Kabelbaum Facer - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Helo1976

Anfänger

  • »Helo1976« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 27.03.2009

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 03/2000

Wohnort: Döbeln

  • Nachricht senden

1

18.08.2009, 20:52

Kabelbaum Facer

Moin alle zusamm.



Habe folgendes Problem. Habe mir die Türpappen vom Facer besorg eingebaut und dachte bist nicht dumm und nimmst auch noch die Kabelbäume von den Forderen Türen hinzu. Gesagt getan Fahrerseite den Kabelbaum in der Tür getauscht und siehe da jetzt kann ich die Scheibe Fahrerseite und Spiegelverstellung mit den Schaltern vom Facer in der Türpappe nutzen. Nun dachte ich wenn du den Kabelbaum in der Beifahrertür tauschst geht dann auch der Fensterheber. Gestern habe ich diesen dann getauscht aber da rührt sich nichts. Weder von der Fahrerseite aus noch der Fensterschalter in der Beifahrertür.

Meine Frage daher weis jemand warum das in der Fahrertür funzt aber die andere Seite weiter schweigt? Dachte ja zumindest das ich den Fensterschalter in der Beifahrer pappe benutzen kann.



Im voraus danke für Eure Hilfe.



Mfg Helo





Weis den keiner Rat???
Ich muß das praktisch sehen,dann läufts auch :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Helo1976« (18.08.2009, 20:52)


Dizzyboy

unregistriert

2

18.08.2009, 23:19

Na weil die vorherigen Fensterheberschalter in der Mittelkonsole lagen. Die Kebl der anderen Türen gehen also gar nicht bis zu dem Hauptschalter in der Fahrertür. Du mußt also die fehlenden Drähte vom Fahrertürstecker bis zum Anschluß der Mittelkonsole ziehen und passend anlöten.

Kurz gesagt........die Beifahrertür (bzw. alle anderen) hat bislang keine Verbindung zur Fahrertür. Kann also nicht gehen ;)


Helo1976

Anfänger

  • »Helo1976« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 27.03.2009

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 03/2000

Wohnort: Döbeln

  • Nachricht senden

3

19.08.2009, 20:04

Hallo



Soweit is die Sache klar, dachte mir schon das ohne löten isw der Schalter in der fahrertür für B-seite nicht funzt. Aber der Schalter fahrerseite für fahrerseite geht ja auch ( nach Kabelbaumwechsel in der Tür, dafür geht jetzt der orginale in der Mittelkonsole für die Fahrerseite nicht mehr. Soweit ist das ja auch richtig. Wechsel ich nun den Kabelbaum Beif-seite so geht der schalter in der Tür Beif.seite nicht nur der in der Mittelkonsole, also genau anders herum als auf der Fahrerseite. Das ist ja das was ich nicht ganz versteh :) lol bissl blöd zu erklären das ganze hoffe du kannst mir folgen.



Lg Helo
Ich muß das praktisch sehen,dann läufts auch :(

Dizzyboy

unregistriert

4

04.09.2009, 12:16

Also woran das jetzt liegt kann ich dir nicht sagen, ich bin ja noch nicht soweit, warte noch auf die Kabelbäume. Bislang sind nur die hinteren mit Schalter eingetroffen.

Ich denke aber das irgendein Stromkreis durch dem fremdkabelbaum unterbrochen ist, welche durch die Überbrückung erst wieder geschlossen werden muß.


Edit 04.09.09:

Sooo, habe den komplette Facer Kabelbaum im Keller liegen, da ich ja selber umbaue. Jetzt kann ich dir auch weiter helfen. Spiegel sind komplett alle Kabel gleich, Fensterheber soweit auch. Masse und dauerplaus sind ja eh immer da. Du brauchst noch insgesamt 3 drähte pro Tür die zur Fahrertür gehen. Das ist jedesmal blau/rot und grau/grün. Da fphren jeweils 2 Kabel von der Fahrertür zu jeder einzelnen Tür extra. Das sind die Steuerleitungen um vom 4-fach schalter die anderen Fenster zu bedienen. Nun brauchen auch die Schalter Strom. Da gehen 2 weiße drähte vom 4-fach schalter weg. Einer zur Beifahrertür und einer teilt sich auf 2 drähte auf und versorgt die beiden hinteren Türen. Die weißen Drähte gehen direkt in die Schalter. Die farbigen zum Fensterheber Motor.

Jedoch frage ich mich wie die den FAcertürkabelbaum im Vorfacer eingesteckt hast, die haben doch ganz andere Stecker :(

Habe bei mir jetzt alle benötigten Kabel rausgeschnitten und werde wohl im Laufe der nächsten Woche mit dem einpflanzen beginnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dizzyboy« (04.09.2009, 12:16)


Helo1976

Anfänger

  • »Helo1976« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 27.03.2009

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 03/2000

Wohnort: Döbeln

  • Nachricht senden

5

04.09.2009, 12:55

Moin



wie meinst das mit kabelbaum Facer eingesteckt in Vorfacer? Hab doch die Türpappen vom Facer samt Schalter dran, in der Tür ist ja alles gleich Fensterheber schalter ect. ansonsten sind die Kabelbäume ja gleich zumindest da wo die aus der Tür kommen und zum Auto hin dann verbunden werden. Oder versteh ich dich da jetzt falsch?



Lg Helo
Ich muß das praktisch sehen,dann läufts auch :(

Dizzyboy

unregistriert

6

04.09.2009, 13:54

Also da du einen X20 hast nehme ich stark an das es ein Vorfacer ist der auf Facer Pappen umgerüstet wurde. Hast du im ersten Posting ja so beschrieben.

Ich habe einen Vorfacer MV6 Bj 94, im Keller nun Kabelbäume eines kompletten 3.0er V6 Bj 2002. Bei mir ist nicht nur der Türstecker anders. sogar auch die Stecker für die Fensterheber. Daher bin ich verwundert. Somit ist in der Tür nicht alles gleich. Alleine der Stecker für den großen Schalter ist ja schon 26 pol. und der Vorfacer hatte gar keine Schalter in den Türen. Von den Airbagsensoren ganz zu schweigen :whistling:

Bei mir werden komplett auch die Gegenstücke der Türstecker getauscht. anders geht es nicht.

Helo1976

Anfänger

  • »Helo1976« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 27.03.2009

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 03/2000

Wohnort: Döbeln

  • Nachricht senden

7

05.09.2009, 15:51

Hallo



Also meiner ist Bauj.97 und ich hab ausser den Türpappen nur den Kabelbaum der Tür getauscht. dadurch war ja der große Stecker vom Bedienfeld Fensterheber 4fach+ Spiegeleinstellung schon vorhanden und konnte daher auch verbunden werden. Gehen tut nun Spiegelverstellung rechts und Links + Fensterheber Fahrerseite, gleichzeitig funzt der Fensterheber ( orginal Mittelkonsole --Fahrerseite) nicht mehr. Was anderes brauchte ich nicht tauschen, glaube aber gelesen zu haben das 1995 so einiges am Omi geändert wurde daher könnte es unterscheide zwischen unseren beiden geben.



Lg Helo
Ich muß das praktisch sehen,dann läufts auch :(

Dizzyboy

unregistriert

8

16.09.2009, 20:48

Kabelbäume vorne und hinten sind jetzt drin. Nicht ohne Probleme :cursing:

Die Durchführungen der Türen außen mußten hinten von rund auf eckig geändert werden. Vorne die Durchführungen in der Tür hinter den Türgriffen. Alle Stecker der ZV-Motoren und Fensterhebern mußten in anllen 4 Türen getauscht werden. Im Fahrzeug Kabelbaum fehlt für alle 4 Türen das Beleuchtungskabel für die Schalter (grau/gelb).

Die Hauptstecker der Türen hinten passen, vorne sind es andere, werden morgen geändert. Die Leitungen von der Fahrertür zu den anderen Türen können am Vorfacer Kabelbaum auf dem Kardantunnel angeklemmt werden. Da liegen die weißen, blau/roten und grau/grünen Kabel dafür. Soweit so gut. Die Facelift Türgriffe innen passen auch nicht, die Türgriffe schon, aber die Stangen sind zu lang und mußten hinten um 2 und vorne um 3 cm gekürzt werden. Die Anschlüße der Türschlösser sind auch anders, Vorfacer hat 4-pol. und Facer 3-pol.. Ich glaube das war es.

Da soll mir nochmal einer sagen da paßt alles Plug and Play :wacko:

Und mein NCDC 2013 samt CID funzt ohne ent- und verheirten :whistling: Gerade ausprobiert. Kabel für den Umbau von MID auf CID habe ich heute fertig gestellt, ebenso die für das neue Radio, wo der Stecker ebenfalls anders ist 8o

Ähnliche Themen