Ruckeln im Gasbetrieb - Alternative Kraftstoffe - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Terroroma

Foren Omi

  • »Terroroma« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.11.2010

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 2000

Wohnort: München

  • Nachricht senden

1

22.12.2012, 23:34

Ruckeln im Gasbetrieb

Hi und Servus,
Ich hab n Problem mit meiner GasAnlage, und zwar hab ich ziemlich heftiges Ruckeln im Stand, hüpft ganz lustig zwischen 400-600 Rpm umher.
Im Benzin Betrieb ist gar nix, komplett ruhig, außer ich schalte die Klima aus, dann n kurzes Ruckeln.
Fängt langsam an zu nerven, hab auch schon in einem GasForum gepostet, nur meldet sich da irgendwie keiner.
Die Injektoren sind allesamt neu gemacht.
Kerzen sind ca. 30tsd drin.
Weiterhin hat er auf Gas wesentlich weniger Power!
Ist eine Zavoli Anlage mit 2 Tanks im Kofferraum

Omegab2010

Anfänger

Registrierungsdatum: 25.07.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 12.2002

Wohnort: Niederkrüchten

  • Nachricht senden

2

22.12.2012, 23:41

Gasfilter mal gewechselt worden?


v6-power

unregistriert

3

23.12.2012, 06:06

Schnupper mal deinen verdampfer im betrieb ab

2.6er

Freak

Registrierungsdatum: 13.09.2007

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 1997

Wohnort: Ankum / Osnabrücker land

  • Nachricht senden

4

23.12.2012, 11:37

neue kerzen rein! neue gasfilter rein! dann sollte das ding vom tisch sein!

gruss sascha
:D "Alles wird gut" :D


Terroroma

Foren Omi

  • »Terroroma« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.11.2010

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 2000

Wohnort: München

  • Nachricht senden

5

23.12.2012, 14:56

Gasfilter ist jetzt seit ca. 30tsd drin, was soll ich am Verdampfer schnuppern? :-)
Kerzen werd ich mir neue kaufen, müssen ja nicht unbedingt die LPG Teile sein?!?
Danke schonmal für eure Antworten.
Muss nur noch rausfinden wie ich die beiden Filter wechseln kann :-)

Omegab2010

Anfänger

Registrierungsdatum: 25.07.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 12.2002

Wohnort: Niederkrüchten

  • Nachricht senden

6

23.12.2012, 15:09

Also filter ist dann schonmal wechselreif, eher schon was drüber.

Kerzen kannst du normale nehmen.


grüße

2.6er

Freak

Registrierungsdatum: 13.09.2007

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 1997

Wohnort: Ankum / Osnabrücker land

  • Nachricht senden

7

23.12.2012, 15:32

gas filter sollten alle 10-15tkm gewechselt werden!
:D "Alles wird gut" :D


Terroroma

Foren Omi

  • »Terroroma« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.11.2010

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 2000

Wohnort: München

  • Nachricht senden

8

23.12.2012, 23:18

Was mich aber stutzig macht, er hat ja leistung im Gasbetrieb, also so wie immer.
Das schließt doch die Filter aus?

Omegab2010

Anfänger

Registrierungsdatum: 25.07.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 12.2002

Wohnort: Niederkrüchten

  • Nachricht senden

9

24.12.2012, 06:00

Dann brauchste den Zahnriemen aucherst bei 120tkm taushen................

Terroroma

Foren Omi

  • »Terroroma« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.11.2010

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 2000

Wohnort: München

  • Nachricht senden

10

24.12.2012, 11:07

O.o
Ich meinte jetzt so, abgesehen vom Intervall, wenn die Filter dich wären, hätte er doch auch keine Leistung mehr?!?
So hat es mir mal ein Fachmann erklärt.
Ich werde so schnell wie möglich die Filter wechseln :-)
Und die Kerzen mach ich mal selber

Omegab2010

Anfänger

Registrierungsdatum: 25.07.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y25DT

Erstzulassung: 12.2002

Wohnort: Niederkrüchten

  • Nachricht senden

11

24.12.2012, 11:25

Wir hatte doch jetzt grad erst einen der hatte ruckeln im normelen Benz betrieb,neuer filter udn gut war.....

2.6er

Freak

Registrierungsdatum: 13.09.2007

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 1997

Wohnort: Ankum / Osnabrücker land

  • Nachricht senden

12

24.12.2012, 11:28

Was mich aber stutzig macht, er hat ja leistung im Gasbetrieb, also so wie immer.
Das schließt doch die Filter aus?
die leistung im gasbetrieb nimmt so langsam ab das mekst du noch nicht mal...!

mach die kerzen neu und die filter udn du wirst sehen wir haben recht.... :D
:D "Alles wird gut" :D


pumamika

Möchtegernhelfer

Registrierungsdatum: 24.03.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 04/2001

Wohnort: Münster/Hessen

  • Nachricht senden

13

26.12.2012, 20:01

Oben hast du noch geschrieben , dass er im Gasbetrieb wesentlich weniger Power hat?!
Grüße vom Mika aus Südhessen, der Heimat des Omega!

Historie: 3x Käfer 34 bis 85PS, Audi 80LS, Rekord 1,9, BMW 2002ti, VW Polo 1,3 + Derby 1,3, Kadett D 1,6SR + GTE, 2x Kadett E Car. Club 2,0i, Omega A Car. 2,6 CD, Omega A Car. 24V, 2x Omega B2 Car. 2,2 Elegance + Sport m.LPG, Senator B 4,0 (fettgedruckt = aktuell)

OmegaausRhede

Anfänger

Registrierungsdatum: 10.11.2011

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 1.2000

Wohnort: Rhede/Ems

  • Nachricht senden

14

26.12.2012, 21:13

Moin!
Meine Filter sahen nach 60000KM noch wie neu aus!Dabei habe ich in 6 verschiedenen Ländern Gas getankt!!
Ich weiß nicht wo ihr tankt?
Gruß,Rainer
Meine Opelhistorie beginnt 1969:
2xKadett B(Schrott)
1 Rekord A mit Miesen/Bonn Krankenwagenaufbau(Schrott)
1x Rekord B(Schrott)
1xKadett C Caravan(Schrott)
1x Ascona C fährt immer noch bei meinem Neffen
1x Astra F Caravan,fährt hoffentlich noch in Kenia,mit weit über 300000KM
1x Omega B2,2 Automatik Caravan mit LPG,fährt bei mir seid 11Jahren heute noch mit 170000KM !!

2.6er

Freak

Registrierungsdatum: 13.09.2007

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 1997

Wohnort: Ankum / Osnabrücker land

  • Nachricht senden

15

27.12.2012, 09:04

bei so ein kleinen 2,2er geht ja auch nix durch an gas :P

hier gehts nicht darum wo wir tanken ! sonder warum dat scheiss ding ruckelt! und meine erfahrung hat mir gezeigt das es kerzen udn filter sind!

aber damit auch du zu frieden bist... wir tanken an der tankstelle :D !
:D "Alles wird gut" :D


Andy0882

unregistriert

16

27.12.2012, 09:41

:D :D echt???? nee Spaß bei Seite würde auch die Kerzen und Filter wechseln

OmegaausRhede

Anfänger

Registrierungsdatum: 10.11.2011

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 1.2000

Wohnort: Rhede/Ems

  • Nachricht senden

17

27.12.2012, 09:56

Moin!
Ja das stimmt.es geht ums ruckeln!
Ist halt nicht zu vermeiden,das man abschweift,hilft aber dem Frederöffner meistens nicht viel!
Zum Tanken,wenig reicht für einen 62 jährigen 144 PS Fahrer!!Der in meinem Avatar braucht nur 6 Liter!!!!!
Gruß,Rainer
Meine Opelhistorie beginnt 1969:
2xKadett B(Schrott)
1 Rekord A mit Miesen/Bonn Krankenwagenaufbau(Schrott)
1x Rekord B(Schrott)
1xKadett C Caravan(Schrott)
1x Ascona C fährt immer noch bei meinem Neffen
1x Astra F Caravan,fährt hoffentlich noch in Kenia,mit weit über 300000KM
1x Omega B2,2 Automatik Caravan mit LPG,fährt bei mir seid 11Jahren heute noch mit 170000KM !!

2.6er

Freak

Registrierungsdatum: 13.09.2007

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 1997

Wohnort: Ankum / Osnabrücker land

  • Nachricht senden

18

27.12.2012, 10:31

:D fasching4 ich sacvh mal lieber nix... sonst wirt dat nen endlos thread :thumbsup:
:D "Alles wird gut" :D


Andy0882

unregistriert

19

27.12.2012, 10:51

ah cool meiner frißt 5 Vögel und 2 Wildschweine auf 5 tankfüllungen oder bin ich jetzt hier doch falsch fasching4

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy0882« (27.12.2012, 10:51)