Frage zu Fehlercodes - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Awesomega

Anfänger

  • »Awesomega« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24.09.2015

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 05/2001

Wohnort: Hütten

  • Nachricht senden

1

21.02.2016, 18:18

Frage zu Fehlercodes

Moin moin, ich habe gestern meinen Kat getauscht, da der alte sich vom Metall her mittlerweile zerlegt hatte und die Rennleitung das nicht so toll fand.
So, da die lambdasonde nicht ohne Probleme raus ging habe ich es etwas rabiater gemacht, optisch habe ich sie heil raus bekommen, allerdings War die Mkl danach an.
Naja wurst, habe dann heute mal fehler ausgeblinkt. Hattr dann fehler 13, 144, 145. Also das da eine neue Sonde rein muss, ist weniger das Thema aber die beiden wegfahrsperrencodes machen mir sorgen. Ich habe mit der wegfahrsperre schon länger Probleme. Heißt wenn ich ihn starten will (häufig wenn es sehr nass ist), dann dreht er und dreht aber springt nicht an. Dann öffne ich die Motorhaube und haue sie etwas fester als normal zu und zack springt er an. So heute hatte ich selbiges Problem allerdings nach meiner wegfahrsperrenlösung War ebenfalls die mkl aus, ging aber nach ca 3 km fahren wieder an.
Was kann ich jetzt also machen, gegen dieses dämliche Problem mit der wegfahrsperre, und hat die wegfahrsperre irgendwas mit der lambdasonde zu tun, weil die Lampe ja zumindest kurzzeitig aus war?

Liebe grüße