Ventildeckeldichtung beim X30XE wechseln - Seite 4 - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

manni01

Anfänger

Registrierungsdatum: 11.05.2014

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 08.2000

  • Nachricht senden

61

12.05.2014, 07:50

@ FalkeFoen



könnte ich die PN auch bekommen mit der Anleitung?

Vielen Dank
Gruss Manni

FalkeFoen

Störenfried

Registrierungsdatum: 28.12.2004

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 5/2002

  • Nachricht senden

62

12.05.2014, 09:02

Hallo!

Ist unterwegs.

mfg
FalkeFoen
3.2V6EXE


Dax

Anfänger

Registrierungsdatum: 30.06.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 06/2000

Wohnort: Frankfurt Oder

  • Nachricht senden

63

04.12.2014, 21:06

@ FalkeFoen







könnte ich die PN auch bekommen mit der Anleitung für den wechsel der Vdd?



Vielen Dank

Gruß Max

Funkyfr3sh

Anfänger

Registrierungsdatum: 03.10.2014

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 06/2000

  • Nachricht senden

64

09.12.2014, 08:25

Hi,

ich hätte auch gern diese Anleitung zum wechseln der Vdd am V6.
ginge das ?

Gruß
Steven

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Funkyfr3sh« (10.12.2014, 13:24)


V6-BB

Anfänger

Registrierungsdatum: 09.12.2014

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 1997

  • Nachricht senden

65

19.12.2014, 20:21

Me too, please! ;-)

V694

Anfänger

Registrierungsdatum: 24.02.2015

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: C30XEI

Erstzulassung: 10.1994

  • Nachricht senden

66

24.02.2015, 13:36

Hi

könnte ich auch eine PM bekommen?

Andy0882

unregistriert

67

24.02.2015, 15:44

Was ich schön fände wäre dass der letzte der jetzt hier anfängt die VDD's zu wechseln bzw. neu abdichet auch mal Bilder macht und bisschen was dazu schreibt damit in denFreds nicht immer nur nach einer PN gefragt werden muss

Die Beiträge können schließlich auch von nicht angemeldeten genutzt werden.Des weiteren muss man nicht auf eine Antwort warten und kann gleich loslegen ;)
Hoffe dies kam jetzt nicht wieder falsch an

V694

Anfänger

Registrierungsdatum: 24.02.2015

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: C30XEI

Erstzulassung: 10.1994

  • Nachricht senden

68

24.02.2015, 18:33

ja das ist an sich kein problem. allerdings möchte ich mir das erst mal ansehen , auf dem papier.
wen mir das zuviel ist, mache ich das nich selber, wenn ja dann mache ich gerne bilder dazu.

Blackbeast99

Teilepapst

Registrierungsdatum: 04.12.2007

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 10/98

Wohnort: Szczecin

  • Nachricht senden

69

24.02.2015, 19:08

wer so ran geht sollte es gleich machen lassen !

über die suche findet man den ein oder anderen beitrag zum problem und zur not hilft auch der umbaufred auf aludeckel der wie ich meine auch hier zu finden ist oder halt über tante google

es wurde ja mal angefangen die wikki zur vereinfachung der problembehandlung zu erstellen wo die pdf garantiert auch gern genutzt werden würde wenn man sie denn dort mal online stellt
;) wenn dat nicht drückt dann taugt dat nicht ;)






omega b v6 vorFacer caravan (x25xe / x30xe)
kleiner fundus x20xev

kompressorumbau
umbau von ATM auf schalter

V694

Anfänger

Registrierungsdatum: 24.02.2015

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: C30XEI

Erstzulassung: 10.1994

  • Nachricht senden

70

24.02.2015, 20:00

nein ich sollte es nicht gleich machen lassen. ich sollte nach der pm fragen damit ich mir selber ein bild davon machen kann wie umfangreich das wird.

meine entscheidung treffe ich gerne selber.

FalkeFoen

Störenfried

Registrierungsdatum: 28.12.2004

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 5/2002

  • Nachricht senden

71

24.02.2015, 20:03

Hallo!

PN ist raus.

mfg
FalkeFoen
3.2V6EXE

V694

Anfänger

Registrierungsdatum: 24.02.2015

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: C30XEI

Erstzulassung: 10.1994

  • Nachricht senden

72

24.02.2015, 20:08

super danke dir.

wie gesagt wenn ichs selber mache , mache ich ein paar bilder.
ich fahr seit fast 20 Jahren omegas ;-)

V6-BB

Anfänger

Registrierungsdatum: 09.12.2014

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 1997

  • Nachricht senden

73

27.02.2015, 06:06

@BR143:

Es wäre schön wenn Du uns an deiner Problemlösung auch teilhaben lassen würdest. Mich interessiert es....andere sicher auch!
Gruß!
Dafür habe ich schon eine Lösung. Auf jeden Fall ist jetzt alles zusammengebaut und passt.

alien-planet

Anfänger

Registrierungsdatum: 13.09.2014

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 12.1994

Wohnort: Nusplingen

  • Nachricht senden

74

03.05.2015, 03:20

@ FalkeFoen

Bräuchte auch bitte die Anleitung wegen Rauchzeichen ausm Motorraum...

Wär dir Super dankbar...
Die Bewohner der Erde heißen Autos. Ihre Sklaven haben zwei Beine und müssen für sie arbeiten...

papajpan

Anfänger

Registrierungsdatum: 17.05.2013

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 11.2000

  • Nachricht senden

75

06.08.2015, 06:17

Hi@all

Ich brauche die PN auch ;-) danke in voraus.

Budny2012

Anfänger

Registrierungsdatum: 05.05.2013

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 09.2000

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

76

06.08.2015, 09:29

Guten Tag

Könnte ich die anleitung auch bekommen?

MfG

Andy0882

unregistriert

77

06.08.2015, 16:00

Was eine Hilfe wenn ständig per PN Sachen getauscht werden.........wünschte echt dass mal die jenigen die es reparieren eine Beschreibung hier tippen.
So schwer kanns doch nicht sein :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy0882« (06.08.2015, 16:00)


FighterHL

Fighter

Registrierungsdatum: 20.03.2009

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 09/1997

  • Nachricht senden

78

08.08.2015, 20:23

Hallo zusammen,

also ich habe es vorgestern ohne Anleitung gemacht...

Was man dazu braucht findet man alles im Web.

Wichtig ist :

Schraubererfahrung
passendes Werkzeug
gesunden Menschenverstand (Autoverstand :O )
Die Daten für die Drehmomente der Schrauben.
Das Material.
Und Mann oder Frau muss wissen wo man die Dichtmasse hin machen muss.
Ach ja und Sauberkeit ist wichtig... aber das gehört ja eigendlich auch zu
den vorgenannten Punkten.

Der Rest ergiebt sich eigendlich von selbst....

So war es jedenfalls bei mir...

Gruß Heiko
Omega B MV6 Caravan - Steinmetz optik ---

Omega B ? Find ich gut ! :thumbup: --------- Eigendlich sollte jeder einen haben ... also ich habe schon den 3. Omega B 8)

Was ich brauche zu Autofahren ? --- Automatic ,Thempomat und min. ein 6 Zyl. :D

---------------------------------------www.omegab.de

ice tiger

war waschen

Registrierungsdatum: 08.08.2010

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 2000

Wohnort: bei Leipzig

  • Nachricht senden

79

04.03.2016, 12:08

Hallo Falke,

Vielleicht wärst du nochmal so nett, mir eine PN zum Wechsel der VDD zukommen zu lassen.
Danke. :thumbsup:

Frage nebenbei: Kann man ein defektes DIS Modul irgendwie erkennen? Ein Tausch macht doch sicher nur Sinn, wenn man den ganzen Ansaug-Kack eh einmal abgebaut hat?

Grund: Ich habe die Zündkerzen gewechselt, weil das Auto vorher unrund lief, als würde 1 Zylinder fehlen...Dabei ergab sich das typsiche Bild in Öl badender Zündkerzen ...Nach dem Tausch läuft das ganze aber nun noch schlechter, so als würden nun 2 - 3 Zylinder fehlen. Meine Vermutungen: Entweder sind einige der Kerzen kaputt oder das DIS Modul ist kaputt gegangen.... :(

Grüße

edit:

Hmm....Kann mir vielleicht jemand anders die Anleitung schicken? ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ice tiger« (04.03.2016, 12:08)


FalkeFoen

Störenfried

Registrierungsdatum: 28.12.2004

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 5/2002

  • Nachricht senden

80

06.03.2016, 13:40

Hallo!

PN ist raus. Am Zündmodul können Microrisse auftreten, durch die Feuchtigkeit eindringt, die nicht oder kaum zu erkennen sind. Aber erst mal nach den Zündkabeln schauen, da kann man auch die Günstigen vom bunten Auktionshaus nehmen.

mfg
FalkeFoen
3.2V6EXE