Bio?? - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »aspaltrutscher« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14.07.2009

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: 25DT

Erstzulassung: 1994

Wohnort: 55469 Simmern/Hunsrück

  • Nachricht senden

1

11.02.2011, 22:16

E10 Benzin

Hallo,

seit heute gibt es an unseren beiden tankstellen den neue bioethanolsprit E10.

Gegenüber dem herkömmlichen supersprit ist dieses Produkt 5 cent günstiger.

Ich habe einen 1996ziger B Omega 2,0ltr 16V Ecotec mit knapp unter 200.000 km laufleistung.

Ich hab es heute getankt und war überrascht,irgendwie zieht der wagen untenrum besser unf verschluckt sich nicht mehr,wenn ich mal untertouring um die ecke im 3.gang will.Irgendwie hängt er auch besser am gas.

Es macht eigentlich mehr spass als vorher damit zu fahren.

Was habt Ihr für erfahrungen mit E10 gemacht? ?(



gruss

2

12.02.2011, 06:12

22

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dirk81« (22.03.2011, 20:31) aus folgendem Grund: 22



OmegaC20NE

Nockenwellenvernichter

Registrierungsdatum: 25.08.2009

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 09.2000

Wohnort: Göppingen

  • Nachricht senden

3

12.02.2011, 10:19

habe das zeug auch getankt, naja eher meine frau! also man hat das gefühl das er besser zieht, aber der motor ist auch lauter und stottert ab und zu, verbrauch ist von 8,5 auf 9,2l gestigen laut bc

MarcusOCT

unregistriert

4

12.02.2011, 10:35

Hi,
der Mehrverbrauch ist logisch.
Da das Ethanol einen einderen Brennwert hat.

ReneKreher

unregistriert

5

14.02.2011, 08:58

bei uns hat aral nun auch umgestellt

e10 kostet 145
super 1.50

arschgeigen -.-


naja ich tank weiterhin für 69 cent :D

6

15.02.2011, 06:27

22

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dirk81« (22.03.2011, 20:30) aus folgendem Grund: 22


ReneKreher

unregistriert

7

16.02.2011, 12:22

die leute an der tankstelle können am allerwenigsten dafür....

Paranoia

Anfänger

Registrierungsdatum: 03.09.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 08/1999

Wohnort: Radeberg

  • Nachricht senden

8

16.02.2011, 17:54

So.
Heute den Dampfer mit E10 voll gemacht BC genullt.
Mal schauen was passiert :)
Kadett C Coupe
Coupe

Mehlfinger

unregistriert

9

16.02.2011, 18:15

Hier mal ein Bericht über die Brühe

Klick mich

Mighty-Duck

unregistriert

10

16.02.2011, 19:16

oh man der Bericht gibt ja fast an das wir der Ökostaat der Welt sind.
Was machen denn die anderen Staaten.
Werden die Ölreserven so knapp da man jetzt den Sprit verschneidet?

Okay dann kurbeln wir die Autoindustrie jetzt anders an Abwrackprämie weg das nutzen die armen Menschen nicht in Deutschland also wracken wir die Autos jetzt so ab.
Man der ganze Ökohype mist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mighty-Duck« (16.02.2011, 19:16)


hummel

biene maja und willi

Registrierungsdatum: 21.11.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Z22XE

Erstzulassung: 09/2000

  • Nachricht senden

11

16.02.2011, 21:55

Hallo leute bei uns kostet E10 1,48 und Super 1,56,wo soll das enden? gibt es eine Stadt die da mehr hat? 8o

FoXy

OBC Aachen

Registrierungsdatum: 27.04.2008

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 04/85

Wohnort: Alsdorf (Kreis Aachen)

  • Nachricht senden

12

16.02.2011, 22:17

Also am WE stand der E10 bei uns hier bei der Esso auf 1,36...
-----------------------------------------------
Onkel Bob Customs Charter Aachen
http://onkel-bob-customs.de/

Deacon

Anfänger

Registrierungsdatum: 09.07.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 1999

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

13

17.02.2011, 19:06

aber wenn der wagen durch den anderen brennwert mehr verbraucht, dann bringen die paar cent unterschied doch auch nix... habe eben für 1,44 Normal Super getankt und der E10 lag bei 1,39... ich bin eh ein wenigfahrer, da ich zur uni mitm bus fahre. in der woche fahr ich nicht mehr als 120km im regelfall. da ist es mir nicht ganz soooo wichtig ob ich jetzt 1,44 oder 1,39 bezahle.

aber was ist denn jetzt mit dem zeug.. besser?schlechter? bin da nicht soo informiert und wo kann man sich besser informieren, als bei leuten die das gleiche auto fahren wie ich ;)

Mehlfinger

unregistriert

14

18.02.2011, 18:45

Hallo,
in der WDR - Servicezeit war gerade dieser Bericht KLICK MICH
Und wenn man mal sieht wieviel neue Anbaufläche für die Herstellung gebraucht wird, da kann man sich nur fragen, wo da der Umweltschutz bleibt :( .
Ich würde sagen, da haben die feinen Herren in Brüssel, mal wieder das Pferd von hinten aufgesattelt 8o

Gruß Christian

Adl6899

Noch lange kein Ende

Registrierungsdatum: 23.07.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 11/97

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

15

20.02.2011, 13:23

Hi Leute
Mal ne andere Frage. Wo steht geschrieben das wir denn Sprit fahren dürfen?? Hab gerade mal kurz rum geschaut aber nichts gefunden.
Und was sagt Ihr dazu? Tanken oder nicht Tanken? ?(
Ich hab kein gutes gefühl bei der Sache.
Grüße Adl

Dirk1908

Anfänger

Registrierungsdatum: 07.01.2011

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 1995

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

Sparfuchs

Anfänger

Registrierungsdatum: 19.10.2008

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 12/2002

  • Nachricht senden

17

20.02.2011, 13:32

Da hab ich es ja richtig gut :D
Die Jet Tankstellen bei uns hier verkaufen Super E5 und Super E10 zum selben Preis.
Wobei ich auch bei einem Aufschlag eher zum Super E5 oder Super Plus greifen würde als zum E10.

Adl6899

Noch lange kein Ende

Registrierungsdatum: 23.07.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 11/97

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

18

20.02.2011, 13:37

Ja ich sehe das genau so. Mein Tankwart hat gemeint das es sich erst rechnet wenn E10 um 5 Cent billiger ist. Da man ja mehr verbraucht.
Grüße Adl

ReneKreher

unregistriert

19

20.02.2011, 20:12

böse stimmen behaupten ja das der preis für den liter e10 noch diese jahr an der 2 euro marke kratzen soll......

OPELlina

Liebenswerte Nervensäge

Registrierungsdatum: 19.08.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 09.1996

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

20

20.02.2011, 22:31

Also ob tanken oder nicht tanken wurde hier sehr gut beantwortet (eine Zitat aus dem Link von @Mehlfinger):

"Verträgt jeder Benziner den neuen Kraftstoff?
25.10.2010


Bei Fahrzeugen, deren Materialien in Motor und Kraftstoffsystem dafür nicht ausgelegt sind, sind Schäden nicht auszuschließen. Das wesentliche Problem, das bei einer Beimischung von zehn Prozent Ethanol zu Ottokraftstoffen erwartet wird, ist die Korrosion von Aluminium-Bauteilen (sog. Ethanolatkorrosion). E10 kann insbesondere bei hohem Druck und hohen Temperaturen unter Alkoholatbildung korrosiv auf Aluminium reagieren. Besonders problematisch ist dies vor dem Hintergrund, dass der Korrosionsangriff bereits nach einer einmaligen Betankung mit E10 ausgelöst werden kann und dann nicht mehr aufzuhalten ist. Hierbei möglicherweise auftretende Leckagen im Kraftstoffsystem stellen ein hohes Sicherheitsri­siko dar.
Probleme für anorganische Komponenten
Hinzu kommen versteckte Probleme durch die Lösungseigenschaften von Ethanol für anorganische Komponenten, wodurch das Risiko erhöhter Metallwerte im Kraftstoff gegeben ist. Auch die Verträglichkeit von Dichtungsmaterialen und Schläuchen im Kraftstoffsystem ist ungeklärt. Womit klar ist: Der Bio-Kraftstoff ist nur in Modellen einsetzbar, die ausdrücklich vom Fahrzeughersteller dafür freigegeben sind." Zitat Ende.


Zusätzlich muß man bedenken, dass Getreide aus dem Ethanol gewonnen wird, in vielen meist armen Ländern auf Kosten des Regenwalds, Tier- und Pflanzenarten und Menschen, die in diesen Gebieten leben angebaut wird. Wieso nehmen sich die Konzerne das Recht, so etwas BIO zu nennen? Was ist daran bite schön BIO?? So'n Blödsinn!