E85 Umbau eintragen lassen - Alternative Kraftstoffe - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andisea

digge faxn

  • »Andisea« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13.07.2011

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 03.1996

Wohnort: near HD

  • Nachricht senden

1

28.05.2012, 13:44

E85 Umbau eintragen lassen

hi,

ich hab andere Ventile verbaut das ich e85 tanken kann.. ein BDR will ich noch verbauen das ich den druck etwas erhöhen kann..

wie schauts denn überhaupt aus mit ner eintragung für so etwas.. hat man da überhgaupt eine chance das eintragen zu lassen.. ?

Wenn ein POSITIVES ABGASGUTACHTEN vorliegt ?

da es kein gutachten gibt für diese ventile im omega b..da diese ja z20let sind...wird wohl die betriebserlaubiss ausser kraft gesetz..?!

das heisst..im falle eines unfalles....bin ich arm dran ..?!!

kennt sich da jemand aus ?

Ommeganer

E 85 Fahrer

Registrierungsdatum: 31.05.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 07/1995

Wohnort: Boxberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

28.05.2012, 14:45

ich hab andere Ventile verbaut das ich e85 tanken kann.
Hey,

was soll der Quatsch.

Hat Dir irgendwer erzählt, das die Original Ventile NICHT E85 Tauglich sein sollen ?

Das einzige was sinn macht, ist den Kraftstoffdruck zu Erhöhen,
entweder mittels einstellbaren BDR oder anderen Einspritzventilen.

Einen einstellbaren BDR sieht man sofort, bei den EV´s muss man schon genau hinschauen um diese zu sehen.

Das das Abgasverhalten positiv wird stimmt schon, damit kommt man sofort D4, jedoch nicht eingetragen,
da es NICHT von Opel getestet und genehmigt ist.
Wird auch nicht gemacht, da der Ommi dafür zu ALT ist.
Wenn ich in die Hölle kommen sollte, kann der Teufel seine Koffer Packen. :D


Andisea

digge faxn

  • »Andisea« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13.07.2011

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 03.1996

Wohnort: near HD

  • Nachricht senden

3

31.05.2012, 05:12

Ja ich meinte doch ander Einspritzvenile... sry hat wohl n teil vom wort gefehlt :D

das heisst im konkreten..die abe vom auto ist erloschen..


wie schauts aus mit einzelabnahme ? hat man da ne chance ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andisea« (31.05.2012, 05:12)


Ommeganer

E 85 Fahrer

Registrierungsdatum: 31.05.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 07/1995

Wohnort: Boxberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

31.05.2012, 08:34

Hey,

Fahr zum Tüv-Dekra-Küst und wie sie alle heißen und Frag nach.
Vor allem, was so eine Einzelabnahme kostet.
Wenn ich in die Hölle kommen sollte, kann der Teufel seine Koffer Packen. :D

tummy

Anfänger

Registrierungsdatum: 14.01.2012

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 12.10.1999

  • Nachricht senden

5

31.05.2012, 10:16

Hallo,

die einspritzdüsen wirste wohl eingetragen bekommen.....aber ein e85 umbau nicht.

Hatte mein alten sintra 3.0 v6 auch auf e85 umgebaut....und niemand hat es mir eingetragen,nichtmal ne schwarzeintragung war möglich.

Stellt euch mal vor,jeder würde ein ethanol umbau eingetragen bekommen,dann kann unser staat einpacken,den würden milliarden durch die lappen gehn,weil ethanol vorraussichtlich bis 2015 von der mineralöl steuer befreit ist.

Es gibt nur (ich glaube)2 autohersteller die autos legal mit ethanol umbau fahren dürfen....



Mir wollte mal einer vom schnittlauch verein erzählen,das wenn ich mit mein ehemaligen sintra ethanol tanke,das es steuerhinterziehung wäre,so wie wenn man ein diesel mit heizöl fährt.Ob da was drann ist weiss ich allerdings nicht,mich hats nicht gejukt....hatte weiter schön brav e85 an der tanke gezapft :-)



m.f.g.

Ommeganer

E 85 Fahrer

Registrierungsdatum: 31.05.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 07/1995

Wohnort: Boxberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

31.05.2012, 12:51

Hey,

Steuerhinterziehung ist E85 Fahren bestimmt nicht.
Es ist Frei an TANKSTELLEN verkäuflich. Heizöl bekommt man an keiner Tanke.

Es gibt ja auch Spezielle FFV´s ( Flex Fuel Vehikel ) ab Werk zu kaufen. Das sind zwar sehr wenige, aber sie gibt es.

Falls die Mineralölsteuer bei E85 Abgeschafft wir, wird es entweder Günstiger oder Abgeschafft.
Abgeschafft wird es bestimmt nicht, vorher führen die noch eine Bio-Kraftstoff Steuer ein.
In diese Steuer können sie dann auch Gas mit rein nehmen, damit das dann auch Teurer wird.
Wenn ich in die Hölle kommen sollte, kann der Teufel seine Koffer Packen. :D

Ähnliche Themen