ölwanne - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

20.02.2008, 21:28

ölwanne

hallo leute
ich muß wohl oder übel die ölwannendichtung ,die obere von beiden wechseln,ist es problematisch und wie teuer wird dieses,zu guter letzt haben wir noch gesehen das diese (obere wohl aus Alu)zwei kleine risse ,so sieht es jedenfalls aus, hat .am rande wo eine schraube sitzt und da ,wo vom rand die ölwanne so ein sprung macht ,ander ecke wo sie dicker wird.so 5cm rein.kann soetwas überhaubt reissen?oder ist sowas fertigungstechnisch möglich,oel läuft da nicht raus und was kostet diese noch,es ist nicht die untere aus stahl.mfg andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andyv6« (20.02.2008, 21:28)


Anzeige

Anfänger

Registrierungsdatum: 08.01.2016

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y26SE

Erstzulassung: 04/2000

  • Nachricht senden

2

Hi,

schau mal hier, da wirst du sicher fündig.

stecker84

Plastikspritzer

Registrierungsdatum: 17.02.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 07-2000

Wohnort: erst LE, jetzt nähe Ulm

  • Nachricht senden

2

21.02.2008, 13:12

Hi Andyv6 - ich gehe gleichzeitig davon aus das du ein v6 besitzt.

Zum Ausbau der gesamten Ölwanne muß der Motor angeseilt und ca 2cm angehoben werden.
(Seil durch die Motorlaschen ziehen und ein kräftiges Rohr durch das Seil schieben und auf Böcke lagern) so wie ich es gelesen hab musst du noch den kompletten Vorderachsträger ausbauen...
Abdeckung abschrauben und öl muss raus;) .
Stecker abziehen, Achtung Sicherungsring!!!
Was die Teile im einzelnen kosten - kein Plan.?(
Aber Dichtmasse wird Opel 1503 294 (90001851) oder Loctite 243 empfohlen.

ich hoffe es hilft die etwas. mfg.


3

21.02.2008, 19:56

danke welchen stecker meinst du mfg andy

stecker84

Plastikspritzer

Registrierungsdatum: 17.02.2008

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y22XE

Erstzulassung: 07-2000

Wohnort: erst LE, jetzt nähe Ulm

  • Nachricht senden

4

23.02.2008, 14:02

Zitat

Original von Andyv6
danke welchen stecker meinst du mfg andy



Hi, sorry für meine späte Antwort, hoffe kommt nicht zuspät.
Kabelstecker für dynamische Ölstandkontrolle am Geber abziehen. Der Geber sitzt unterhalb des Generators an der Ölwanne. Achtung Sicherungsring nicht vergessen.

Viel spass!!

Andy0882

Anfänger

Registrierungsdatum: 25.06.2017

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 2001

  • Nachricht senden

5

01.07.2017, 23:08

Ich roll mal was altes auf.....steht mir auch bevor. Gibt's da eventuell noch andere Methoden ohne VA absenken? Irgendwie mit....klar.....Motorbrücke anbringen und anhalten. Dann Dämpferblöcke/Halter unten lösen und an VA Aggregat nach oben pumpen um Platz zu bekommen?