Freundliche Verkehrskontrolle , - Probleme mit der Rennleitung - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

schlumbi_36

Anfänger

  • »schlumbi_36« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12.12.2008

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X20XEV

Erstzulassung: 12.1.96

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

1

28.07.2009, 04:32

Freundliche Verkehrskontrolle ,

ich möchte mich hier einmal lobend über unsere uniformierten freunde äußern ....... :)



ich hatte vor kurzen weit nach mitternacht das vergnügen am stadtrand von dresden einer polizeistreife in die arme zu fahren ( bildlich gesprochen natürlich ) , nach dem ich angehalten hatte und schön im auto wartend auf den beamten wartete , bemerkte ich zu meiner überraschung das es ein ganz süßes frauschen in uniform war ..... ;) , un nich minder ihre kollegin die ich dann auch sah als ich meine papiere aus dem kofferraum hollte , un mal ganz ehrlich jungs , die beiden hatten echt ahnung von der materie .... sie konnten ohne probleme die abe's die ich hab lesen , selbst die von jettex die in französich is , konnten genau sachen wo was stehn muß un hatten echt von technik eine menge ahnung .... :respekt: so das wir sogar noch zeit hatten uns über unsere auto's zu unterhalten , da können sich einige ihrer männlichen kollegen nich nur eine scheibe abschneiden ,



jedenfalls war dies für mich einmal eine nette erfahrung mit der stattsgewalt , un ich hoffe sie kontrollieren mich mal wieder ........ ;)
:)

snub2000

unregistriert

2

28.07.2009, 07:30

...das die französisch können, glaube ich aufs Wort.... :ok: :respekt:

Aber im Ernst, die tun alle nur Ihren Job, und sie machen das mit der gebotenen Genaugigkeit. Und wenn man den "Uniformierten" freundlich entgegen tritt, der wird es auch erwiedert bekommen. Und wenn man sich ungerecht behandelt fühlt, dann kann man entsprechend auch was dagegen tun, einfach Name und Dienstnummer notieren und sich beschweren.

Und mal ehrlich, wer nix zu verbergen hat und sein Auto, gerade auch zur Sicherheit anderer, in Schuß hält, hat nichts zu befürchten.

Zum anderen, wie oft wird man kontrolliert, ist mir in über 20 Jahre gerade mal 2 mal passiert - kann aber auch dran liegen, dass die "Angst" vor mir haben.... :D :P

Mike.


Baschdi

Hobbyschraubär ;-)

Registrierungsdatum: 17.02.2009

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 10.2002

Wohnort: Hannover

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

28.07.2009, 09:18

Name und Dienststelle reicht.. eine richtige Dinestnummer gibt es in DE m.W. nicht!

Aber das ist doch mal nen schönes Erlebnis... :ok: Soetwas müsste es viel öfter geben!

Leider gibt es aber all zu oft welche, die auf dicke Hose machen und mal so gar keine Ahnung haben! Vieles lässt sich doch auch durch den normalen Verstand erklären... Aber der ist bei einigen wohl nicht vorhanden!

Der Narr tut was er nicht lassen kann,
der Weise lässt was er nicht tun kann

Crawler

the Stig

Registrierungsdatum: 13.07.2009

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 1996

  • Nachricht senden

4

28.07.2009, 10:15

vielleicht hat die auch 'n Kumpel von dir bezahlt? :D

Mir gings mal so mit dem Zoll - die finde ich sowieso immer sehr net. Alkohol und Drogenkontrolle ist da eher nervig da die mir nie glauben das ich weder Alk noch Drogen genommen habe und da werden die als echt pampig die Idioten.
- Nur weil ich bissal nervös bin (Nur einen Leeren Mitteltopf unter dem Auto, getönte Seitenscheiben, lasierete Rückleuchten....) hat sie aber nicht interessiert :D
RIP § dicke Berta§ - now on blackboard

Spätzünder

unregistriert

5

28.07.2009, 14:33

Wo genau war das noch ?? :)

OnkelBob

Ex-Ommen Treiber

Registrierungsdatum: 05.10.2007

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: nix

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

6

28.07.2009, 16:28

na toll... ;) ...und mich halten hier höchstens so highway-bullen-verschnitte an...wisst ihr was ich meine? so donut-kauende howard-carpendale-imitationen mit verspiegelten sonnenbrillengläsern... :cursing: ...noch schlimmer sind die moppetten-bulletten... :omg: ...wenn die sich michael-jackson-mäßig erstmal in den schritt packen wenn sie von der dienst-kuh runterklettern... :omg: ..*weia*...irgenswie hab ich kein gutes verhältnis zu der exekutiven...weiß auch net woran es liegt... :(

viele nachdenkliche grüße

onkel bob
...es ist nich so wie du denkst...

Micha1810

Individueller Benutzertitel

Registrierungsdatum: 27.11.2007

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 10/82

Wohnort: Linsburg

  • Nachricht senden

7

30.07.2009, 22:00

Ich hatte bisher überwiegend positive Aufeinandertreffen mit den Jungs und Mädels. Vor Kurzem erst unangeschnallt im Manta unterwegs gewesen und nur 'nen 10er Verwarnung bezahlt oder letztens mit 4 Mann im alten Scorpio, keiner angeschnallt-dafür alle ein Pilsener in der Hand und gar nix gelöhnt... :thumbup:

Wie schon gesagt, die machen auch nur ihren Job und es gibt solche und solche.

Güße
Micha
Alltag: 94er Calibra 2.0 8V
Schönwetter: 90er Camaro RS Targa 5.0 TBI
auf H: 84er Manta B GT/E 2.0E