Querlenker erneuern - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chris1978

Anfänger

  • »Chris1978« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 02.01.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22DTH

Erstzulassung: 10/2000

  • Nachricht senden

1

30.08.2010, 16:03

Querlenker erneuern

Bei meinem Omega 2.2 DTI müssen nun die Querlenker erneuert werden. Ich werde den Wagen vermutlich keine 2 Jahre mehr fahren. Dennoch die Frage, kann ich bei dem Angebot für 52 Euro für beide aus dem Auktionshaus (Verkäufer ATP) nehmen, oder soll ich da lieber die Finger von lassen?

Was den Einbau betrifft, habe ich schon öfter mal Quelenker selber verbaut, aber ich frage mich gerade, ob dass bei meinem Wagen ein Problem wegen den Radlagern geben könnte? Muss ich da etwas besonderes bei beachten?

Registrierungsdatum: 20.06.2009

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 01/1996

Wohnort: Heide

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

30.08.2010, 16:04

ATP verkauft gute Sachen...hab sie bei mir selber drin
:respekt: Ohne Macken Ewig Garantierter Antrieb = OMEGA :respekt:

:thumbsup: Waffenschmiede Rüsselsheim :thumbsup:

8) Bei Audi steht jeder Ring für 100.000km... Bei Opel kommt bei 1.000.000km der Blitz durch den Ring 8)


EMailDummy

Anfänger

Registrierungsdatum: 22.10.2008

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 10/1996

Wohnort: Ahrweiler

  • Nachricht senden

3

30.08.2010, 16:55

Die Günstigen tuen es, gerade wenn Du die Kiste eh nicht bis zum bitteren Ende fahren willst. Ich hab auch welche aus dem Zubehör drin. Sind mittlerweile 3 Jahre alt, haben ca 60tkm runter und sind immer noch super.

FoXy

OBC Aachen

Registrierungsdatum: 27.04.2008

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 04/85

Wohnort: Alsdorf (Kreis Aachen)

  • Nachricht senden

4

30.08.2010, 16:57

Das einzige Problem das ich beim wechseln bei mir hatte war, die alten raus zu bekommen :D Ne Brechstange is garned so verkehrt..
-----------------------------------------------
Onkel Bob Customs Charter Aachen
http://onkel-bob-customs.de/

Sennipilot

Omega Schrauber

Registrierungsdatum: 02.04.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 05/1998

Wohnort: Ludwigsau

  • Nachricht senden

5

30.08.2010, 17:03

Ich Fahre auch die von ATP,und bin voll zufrieden :ok:
Über Rüsselsheim lacht die Sonne,über Wolfsburg die ganze Welt
OhMannEinGeilesAuto

xxchuckyxx

Anfänger

Registrierungsdatum: 11.06.2009

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 94

Wohnort: Viersen

  • Nachricht senden

6

30.08.2010, 17:19

hatte auch welche vom bunthaus drin für genau 4 tage ,die hinteren lagergummies sind so weich gewesen das sich der ganze querlenker 1-1,5cm bewegen ließ fahren unmöglich,felche von febi rein und gut ist,kosten auch nicht sooo viel habe für beide seiten 148 euro bezahlt,muss aber auch sagen das ich ein fahrwerk drin hab und 19zoll vieleicht ist es mit serien sachen nicht (mit dem lager)
Fedisch is Fedisch wenn ich sach Fedisch,Fedisch is net Fedisch wenn du sagst Fedisch

Falsche Freunde...
besuchen dich im Knast
& sagen: Was du getan hast war falsch!

Wahre Freunde...
Sitzen direkt neben dir
& Lachen: Wir haben verkackt,
aber es war verdammt geil.

Sparfuchs

Anfänger

Registrierungsdatum: 19.10.2008

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 12/2002

  • Nachricht senden

7

30.08.2010, 17:24

Meine haben 15tkm gehalten, dann war die Buchse gerissen.
Hab kostenlos Ersatz bekommen, mal gucken wie lang die halten.

stecker84

Plastikspritzer

Registrierungsdatum: 17.02.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 07-2000

Wohnort: erst LE, jetzt nähe Ulm

  • Nachricht senden

8

30.08.2010, 20:53

Warum neu Querlenker, man presst doch einfach die Buchsen neu?

FoXy

OBC Aachen

Registrierungsdatum: 27.04.2008

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 04/85

Wohnort: Alsdorf (Kreis Aachen)

  • Nachricht senden

9

30.08.2010, 21:23

Is auch ned viel günstiger, macht aber mehr arbeit...
-----------------------------------------------
Onkel Bob Customs Charter Aachen
http://onkel-bob-customs.de/

xxchuckyxx

Anfänger

Registrierungsdatum: 11.06.2009

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 94

Wohnort: Viersen

  • Nachricht senden

10

30.08.2010, 21:23

warum neu? gute frage rechne dir mal aus vier buchsen zweimal traggelenke da haste auch schnell ne summe zusammen arbeit ist bis zum ausdrücken der buchsen die selbe also kann man doch direkt neue reinsetzen weniger arbeit ,nicht jeder hat die möglichkeit zum pressen usw

aber wenn es pu buchsen geben würde dann würde ich die sofort nutzen :rolleyes:
Fedisch is Fedisch wenn ich sach Fedisch,Fedisch is net Fedisch wenn du sagst Fedisch

Falsche Freunde...
besuchen dich im Knast
& sagen: Was du getan hast war falsch!

Wahre Freunde...
Sitzen direkt neben dir
& Lachen: Wir haben verkackt,
aber es war verdammt geil.

hoffeck

Anfänger

Registrierungsdatum: 05.09.2005

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 12/1998

Wohnort: Mainz

  • Nachricht senden

11

30.08.2010, 22:00

und nicht vergessen, die die schrauben der buchsen in belastetem zustand anziehen, sonst halten die nicht lange ;)

gruss mario

mr_shaba

Anfänger

Registrierungsdatum: 11.05.2006

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 08/2000

  • Nachricht senden

12

30.08.2010, 22:04


xxchuckyxx

Anfänger

Registrierungsdatum: 11.06.2009

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 94

Wohnort: Viersen

  • Nachricht senden

13

30.08.2010, 23:12


hatte dort mal angerufen ,die meinten für omega b hätten die nichts
Fedisch is Fedisch wenn ich sach Fedisch,Fedisch is net Fedisch wenn du sagst Fedisch

Falsche Freunde...
besuchen dich im Knast
& sagen: Was du getan hast war falsch!

Wahre Freunde...
Sitzen direkt neben dir
& Lachen: Wir haben verkackt,
aber es war verdammt geil.

stecker84

Plastikspritzer

Registrierungsdatum: 17.02.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 07-2000

Wohnort: erst LE, jetzt nähe Ulm

  • Nachricht senden

14

31.08.2010, 07:15

Mir sagte mein FOH, dass neue Buchsen günstiger wird. als neu Querlenker einbauen ^^ Die wechseln sehr selten die kompletten Querlenker, außer diese sind defekt.

mr_shaba

Anfänger

Registrierungsdatum: 11.05.2006

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 08/2000

  • Nachricht senden

15

31.08.2010, 14:07

hatte dort mal angerufen ,die meinten für omega b hätten die nichts
ah, wusste nicht dass die keine für Omegas haben. Früher hatten die ein sehr breites Produktangebot rundum Opel, scheinen sich aber mittlerweile eher breiter auch auf andere Marken ausgerichtet zu haben.


Hatte vor etwa zwei Jahren komplett neue Querlenker von Febi verbaut, dabei hatte ich mit absicht auf eine bekannte Marke gesetzt die immer wieder empfohlen wird. Jedoch waren die eingebauten Buchsen extremst weich, und das Auto hinterliess in gewissen Fahrsituationen und Unebenheiten eine sehr labilen Eindruck. Zudem kam noch dass die zwei hinteren Buchsen bereits bereits wegen Rissen getauscht werden mussten. Und ja, die Schrauben wurden fachgerecht unter Belastung (inkl. 70 Kg auf Beifahrerseite) angezogen, die Lenkgeometrie wurde auch gemacht und nochmals separat geprüft.

Nun hab ich wieder auf die original Buchsem vom FOH zurückgegriffen, welche auch nicht wirtklich viel kosten. Und nun bin ich wieder zufrieden.

Ein ähnliches Spiel hatte ich auch mit den Domlagern, die originalen scheinen viel härter zu sein als jene aus dem Zubehörhandel. Zudem gibts von Opel verschiedene Domlager, abhänging vom Motor und den Zusatzagregaten (z.B.Klima).

Die Buchsen aus dem Zuberhörhandel schein oft viel weicher zu sein als die originalen. Dachte das sei eher eine Ausnahme, aber ist wohl doch die Regel.

Für mich steht ganz klar fest, alle Gummi-Lager werden ab jetzt nur noch beim FOH bezogen, auch wenns etwas teurer ist.

Komme auch immer mehr von den günstigeren Ersatzteilen aus dem Zubehörhandel weg, zu oft musste man ein Teil ein zweites mal tauschen was dann schliesslich teurer kam.

Kosmolske

Anfänger

Registrierungsdatum: 13.07.2010

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 01/1996

  • Nachricht senden

16

07.09.2010, 08:47

ich hatte im letzten omme auch die für 52€ - einwandfrei!

2.6er

Freak

Registrierungsdatum: 13.09.2007

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 1997

Wohnort: Ankum / Osnabrücker land

  • Nachricht senden

17

07.09.2010, 09:42


hatte dort mal angerufen ,die meinten für omega b hätten die nichts


direkt für den omme b haben die nix?? der omme a hat doch selbe achsen wenn ich mich nicht täusche vielleicht haben die ja wat für den a omme...

p.s. war nur nen kleiner gedanke von mir!

greetz sascha
:D "Alles wird gut" :D


Crawler

the Stig

Registrierungsdatum: 13.07.2009

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 1996

  • Nachricht senden

18

07.09.2010, 13:38

Klar wechselt der FOH nur die Gummis, das ist für den billiger - der hat auch geeignetes Wekrzeug um den Quatsch ein /auszupressen. Neue Querlenker vom FOH sind auhc unbezahlbar...
RIP § dicke Berta§ - now on blackboard

scotch

Dieselverheizer

Registrierungsdatum: 27.05.2005

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25DT

Erstzulassung: 08/1997

Wohnort: War mal in Ennsdorf nun in Eferding!

  • Nachricht senden

19

08.09.2010, 00:07

Neue Querlenker rechts: Nummer: 352028 350,06 Euro, links: Nummer: 352029 339,86 Euro .... Wucherpreis!!!!
Neue Spurstange rechts: Nummer: 322195 142, 28 Euro, links: Nummer: 322194 138,14 Euro .... Wahnsinn!!!!


Bei ATP (Autoteile Pöllath)


Neue Querlenker rechts: 27,5 Euro, links: 27,5 Euro
Neue Spurstange rechts und links: 22,9 Euro

OriginalTeile: 970,34 / NachbauTeile: 77,9 Euro!!! Also um etwa 900 Euro billiger .... 8o :wacko:


hm ... Zuschlagen oder ned? Bei mir steht auch der Tausch an ... Im Winter, wenn er wieder stillgelegt ist!
"90% aller Amokläufer spielen Killerspiele, 100% aller Amokläufer essen Brot. Verbietet Brot! Das Werkzeug des Bösen!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scotch« (08.09.2010, 00:07)


2fast4u

Gelegenheitsschrauber

Registrierungsdatum: 11.07.2006

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 07/1999

Wohnort: Frensdorf

  • Nachricht senden

20

08.09.2010, 12:15

Hi @ Scotch,

hab' genau diese Teile (Querlenker und Spurstangen) von ATP Autoteile Pöllath vor knapp 4 Jahren zum TÜV-Termin eingebaut, da mir die Opel-Teile auch zu teuer waren.
Beim darauffolgenden TÜV vor 2 Jahren gab's keine Probleme mit den Teilen und letzte Woche war bei meiner Omme wieder mal TÜV fällig - alles immer noch in Ordnung.
Lediglich den Lenkzwischenhebel hat der Prüfer beanstandet, aber den hatte ich damals nicht mit gewechselt. Hab' jetzt auch einen von ATP drin für knapp 30 Euro inkl. Versand.
Die Teile scheinen also eine recht ordentliche Qualität zu haben. Ich bin bis jetzt jedenfalls voll zufrieden damit.

Beim Einbau der Querlenker mußt Du aber unbedingt darauf achten, die Schrauben im erst im belasteten Zustand richtig anzuziehen, sonst reißen Dir die Gummilager schnell wieder aus.

Gruß

Michael
Manchmal denke ich, dass ich einen großen Schlitz längs ins Dach meiner OMI flexen solllte. Dann sieht sie wenigstens auch so aus wie mein größtes Sparschwein... nachdem sie eh' schon das meiste Geld schluckt.