Brain

Individualist

  • »BSH-Brain« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28.09.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 07.2001

Wohnort: 21258 Heidenau

  • Nachricht senden

5

12.10.2016, 09:19

Ja ich werde über das finale setup berichten :)

Habe aktuell recht wenig zeit um weiter zu machen aber das grundgerüst steht denn die brücke passt rein !

Wenn ich die nächsten wochen mal zeit finde baue ich die fuelrail auf bdr um und verrohre die unterdruck und wassergeschichte mal anständig !
Hab aber auch noch zahnriemen , bremse, reifen aufm zettel also eh noch kein grossen stress..........
Ich denke mal im februar schieb ich das schiff zum tüv *bravo*

papajpan

Anfänger

Registrierungsdatum: 17.05.2013

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 11.2000

  • Nachricht senden

6

21.03.2017, 20:02

Und was neues? Bin echt interessiert an dem Brücken Umbau !!!

Registrierungsdatum: 16.02.2017

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 11.2001

Wohnort: Bad Dürkheim

  • Nachricht senden

7

26.03.2017, 00:43

Sehr Interessant!!
Werde ich verfolgen!!

Gruß Lutz

Werbebanner