Phillips Navi Abschalten / Dauerhaft Ausschalten - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Artheus

Anfänger

  • »Artheus« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 09.04.2012

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 10.1998

  • Nachricht senden

1

15.04.2012, 12:17

Phillips Navi Abschalten / Dauerhaft Ausschalten

Hallo habe mal wieder eine Frage an euch:

Gibt es eine Möglichkeit das Originale OpelNavi stillzulegen ohen es ausbauen abklemmen zu müßen ?

Das Problem was ich damit habe ist der blöde Naviknopf der natürlich genau an der voderen Mittellehne auf der Fahrerseite so angebracht ist das man ständig dagegen kommt und somit das Navi einschaltet.

Das geht mir langsam echt tierisch auf ........... :cursing: fasching4

Habe mir schon überlegt wie bei den Flugzeugschalter so ne Schutzkappe drüberzumachen aber will das Leder nicht durchbohren um den Schutz zu befestigen :(

Und nein ich möchte es nicht ausbauen (das Auto ist mit der hohen Austattung die es von Werk hat ganz gut so und soll auch so bleiben :D )

Für ein paar Tipps von euch wäre ich sehr Dankbar :)

242

...hat keine Ahnung

Registrierungsdatum: 21.02.2006

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 06/1998

Wohnort: Cottbus

  • Nachricht senden

2

15.04.2012, 21:18

Na Schalter Navi ausbauen, Mittelkonsole ausbauen, Kabelsatz Schalter Navi verlegen (Ins Handschuhfach? Könnte sogar reichen...), Schalter wieder einbauen und gut. Oder?


Omega oldi

Opel Freaks Oeschenbach

Registrierungsdatum: 19.08.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 12.00

Wohnort: Morschach

  • Nachricht senden

3

15.04.2012, 21:32

Ja denn is aber ein Loch drin :(

Ich würd einfach den Stecker vom Knopf abziehen und fertig.

Ausbauen kannst du es eh nicht weil dann der Tacho nicht mehr geht, wollte es auch machen.
LAUFE NIEMALS EINER FRAU HINTERHER, AUSSER SIE HAT DEINEN AUTOSCHLÜSSEL GEKLAUT !!! :P

Artheus

Anfänger

  • »Artheus« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 09.04.2012

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 10.1998

  • Nachricht senden

4

16.04.2012, 00:46

Kann ich den Schalter einfach so abklemmen ? habe hier bei uns mal den FOH gefragt doch der meinte keine Ahnung (kein Bock) 8o

Würde gern den Schalter rausziehen stecker hinten ab und wieder reinstecken, meine Angst ist es nur das der BC das merkt und mir dann ne Fehlermeldung ausgibt, dann muß ich wieder zu unserem FOH und der muß dann wieder 3 Ziegen schlachten deren Blut auf 25 Jungfrauen tröpfeln und 2 stunden irgendwelche Vodoosprüche aufsagen um den Fehler beheben zu können. :D

Ich glaub ich versuch nacher mal den Stecker einfach abzuklemmen.

Tom_seni

Schein Student

Registrierungsdatum: 14.08.2010

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 05.1980

Wohnort: Magdeburg

  • Nachricht senden

5

16.04.2012, 11:58

Was spricht eigentlich dagegen einfach eine neue Konsole zukaufen
und den Knopf anstelle links, rechts in die Konsole zu machen?

Artheus

Anfänger

  • »Artheus« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 09.04.2012

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 10.1998

  • Nachricht senden

6

16.04.2012, 13:17

Stimmt eigentlich das ist ne super idee.

Hammerglatze

Anfänger

Registrierungsdatum: 18.04.2011

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: C36GET

Erstzulassung: 2000

Wohnort: localhorst

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

16.04.2012, 18:36

Ja denn is aber ein Loch drin :(

Ich würd einfach den Stecker vom Knopf abziehen und fertig.

Ausbauen kannst du es eh nicht weil dann der Tacho nicht mehr geht, wollte es auch machen.

Hi,
was totaler Nonsens ist :)


Stecker vom Schalter abziehen, Schalter ausbauen und Loch mit nem Stopfen zu machen.

Wobei wenn ich an so an die 10 Jahre Omegafahren zurückdenke, ich irgendwie nie an den Knopf (sowohl automatikgetriebe als auch Schaltwagen) gekommen bin.
Muß also irgendwie an der Sitzpostition liegen.

Artheus

Anfänger

  • »Artheus« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 09.04.2012

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 10.1998

  • Nachricht senden

8

16.04.2012, 18:41


Hi,
was totaler Nonsens ist :)


Stecker vom Schalter abziehen, Schalter ausbauen und Loch mit nem Stopfen zu machen.

Wobei wenn ich an so an die 10 Jahre Omegafahren zurückdenke, ich irgendwie nie an den Knopf (sowohl automatikgetriebe als auch Schaltwagen) gekommen bin.
Muß also irgendwie an der Sitzpostition liegen.

Ja wird es wohl auch Sitze immer ziemlich weit hinten und beim schalten von den ersten in den 2ten oder beim einsteigen komme ich des öfteren mal mitm Ellenbogen dagegen (bin halt nicht der kleinste :D )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Artheus« (16.04.2012, 18:41)


Omega oldi

Opel Freaks Oeschenbach

Registrierungsdatum: 19.08.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 12.00

Wohnort: Morschach

  • Nachricht senden

9

16.04.2012, 18:52

Schalter ausbauen und Loch mit nem Stopfen zu machen.
Ach du sch.... jetzt gehts aber los, der Omega soll sicher nicht für Fasching/Carneval gedacht sein. fasching4

entweder man macht es Richtig oder man lässt es 8)
LAUFE NIEMALS EINER FRAU HINTERHER, AUSSER SIE HAT DEINEN AUTOSCHLÜSSEL GEKLAUT !!! :P

Artheus

Anfänger

  • »Artheus« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 09.04.2012

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 10.1998

  • Nachricht senden

10

16.04.2012, 23:16

Blöde Frage wie bekomm ich den Knopf da rauß ??

Habe ihn heute mal versucht rauszuziehen und das einzige was abging war der gummiknopf und drunter ist nen Drehpoti mit überwurfmutter (so wie bei den alten Radios)

Ist der Schalter mit dem Gehäuse mit der großen Mutter verschraubt oder ist der nur gesteckt ??