Ventildeckeldichtung beim X30XE wechseln - Seite 2 - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hammerglatze

Anfänger

Registrierungsdatum: 18.04.2011

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: C36GET

Erstzulassung: 2000

Wohnort: localhorst

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

20.05.2012, 20:31

Hallo,
schau dich mal im OPF um.
Da findest eine bebilderte Fotodoku samt Teilenummern, die dort ein User gemacht hat.

bs78

Anfänger

Registrierungsdatum: 03.01.2012

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 2001

Wohnort: Chemnitz

  • Nachricht senden

22

24.05.2012, 11:41

Wie ist das eigentlich mit den ALU-Ventildeckeln vom Vectra V6? Die sollen sich ja nicht verziehen und auch beim Y32se passen. Wie ist das mit de Öl-Einfüllstutzen, der ist doch dann nur schwer zugänglich. Geht das trotzdem?

Sonst passen die Alu-Ventildeckel wo problemlos?

Vielen Dank!!
94er Calibra Turbo 4x4 PH4+, 01er Omega B Facelife Limo Sport 3.2 V6 LPG


Andisea

digge faxn

Registrierungsdatum: 13.07.2011

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 03.1996

Wohnort: near HD

  • Nachricht senden

23

24.05.2012, 13:12

na wie schauts nu aus mit dem krümmerblech was weggelassen ist...schadet das der vdd beim omme ja oder nein... :(

FalkeFoen

Störenfried

Registrierungsdatum: 28.12.2004

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 5/2002

  • Nachricht senden

24

24.05.2012, 13:41

Hallo!

Ja die vom B-Vectra(Dichtungen müssen auch vom Vectra sein) passen, der Öleinfüllstutzen sitzt dann, wenn man vorm Auto steht ganz hinten links und man braucht dann einen Trichter um das Öl einzufüllen.
@Andisea das ist der VDD völlig egal ob mit oder ohne Hitzeschutzblech ;)

mfg
FalkeFoen
3.2V6EXE

Andisea

digge faxn

Registrierungsdatum: 13.07.2011

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 03.1996

Wohnort: near HD

  • Nachricht senden

25

25.05.2012, 10:33

ja falkefoen...der dichtung ja...denk ich mir..aber wie schauts mit dem ventildeckel selber aus..der is na nur aus kunststoff ?

verzieht der sich wenn ichs blech wegmach oder wadd :huh:

bs78

Anfänger

Registrierungsdatum: 03.01.2012

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 2001

Wohnort: Chemnitz

  • Nachricht senden

26

25.05.2012, 10:35

Warum willst du das überhaupt abbauen??
94er Calibra Turbo 4x4 PH4+, 01er Omega B Facelife Limo Sport 3.2 V6 LPG

Andisea

digge faxn

Registrierungsdatum: 13.07.2011

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 03.1996

Wohnort: near HD

  • Nachricht senden

27

25.05.2012, 13:09

Ich hatte es abgebaut..zwecks hitzestau am krümmer...wegen risse.. aber auf der anderen seite bekommt der ventildeckel so mehr hitze ab bei fehlenden blech.. :(

bs78

Anfänger

Registrierungsdatum: 03.01.2012

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 2001

Wohnort: Chemnitz

  • Nachricht senden

28

25.05.2012, 14:24

Du hast doch "nur" den 2.0 16v.
Da würde ich es ab lassen und schauen was passiert. Bei dem Motor ist der Deckel bzw. die VDD schnell getauscht.

Ich habe noch einen Calibra mit 2.0 Turbo. Dort habe ich auch kein Hitzeschutz mehr dran (wegen Optik) und habe damit keine Probleme. Wobei der Deckel da aus Alu ist.
94er Calibra Turbo 4x4 PH4+, 01er Omega B Facelife Limo Sport 3.2 V6 LPG

Andisea

digge faxn

Registrierungsdatum: 13.07.2011

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 03.1996

Wohnort: near HD

  • Nachricht senden

29

25.05.2012, 18:11

ja du sagst es... aus ALU nicht aus Kunststoff...bis alu sich verzieht...so warm wirds im motorraum nicht...


und ich red ja vom deckel nicht der dichtung...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andisea« (25.05.2012, 18:11)


FalkeFoen

Störenfried

Registrierungsdatum: 28.12.2004

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 5/2002

  • Nachricht senden

30

25.05.2012, 20:21

Hallo!

Ich kenne einige die ohne Hitzeschutzblech im 2.0-16V rumfahren, keiner hatte je ein Problem mit der VDD. Die Kurbelwellengehäuseentlüftung ist ein Problem für die VDD ;)

mfg
FalkeFoen
3.2V6EXE

Andisea

digge faxn

Registrierungsdatum: 13.07.2011

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 03.1996

Wohnort: near HD

  • Nachricht senden

31

25.05.2012, 20:34

Hallo!

Ich kenne einige die ohne Hitzeschutzblech im 2.0-16V rumfahren, keiner hatte je ein Problem mit der VDD. Die Kurbelwellengehäuseentlüftung ist ein Problem für die VDD ;)

mfg
FalkeFoen



das musst mir näher erzählen... :(

FalkeFoen

Störenfried

Registrierungsdatum: 28.12.2004

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 5/2002

  • Nachricht senden

32

25.05.2012, 20:47

Hallo!

Ist die Kurbelwellengehäuseent. zugesifft/verschmoddert sucht sich der dort herrschend Überdruck einen anderen Weg und der schwächste Punkt ist die Ventildeckeldichtung, die drückt der Überdruck dann einfach raus.

mfg
FalkeFoen
3.2V6EXE

Andisea

digge faxn

Registrierungsdatum: 13.07.2011

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 03.1996

Wohnort: near HD

  • Nachricht senden

33

25.05.2012, 20:48

Klingt einleuchtend...passiert bei mir aber ned weil ich des ganze Ansaugsystem..komplett alles sauber gmacht hab. :thumbsup:

Opelaner23

Anfänger

Registrierungsdatum: 10.05.2012

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 08/1998

  • Nachricht senden

34

30.09.2012, 00:37

servus
ich bräuchte die anleitung wenn möglich auch
mfg

FalkeFoen

Störenfried

Registrierungsdatum: 28.12.2004

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 5/2002

  • Nachricht senden

35

30.09.2012, 11:26

Hallo!

PN ist raus.

mfg
FalkeFoen
3.2V6EXE

Opelaner23

Anfänger

Registrierungsdatum: 10.05.2012

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 08/1998

  • Nachricht senden

36

30.09.2012, 11:34

super vielen dank :ok:

37

20.10.2012, 15:16

Duuuu Falkeeeee, darf ich auch eine habennnnn??? :(
DANKE!

daniel1818

Anfänger

Registrierungsdatum: 26.11.2005

Typ: Senator B

Motorisierung: C30SE

Erstzulassung: 03.1992

Wohnort: Marktrediwtz

  • Nachricht senden

38

20.10.2012, 17:06

Hallo.

Würde sie auch brauchen. Tüv steht an und das m9chte ich schon gerichtet haben :)

Gruß Daniel
http://server3.dasarbeitslosenspiel.de/beg.php?id=3229

39

22.10.2012, 09:48

Tüv?!? Da machst vorher wat sauber und gut, ich habe meinen abgestellt und am übernächsten Tag hatte ich eine 35cm durchmaß larche auf dem Boden!!!! DAT IS ÖLVERLUST

daniel1818

Anfänger

Registrierungsdatum: 26.11.2005

Typ: Senator B

Motorisierung: C30SE

Erstzulassung: 03.1992

Wohnort: Marktrediwtz

  • Nachricht senden

40

22.10.2012, 10:14

Damit beseitige ich zwar das Problem, aber nicht die Ursache :D

Ich mag keine Inkontinenten Motoren :D

Gruß Daniel
http://server3.dasarbeitslosenspiel.de/beg.php?id=3229