Lackpflege - Omega B - Omega-Freak.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Omega-Freak.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Blacken

Anfänger

  • »Blacken« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 07.01.2005

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 10/1998

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

1

21.02.2005, 22:04

Lackpflege

Hallo,
ich möchte meinem Omi im Frühjahr mal eine Kur-Packung für den Lack gönnen. :]
Hab ihr einen Tip für mich welche Politur, Wachs oder andere guten Dinge ich für meinen Lack benutzen kann ?
Es gibt ja so viele verschiedene Mittelchen, da weiss man ja gar nicht was gut ist und was nicht.
Gruß
Blacken

2

21.02.2005, 22:10

Grüß Dich,
kann Dir nur das A1 Speed Polish von Dr.Wack empfehlen! Erst schön waschen, dann polieren und mit A1 Speed Wax versiegeln und alles ohne großen Aufwand. Die Produkte von Dr.Wack sind erste Sahne und das beste was ich bis jetzt benutzt hab und hab schon so einiges ausprobiert :D


MarcusOCT

unregistriert

3

21.02.2005, 22:29

Hi,
Liquid Glass von www.petzoldts.de ist meine Nr. 1

Habe vorher auch A1 usw benutzt, aber es war alles nicht zu meiner zufriedenheit.

Läßt sich super einfach auftragen und abtragen, und gibt einene tiefenglanz, das du meinst, der wagen hat 10 schichten klarlack drauf.

Blacken

Anfänger

  • »Blacken« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 07.01.2005

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 10/1998

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

4

21.02.2005, 22:31

Der Name kommt mir bekannt vor, meinst du diese hier ?

Polish
Wachs
Gruß
Blacken

omega-cruiser

Anfänger

Registrierungsdatum: 25.12.2004

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 09/1996

Wohnort: Bad Kreuznach

  • Nachricht senden

5

21.02.2005, 22:43

kann pico nur zustimmen, A1 ist sehr gut :]

letzten samstag haben wir papi's neuen Omega aufbereitet, der omi wurde vom vorbesitzer ( Bürgermeister von Ingelheim ) nur durch die billigste und mieseste waschstrasse gefahren X( dem entsprechend sah das saphirschwarz auch aus, richtig viele feine kratzer + grauschleier, einfach mangelhafter lack ( für ein 15 monate altes auto )

logo erst waschen, habe dann HOLTS lackreiniger genommen ( ein grossteil der kratzer verschwinden ) dann SONAX " schwarz " und als finish A1 speed polish :] priiiiiiiiima :] ist super geworden !!

mfg
omega-cruiser

PS: werde diese saison auch mal das Liquid Glass ausprobieren soll noch besser sein als A1, bin mal gespannt =)
6 in Reihe + Hubraum + max. Druck = :P = :D ......aus Freude am fahren :ok:

Blacken

Anfänger

  • »Blacken« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 07.01.2005

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 10/1998

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

6

21.02.2005, 22:47

das hört sich doch gut an.
Dann schliesst sich noch eine zweite Frage an. Habe für meine Motorradklamotten ein Lederfett, kann ich das für meine Autositze auch benutzen, oder muss ich wegen Verfärbungen oder so eine spezielle Lederpflege nehmen ?
Gruß
Blacken

Lowmega

Anfänger

Registrierungsdatum: 07.01.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X25DT

Erstzulassung: 11/96

Wohnort: München / Bogenhausen

  • Nachricht senden

7

22.02.2005, 08:15

hallo...
such mal bei ebay nach 3m final polish "finesse it"
das ist ne profi politur zum finishen... ich habe die auch und der wahnsinn ganz easy...

danach nimmst du die 3m "hand glaze" ne art wachs zum versiegeln...

wirklich top bei dunklen lacken...

gruss chris.
SouthernplayalisticLOWMEGAmusic

Carolli

Anfänger

Registrierungsdatum: 06.01.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 11/2001

Wohnort: Dessau

  • Nachricht senden

8

22.02.2005, 08:52

Mal ne andere frage

Poliermachiene oder nach der alten methode ala karatekid???????????
auftragen/polieren :D
Ich will im schlaf sterben wie mein Opa , und nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer.

omega-cruiser

Anfänger

Registrierungsdatum: 25.12.2004

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 09/1996

Wohnort: Bad Kreuznach

  • Nachricht senden

9

22.02.2005, 15:26

ja 3M ist auch geil, zumindest hatten wir das mal als schleifpaste ca.30€, damit bekommt man z.b sprühnebel vom lacken ganz easy ab. Aber als normale polish hatte ich die noch nicht.

ich trage die politur mit der maschine auf und mit der Hand wird auspoliert.
6 in Reihe + Hubraum + max. Druck = :P = :D ......aus Freude am fahren :ok:

Registrierungsdatum: 03.01.2005

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 10/99

  • Nachricht senden

10

22.02.2005, 18:31

Hallo!
Hab auch ne ganze weile das A1 benutzt. Ist ja eigentlich ziemlich gut...
Bis ich mal das NXT Tech Wax von Meguiars gesehen hab. Die Politur ist nen echter Hammer!
Der Metallic Lack glitzert und funkelt nur so...
Achso,ich poliere mit der Hand...

Omega-MV-6

unregistriert

11

22.02.2005, 19:28

Hi
Das A1 ist gut nehme aber auch wss-platinium find ich persönlich besser poliere mein auto nur mit hand!!!

Gruss Dirk

203093

Anfänger

Registrierungsdatum: 09.02.2005

Typ: Omega A Limousine

Motorisierung: C20NE

Erstzulassung: 04/1992

Wohnort: Pohlheim

  • Nachricht senden

12

22.02.2005, 21:22

@ Blacken

Lederfett is so ne Sache...
nimm am besten eine flüssige falrblose Reinigungsmilch.
Mit einem weichen Tuch dünn auftragen und unter kreisenden Bewegungen einreiben.
Mit nem anderen Tuch gut auspolieren!

Alles klar ? :ok:

Gruß
203093

kies_v6

Anfänger

Registrierungsdatum: 22.02.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 05/01

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

13

16.03.2005, 10:26

Zitat

Original von MarcusOCT
Hi,
Liquid Glass von www.petzoldts.de ist meine Nr. 1

Habe vorher auch A1 usw benutzt, aber es war alles nicht zu meiner zufriedenheit.

Läßt sich super einfach auftragen und abtragen, und gibt einene tiefenglanz, das du meinst, der wagen hat 10 schichten klarlack drauf.


Das ist nicht nur Deine Nummer 1 :o)

Das ist definitiv das Beste, was der deutsche Markt zu bieten hat!

omega-cruiser

Anfänger

Registrierungsdatum: 25.12.2004

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X25XE

Erstzulassung: 09/1996

Wohnort: Bad Kreuznach

  • Nachricht senden

14

16.03.2005, 10:59

was haltet ihr von meguiars http://www.meguiars-deutschland.de/

biete der fuzzi bei mir um die ecke an, wolltre mir da die politur + reifen"speck"+ lederpflege, holen.
6 in Reihe + Hubraum + max. Druck = :P = :D ......aus Freude am fahren :ok:

kies_v6

Anfänger

Registrierungsdatum: 22.02.2005

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: Y32SE

Erstzulassung: 05/01

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

15

16.03.2005, 12:08

Zitat

Original von omega-cruiser
was haltet ihr von meguiars http://www.meguiars-deutschland.de/

biete der fuzzi bei mir um die ecke an, wolltre mir da die politur + reifen"speck"+ lederpflege, holen.


Hm, kenn ich leider nicht. Aber Du darfst gerne das Versuchskaninchen spielen :o)

Für die Lederpflege empfehle ich uneingeschränkt die Produkte vom Lederzentrum:

http://www.lederzentrum.de/

Registrierungsdatum: 03.01.2005

Typ: Omega B Limousine

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 10/99

  • Nachricht senden

16

16.03.2005, 12:29

Ja,hab die politur das NXT wachs, lederpflege und auch den reifen speck.
Kann nur sagen,das alles was ich von denen getestet hab absolut super ist!

vauxhall-V6

mitFußaufDen BodenStampft

Registrierungsdatum: 28.12.2004

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 06/2003

Wohnort: Bad Nauheim

  • Nachricht senden

17

18.03.2005, 00:51

Hallo

habe bis jetz immer nur "normale" bzw billige Poliuren genommen...

mal in Wagenfarbe und mal farblos.

Will diesen Frühling ma schön reinigen ( mit Lackreiniger???) und dann schön polieren...irgendwas gutes.

Wo is der Unterschied zwischen Politur, wachs und Hartwachs?

gebt ma nen paar TiPPs..

MFG
[nimg]http://mitglied.lycos.de/pinkyr/BORG2.JPG[/nimg]

emil

Anfänger

Registrierungsdatum: 27.12.2004

Typ: Omega B Caravan

Motorisierung: X30XE

Erstzulassung: 98

Wohnort: 64625 Bensheim

  • Nachricht senden

18

18.03.2005, 14:38

Politur ist um den Lack Glänzend zu machen bzw. Flecken zu entfernen ;)
und Wachs bzw. Haertwachs ist da um den Lack zu versiegeln bzw. gibt ihm einen Lanzeitschutz ;)
Mfg.emil
Wer lesen kann ist klar im Vorteil 8) wer nicht muß ihn sich verschaffen :P

19

18.03.2005, 14:51

und nicht mit Lackreiniger über den Metalliclack ;) Gute Politur tuts auch.

vauxhall-V6

mitFußaufDen BodenStampft

Registrierungsdatum: 28.12.2004

Typ: Sonstige

Motorisierung: Sonstige

Erstzulassung: 06/2003

Wohnort: Bad Nauheim

  • Nachricht senden

20

18.03.2005, 19:13

na dann sagt mir ma was gutes um meinen 11Jahre alten Lack was gutes zu tun...wie gesagt bis jetz hatte ich High Gloss 707 ( kam ma inner QVC Werbung)

möchte natürlich nen guten Langzeitschutz mit einem schönem Glanz...


MFG
[nimg]http://mitglied.lycos.de/pinkyr/BORG2.JPG[/nimg]