Flexrohr Omega B - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

1

15.07.2005, 10:51

Flexrohr Omega B

Hallo,

gibt es alternativen zu dem Flexrohr ?

Lt. Opel gibt es das Teil nicht einzeln.

Im Zubehör bekommt man es allerdings.

Die Frage ist nur, wie lange hält das Ersatzteil ?

Ich fahre die Woche im Durchschnitt um die 1000k km und da habe ich eigentlich wenig Lust jedes Jahr das Flexrohr zu tauschen.

Die Überlegung wäre ein Edelstahlrohr zwischen Krümmer und Kat zu schweissen. Beim meinem Modell (Omega Kombi, Bj:97, 2L 16V). ist das Flexrohr eine gerade Verbindung zwischen Flammrohr des Krümmers und des Kats. Da sollten dann doch eigentlich nicht so starke Vibrationen auftreten und die Edelstahlrohrvariante sollte gut gehen.

Was sagt Ihr dazu ?

Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Flexrohr ?

In der Forumssuche habe ich nur etwas darüber in der Kaufberatung gelesen. Dort steht allerdings nichts von Alternativen, etc.

Gruss
Tida

Catera

Anfänger

Registrierungsdatum: 26.12.2004

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 2011

Wohnort: Linden

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

15.07.2005, 11:41

Hi,
ich würde wieder ein Flexrohr einschweißen. Das hält normal genauso lange, wie als wenn du dir bei Opel das ganze neu kaufen würdest. Manche Opelhändler schweißen auch nur ein neues Flexrohr ein, aber einzeln verkaufen tun sie es leider nicht.

Eine Starre Verbindung mit nem Edelstahlrohr oder ähnlichem würde ich dir nicht empfehlen, denn durch die Vibrationen und das Ausdehnen der Anlage, wird dir dann eben irgend was anderes an der Anlage kaputt gehen.

Gruß Catera
Denen is' die Scheibe geplatzt, läuft echt gut die Kiste!
W... w... was hälst du v... v... vom lackieren?
Gute Idee, dann können wir auch gleich noch den Auspuff wieder ran machen!


v94

Anfänger

Registrierungsdatum: 29.12.2004

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 1997

Wohnort: Kamen

  • Nachricht senden

3

15.07.2005, 13:44

Hallo , ich hatte bei meinem Omi ein Flexrohr aus dem Zubehörhandel eingeschweißt . Nach 100.000 km war es immer noch dicht , also kein Problem .
Eine Starre Verbindung würde ich da auch nicht reinmachen , jede Bewegung des Motors würde sich auf die Auspuffanlage übertragen .
Gruß Andre
2.0 16v Limo mit Autogas , Tanken für 59,9 Cent/L :D

Registrierungsdatum: 03.03.2005

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 08/96

Wohnort: Area 51 (Oberbergisches Land)

  • Nachricht senden

4

15.07.2005, 19:18

hallo gemeinde,

nur zur info

gugst du ==>> http://www.catalogue.bosal.com/pages/exh…l&model=omega+b


gruß hoschi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der_Teile_Hoschi« (15.07.2005, 19:18)


5

15.07.2005, 19:35

Hallo,
hab auch seit ca 40000km neues Flexrohr drin-Keine Probleme




Gruß omega16v

KTF

Kompressordruck macht happy

Registrierungsdatum: 04.03.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 08/1997

Wohnort: FB

  • Nachricht senden

6

22.07.2005, 11:46

RE: Flexrohr Omega B

oder guckst Du hier ... http://www.unifit.de/ ich kann Dir bis zu 10% Rabatt geben ...
KTF www.faecherkruemmer24.de
MV6 Kompressor, Eibach-Koni-FWK,Gr.A & MT-Kats, Steinmetz, i Optik :D Bi-Color
Historie: Fiesta, 2xGSI, 3xAsconaC, AstraF,Vectra A+B, EVO500, POLO, BMWE34, E61

Pit-Bull

100% Pälzer

Registrierungsdatum: 12.10.2010

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 01/1997

Wohnort: Neustadt an der Weinstrasse

  • Nachricht senden

7

06.06.2018, 08:16

Hallo habe einen Omega B Facelift Caravan 2.2 Liter 16V welchen Durchmesser hat das flexrohr 50x100 oder 55x100